Gregg D. Jaccobs Schlafen Sie besser!

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schlafen Sie besser!“ von Gregg D. Jaccobs

Millionen von Menschen leiden täglich an Schlafstörungen. Viele nutzen Schlafmittel, um dagegen anzukämpfen. Doch diese Medikamente haben ernste Nebenwirkungen bis hin zur Abhängigkeit – und bekämpfen nur die Symptome, ohne eine nachhaltige Besserung herbeiführen zu können. Gregg Jacobs Programm basiert auf zwanzig Jahren Forschung und klinischer Praxis an der Harvard Medical School. Es ist evidenzbasiert und verbindet Elemente der Positiven Psychologie, der Kognitiven Verhaltenstherapie und Maßnahmen der Schlafhygiene. Das Programm hat in der klinischen Evaluierung bei allen Teilnehmern zu einer nachhaltigen Verbesserung ihres Schlafes geführt. Etwa 90 Prozent konnten zudem den Gebrauch von Schlafmitteln reduzieren oder ganz einstellen. Jacobs zukunftsweisendes Behandlungsprogramm hilft Menschen mit Einschlaf- und Durchschlafstörungen. Damit steht endlich eine sichere, hochwirksame Alternative zu Schlaftabletten zur Verfügung. Dieses Programm kann Ihr Leben verändern, wie es schon so viele von Jacobs' Patienten erlebt haben.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen