Gregor Gumpert Meine Ostsee

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meine Ostsee“ von Gregor Gumpert

Die Ostsee und ihre Küste hat viele Gesichter. Jeder Reisende und jeder Einheimische nimmt eine persönliche Version mit nach Hause. In Briefen, Erzählungen oder Gedichten spiegeln sich solche individuellen Begegnungen. Dieses Buch versammelt Eindrücke von bekannten und weniger bekannten Literaten, z. B. die Nobelpreisträger Gerhart Hauptmann und Thomas Mann, Künstler wie Caspar David Friedrich und Wieland Förster, die Schriftstellerinnen Franziska Gräfin zu Reventlow und Emmy Ball-Hennings, schließlich junge Autoren wie Arne Rautenberg und Gregor Sander. Kindheit und Jugend am Strand, der Blick auf die Heimat oder den Urlaubsort, Erlebnisse zu Land und zu Wasser -- ein buntes und facettenreiches Gesamtbild der deutschen Ostseeregion von Flensburg bis Usedom.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Meer im Buch

    Meine Ostsee

    MitAussicht

    10. July 2013 um 08:38

    Die Stadtbibliothek Greifswald bietet eine Reihe Bücher mit regionalen Inhalten. Neben Büchern zu Vorpommern gibt es auch Romane, Anthologien und Sachbücher zur restlichen Ostseeregion. Ich habe mir in der letzten Woche einige davon mitgenommen, denn Vorpommern ist inzwischen so zu meiner Heimat geworden, dass Literarisches zur Region genau das Richtige für mich ist. Nummer eins in der Reihe ist "Meine Ostsee. Literarisches von Flensburg bis Usedom", herausgegeben von Gregor Grumpert und Ewald Tucai. Darum geht es Kurt Tucholsky ist nur einer der vielen Autoren, die die beiden Herausgeber zusammengetragen haben, um diese kurzweilige Anthologie zu füllen. Die Texte stammen aus einem Zeitraum ab Ende des 18. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Nicht nur berühmte Autoren kommen hier zu Wort, sondern auch solche, die heute nur noch wenig bekannt sind. Viele von ihnen sind auf die eine oder andere Weise mit den beschriebenen Gegenden verbunden, andere kommen zur Erholung an die Ostsee. In den 7 Kategorien finden sich so Texte, in denen über Quallen nachgedacht wird (Alfred Kerr - "Quallen"), Briefe aus dem Urlaub (Rainer Maria Rilke, Franziska Gräfin zu Reventlow), romantische Volkssagen (Adelbert von Chamisso) und sehnsuchtsvolle Texte, die die Heimat beschreiben (Ernst Moritz Arndt, Thomas Mann). Das meine ich Die Texte in "Meine Ostsee" sind so vielfältig wie das Meer selbst. Heiteres steht neben Ernsthaftem; es finden sich private Beobachtungen, Geschichtliches, Lyrik - für jeden Leser sollte das Richtige dabei sein. Im besten Fall schlägt man am Ende die Namen und Daten der Schriftsteller nach und liest in ihren Büchern weiter; im schlechtesten Fall hat man ein paar entspannte Stunden mit Texten verbracht, die das Meer in greifbare Nähe rücken. Eine schöne Anthologie, die man zu jeder Jahreszeit wieder zur Hand nehmen kann und die Lust macht, neue Autoren zu entdecken.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks