Gregor Gysi

 4.5 Sterne bei 32 Bewertungen
Autor von Ein Leben ist zu wenig, Ausstieg links? und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Ein Leben ist zu wenig

Erscheint am 15.03.2019 als Taschenbuch bei Aufbau TB.

Alle Bücher von Gregor Gysi

Sortieren:
Buchformat:
Ein Leben ist zu wenig

Ein Leben ist zu wenig

 (13)
Erschienen am 09.10.2017
Ausstieg links?

Ausstieg links?

 (4)
Erschienen am 05.10.2015
Wie weiter?: Nachdenken über Deutschland

Wie weiter?: Nachdenken über Deutschland

 (4)
Erschienen am 31.05.2013
Marx und wir

Marx und wir

 (3)
Erschienen am 13.04.2018
Ein Leben ist zu wenig

Ein Leben ist zu wenig

 (0)
Erschienen am 15.03.2019
Ausstieg links?: Eine Bilanz

Ausstieg links?: Eine Bilanz

 (0)
Erschienen am 05.10.2015
Was nun?

Was nun?

 (0)
Erschienen am 11.08.2003

Neue Rezensionen zu Gregor Gysi

Neu
Wedmas avatar

Rezension zu "Marx und wir" von Gregor Gysi

Anregend, unterhaltsam, sehr hörenswert!
Wedmavor 7 Monaten

Das Hörbuch habe ich sehr gern gehört, manche Stellen gar zwei Mal, und kann es gut weiterempfehlen. Gregor Gysi (GG) hat sein Buch selbst gelesen, was auch sehr schön, war so klang das Ganze authentisch und zum Greifen nah.


Die Form des Buches war ungewöhnlich, aber gut und perfekt passend zum Inhalt. Der Anfang fiel locker und humorig aus. GG erinnert sich an die DDR Zeiten und sagt u.a., dass Marx dort sehr gut präsent war. Man musste seine Werke damals lesen, was GG auch getan hatte. Und wie es aussieht, hat es wohl kaum geschadet.


Das fiktive Interview im zweiten Kapitel war auch sehr gut und aufschlussreich. Den Zitaten aus den Marxschen Werken hat GG seine eigenen Fragen vorangestellt. Gerade hier gab er auch seinen Senf dazu und zeigte, dass die Dinge, die Marx damals geschrieben hatte auch heute und gerade heute, wenn man sich den Vormarsch des Neoliberalismus vor Augen führt, aktueller denn je sind.


Auch im dritten Kapitel geht es u.a. darum, s. z.B. die Unterkapitel „Ausbeutung als Vertragsverhältnis“, „Freiheit wovon und wofür“?


Die kurzen Zwischenkapitel „Marx gut gesagt“ beinhalten Zitate, gute Sprüche von Marx, die auch heute ihre Aktualität wohl kaum verloren haben.


Zum Schluss, im letzten Kapitel, gibt es eine Kurzbiographie von Marx, in der die wichtigsten Stationen seines Lebens knapp und griffig verzählt wurden. Auf seine Freundschaft mit Engels wurde dabei auch eingegangen, wie auch auf den unehelichen Sohn, den Tod seiner Kinder usw. Das Ganze endet poetisch mit Marxschen Briefen, Liebeserklärungen an seine Frau, die Hintergründe zur Entstehung dieser Stücke sind ebenfalls dabei, und offenbart somit auch eine weniger bekannte Seite des berühmten Denkers.


Fazit: Alle in allem ein gutes Hörerlebnis, das sowohl prima unterhält als auch den großen Denker Marx den heutigen Hörern näherbringt und dabei zum Nachdenken anregt.

Kommentare: 2
37
Teilen
StMoonlights avatar

Rezension zu "Marx und wir" von Gregor Gysi

Auswirkungen auf die Gesellschaft
StMoonlightvor 7 Monaten

Karl Marx, Historiker und Ökonom. Gregor Gysi, (linker) Politiker und (Ex-)DDRler. Gysi wurde durch Marx inspiriert. Super sind auch die Erzählung aus dem „alten Leben“: Was bekamen die DDR-Bürger von Marx zu lesen, was nicht und vor allen Dingen wie hat es sie beeinflusst? Am interessantesten fand ich das fiktive Interview: Unter Berücksichtigung vieler Originalzitate führt Gysi ein Interview mit dem längst verstorbenen Marx. Besonders dort wird deutlich, dass Karl Marx noch immer gegenwärtig ist.

Wunderbar ist der Schreibstil, welchen Gregor hier an den Tag legt. Keine langweiliger Memoirenstil, sondern flüssig und mitreißend, als würde der Leser einem Gespräch live beiwohnen.

Kleines Manko ist vielleicht das es sicher hilfreich ist „Das Kapital“ von Marx, zumindest im Wesentlichen, zu kennen. Andernfalls wird es sicher an einigen Stellen etwas schwerfällig das Geschriebene auch wirklich vollends zu erfassen.

Egal, ob man nun „links“ wählt oder nicht, dieses Büchlein bietet vor allen Dingen Unterhaltung für alle, die sich - zumindest ein wenig - politisch interessieren.

Kommentieren0
4
Teilen
seschats avatar

Rezension zu "Marx und wir" von Gregor Gysi

Ein persönliches Jubiläumsbuch mit Pfiff
seschatvor 8 Monaten

200 Jahre Karl Marx - ein Jubiläum, das 2018 zu einigen neuen Veröffentlichungen geführt hat. So auch zu Gregor Gysis ganz persönlichem Porträt. 


In "Marx & wir" beschreibt der linke Vollblutpolitiker Gregor Gysi nicht nur seine eigene Marxrezeption, sondern auch die Wirkung des Trierer Philosophen und Denkers auf die heutige Zeit. Hierbei haben mich vor allem Gysis launige Anekdoten aus der DDR-Zeit mitreißen können. Auch das fiktive Interview mit der 1883 verstorbenen Geistesgröße, bei dem allerlei marxsche Originalzitate hinzugezogen wurden, fand ich spannend und aufschlussreich zugleich. Die Auseinandersetzung mit Marx' Theorien bzw. mit dessen Hauptwerk, dem Kapital, geriet hingegen etwas sperrig und war damit für den weniger vorgebildeten Leser nicht auf Anhieb zu durchdringen. Wiederum empfand ich Gysis Ansatz, Marx' Sozialismus- und Gerechtigkeitskonzept auf die heutige Zeit zu übertragen, recht interessant. Abgerundet wurde die 160-seitige, kurzweilige Lektüre durch drei, von Gysi eigens ausgewählte Originaltexte, die sowohl dem Gesellschaftstheoretiker als auch dem Privatmann Marx gerecht worden. 

PS: Wer im Vorhinein Gregor Gysis Biografie "Ein Leben ist zu wenig" und Margarete Drachenbergs Anekdotensammlung "Ist Mr. Marx zu Hause?" studiert hat, wird einige Parallelen feststellen. 

FAZIT
Ein persönliches Jubiläumsbuch mit innovativem Konzept. 
Wer wissen möchte, ob sich Karl Marx und die heutige Zeit miteinander kombinieren lassen, sollte zu diesem Buch greifen. 

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 71 Bibliotheken

auf 13 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks