Batman Sonderband #38 - Pinguin: Schmerz und Vorurteil (2012, Panini)

von Gregg Hurwitz 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Batman Sonderband #38 - Pinguin: Schmerz und Vorurteil (2012, Panini)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Mister_Batess avatar

"Aber zumindest eine Sache war mir schon in jungen Jahren klar: Es ist eine kalte Welt."

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:4188727091146
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:0 Seiten
Verlag:Panini Verlag
Erscheinungsdatum:01.01.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Mister_Batess avatar
    Mister_Batesvor 9 Monaten
    Kurzmeinung: "Aber zumindest eine Sache war mir schon in jungen Jahren klar: Es ist eine kalte Welt."
    Mitleid für einen watschelnden Verbrecher

    Inhalt:

    Heute ist der Pinguin einer der mächtigsten Verbrecherbosse in Gotham und sogar einer von Batmans Erzfeinden. Doch seine Geschichte ist mehr als die Chronik dieser erbitterten Feindschaft. Es ist eine Geschichte voller düsterer Familiengeheimnissen, Ambitionen, Gier, Häme und Rachegelüste. Denn es gibt viele, die Oswald Chesterfield Cobblepot von frühester Kindheit an übel mitgespielt und ihn verspottet haben - und nur wenige, die sich seine Loyalität oder mehr verdienten...



    Meine Meinung:

    Da Pinguin einer meiner Lieblingsschurken ist, war ich voller Vorfreude auf das Comic. Es hat mich keineswegs enttäuscht! Die Vergangenheit von Pinguin wird beleuchtet, vor allem wo er ein Kind war. Durch den Umgang seiner Familie wurde er ein verbitterter Mann. Heutzutage ist er ein gefürchteter Mann, dank seiner Kälte und seiner Taten. Auch hier will er sich an Gotham und den dunklen Ritter rächen.
    Neueinsteiger kommen problemlos in diese Geschichte hinein, man braucht kein großes Vorwissen. Man wird hineingeleitet und kommt keineswegs durcheinander.

    Fazit:


    Die Geschichte verursacht Mitleid mit dem verbitterten Verbrecher, auch wenn man es nicht will. Diese Geschichte ist sehr gelungen. Jeden, wer Pinguin auch mag wie ich, empfehle ich den Comic, auch wenn er nicht mehr der neueste ist.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks