Greg Moody Tödliche Tour

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tödliche Tour“ von Greg Moody

Will Ross hat seine Karriere als Radsportler bereits an den Nagel gehängt, als sein Agent ihn an ein internationales Profi-Team vermittelt. Saisonziel ist der Gewinn der Tour de France. Leider ist der Star des Teams kurz zuvor durch eine heftige Explosion in den Radsporthimmel befördert worden.
Ross findet zwar nur wenige Freunde im Team, aber er verfügt über die beiden wichtigsten Dinge, die einen Radsportler ausmachen: Kampfgeist - und ein zuverlässiges Rad. Beides scheint allerdings eine anziehende Wirkung auf Explosivstoffe zu haben.
Während er sich langsam seine frühere Form und den Glauben an sich selbst zurückerkämpft, muss Ross erkennen, dass die Drahtzieher der Attentate in der Firmenleitung des Hauptsponsors sitzen. Bestimmte Kreise dort sind an Rennerfolgen nicht mehr interessiert. Aber man hat ihn unterschätzt ...

Dieser fesselnde Krimi des Sportjournalisten Greg Moody hat viel Witz, jede Menge Spannung und ein überzeugendes Personal. Daneben ist er eine großartige Liebeserklärung an den Radrennsport, die den Leser den einsamen Kampf des Ausreißers gegen Wind und Erschöpfung wie auch die packenden Szenen im Peloton hautnah miterleben lässt.

unterhaltsamer spannender thriller in ungewohnter szenerie!

— Nele

Stöbern in Krimi & Thriller

Stimme der Toten

Ein toller Krimi, besser als Band 1 der Reihe

faanie

Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens

Ein Kriminalroman der Stellung bezieht und nachdenklich macht, ohne dass die Spannung zu kurz kommt.

Bibliomarie

Die gute Tochter

Perfekt konzipiert, spannend, psychologisch tiefgehend.

tardy

Das stumme Mädchen

toller Thriller, den man nicht mehr aus der Hand legen kann. sehr empfehlenswert

romanasylvia

Das bisschen Mord

Krimi zum Wohlfühlen und entspannen. Die perfekte Bettlektüre

Ladybella911

Stille Wasser

Spannend und voller Geheimnisse, ein Krimi der uns in die Abgründe der Seele blicken lässt.

Ladybella911

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tödliche Tour" von Greg Moody

    Tödliche Tour

    Nele

    22. November 2009 um 12:44

    Will Ross hat den Profisport eigentlich schon hinter sich gelassen, als sein Agent aus New York anruft, um ihm mitzuteilen, dass er ab sofort bei dem besten Radteam der Saison unter Vertrag steht. Erwähnenswert ist allerdings, dass der Platz nur frei geworden ist, weil der Teamkapitän durch einen Toaster ums Leben gekommen ist. Im Laufe des Buches wird klar, dass das mit dem Toaster kein Unfall sondern Mord war - es geschehen weitere Anschläge und Morde innerhalb des Haven Teams. Auch Will steht unter Beschuss, nachdem er sich vom Titel des Hauptverdächtigen befreit hat ... Ein mal spannendeer mal rasanter Krimi in einer wohl eher ungewöhnlichen Szenerie. Den Radsport als Krimischauplatz kannte ich so nicht, fand es aber ungewöhnlich gut. Trotzdem ich nicht wirklich mit der Materie Radrennsport vertraut bin habe ich das Buch gut und flüssig lesen können. Einige Handlungsstränge waren mir zu wild und irgendwie zu "zufällig" aber insgesamt war es ein auch ziemlich humorvoller Krimi mit dem man einen Nachmittag verbringen kann. Ich würde ihn allen empfehlen, die auch mal einen Krimi der in einer ungewöhnlichen Umgebung spielt lesen wollen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks