Gregor Faller Insekten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Insekten“ von Gregor Faller

Insekten sind die größte Tiergruppe der Welt. Wie unwirtlich und lebensfeindlich die Umwelt auch sein mag – Insekten passen sich perfekt an. In ihrer Vielfalt und ihrem Formenreichtum sind sie faszinierend, überraschend und oft schlicht wunderschön. Dieses Buch zeigt ihre verborgene Welt: Partnerwahl und Metamorphose, Jagd- und Tarnstrategien sowie die Besonderheiten von Insekten, die nur nachts oder über und im Wasser zu sehen sind. Entdecken Sie unsere heimischen Arten im Wald, auf Feldern und Wiesen und auf den Bergen und erfahren Sie, was für den aktiven Schutz der Insekten und ihrer Biotope wichtig ist. Die faszinierende Insektenwelt für Einsteiger!

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bald sind sie wieder unter uns

    Insekten
    loewe

    loewe

    20. March 2014 um 11:46

    Verlagsinfo, Klappentext “Insekten sind die größte Tiergruppe der Welt. Wie unwirtlich und lebensfeindlich die Umwelt auch sein mag – Insekten passen sich perfekt an. In ihrer Vielfalt und ihrem Formenreichtum sind sie faszinierend, überraschend und oft schlicht wunderschön. Dieses Buch zeigt ihre verborgene Welt: Partnerwahl und Metamorphose, Jagd- und Tarnstrategien sowie die Besonderheiten von Insekten, die nur nachts oder über und im Wasser zu sehen sind. Entdecken Sie unsere heimischen Arten im Wald, auf Feldern und Wiesen und auf den Bergen und erfahren Sie, was für den aktiven Schutz der Insekten und ihrer Biotope wichtig ist. Die faszinierende Insektenwelt für Einsteiger!” Broschur, 136 Seiten ISBN: 978-3-440-13873-1 Kosmos Mein Eindruck Passend zum schönen Wetter draussen habe ich heute ein richtig tolles Buch für Euch im Angebot;-) Wer einfach mehr über das Leben und wirken der Insekten wissen möchte ist mit diesem Werk sehr gut beraten. Hier finden sich 136 Seiten voller Informationen die einfach und stimmig rüberkommen. In kurzen Kapiteln mit vielen Bildern bringt uns Gregor Faller die geheimnisvolle Welt der Insekten näher. Von Seite 10 bis Seite 45 lernen wir die Lebensweise und das Verhalten der heimischen Insekten besser kennen. Von allgemeinen Infos über Farben und Formen geht es über zu speziellen Insektenarten. Schwalbenschwanz, Rosenkäfer und Gottesanbeterin um hier nur einige zu nennen denen ein eigenes Kapitel gewidmet ist. Ab Seite 46 beschäftigt sich das Buch konkret mit dem Lebensraum Wiese. Auch hier haben wir wieder viel Wissenswertes auf den Seiten und erneut mit guten Bildern bestückt. Der Wald ist ab Seite 70 dran, allerdings wird er etwas kürzer abgehandelt. Ab Seite 78 kommen wir dann ans Wasser. Hier steht das Leben zwischen den Elementen im Vordergrund. Mich hat hier im speziellen die Vielfalt der verschiedenen Libellen beeindruckt. Seite 96, nun geht es in die Berge. Bis auf Seite 121 erleben wir die verschiedenen Höhenlagen und lesen wie es den Insekten in solchen Höhenlagen ergeht. Mein Lieblingskapitel kommt aber nun zum Schluss. Ab Seite 122 geht es um das fotografieren der Insekten. Das dies gar nicht so einfach ist, habe ich am eigenen Leib festgestellt. Und doch kann man hier wirklich sehr gute Tipps entdecken, die das eine oder andere Bild ermöglichen sollten  In meinen Augen ist dies ein tolles “Einsteigerbuch” welches man immer gut bei Spaziergängen in die Tasche packen kann. Wer spezielle Informationen zu einer bestimmten Art möchte sollte ich einfach mal im weiteren Programm von Kosmos umsehen. Dort finden sich viele weiterführende Titel. Von meiner Seite 5 Sterne

    Mehr