Gregor Müller

 4,7 Sterne bei 66 Bewertungen
Autor von Völkerschau, Leipziger Zeitenwende und weiteren Büchern.
Autorenbild von Gregor Müller (© Jamal Cazaré)

Lebenslauf

Gregor Müller wurde 1987 in Lichtenstein geboren und lebt seit über 10 Jahren in Leipzig. Nach einem Studium der Klassischen Archäologie arbeitete er mehrere Jahre als Rechercheur und Redaktionsassistent für Fernsehdokumentationen im öffentlich-rechtlichen Fernsehen. „Völkerschau“ ist seine erste Publikation und der Auftakt zu einer Reihe historischer Kriminalromane, die in Leipzig an der Wende zum 20. Jahrhundert angesiedelt sind.

Alle Bücher von Gregor Müller

Cover des Buches Völkerschau (ISBN: 9783839226490)

Völkerschau

 (23)
Erschienen am 12.02.2020
Cover des Buches Leipziger Zeitenwende (ISBN: 9783839201534)

Leipziger Zeitenwende

 (20)
Erschienen am 09.02.2022

Neue Rezensionen zu Gregor Müller

Cover des Buches Das Gasthaus an der Themse (ISBN: 9783442551156)
Sternenstaubfees avatar

Rezension zu "Das Gasthaus an der Themse" von Edgar Wallace

Das Gasthaus an der Themse
Sternenstaubfeevor einem Monat

Ich mag die Krimis von Edgar Wallace. Dieses habe ich als Hörbuch gehört. Man merkt der Geschichte ihr Alter an, aber gerade das macht wohl auch den Reiz der Bücher aus. 

Und sie erinnern mich an früher, als ich die alten Schwarz-/Weiß-Verfilmungen gesehen und mich schön gegruselt habe :)

08. Mai 2024

Cover des Buches Unheimlich weihnachtlich! Böse Geschichten aus Leipzig (Weihnachtsgeschichten) (ISBN: 9783831330157)
Frechdachss avatar

Rezension zu "Unheimlich weihnachtlich! Böse Geschichten aus Leipzig (Weihnachtsgeschichten)" von Gregor Müller

Was, wenn sich in Leipzig die "O du fröhliche, o du selige, gnadenbringende Weihnachtszeit!" nicht so recht einzustellen vermag?
Frechdachsvor einem Jahr

Wem bereits vielleicht immer schon die emotionsgeladene und bedeutungsschwangere Advents- und Weihnachtszeit auf den Keks ging, für den hält Gregor Müller ein 80-seitiges Büchlein bereit das "Unheimlich weihnachtlich! Böse Geschichten aus Leipzig" präsentiert. 

Insgesamt ein richtig kurzweiliges Werk, dass so ganz anders daherkommt als der Lichterglanz und Glühweintaumel, den viele von uns in der Advents- und Weihnachtszeit dann zu schätzen wissen. 

Müller hat meiner Meinung nach eine unheimliche Auffassungsgabe, da eine Szenerien richtig real wirken. Manche Episoden sind dann natürlich auch überspitzt und pointiert dargestellt. Insgeheim, wenn nur ausführlich in sich selbst hineinhorcht trifft aber auch dieses Buch dann vielleicht des Pudels Kern und hält uns hier und da gekonnt den Spiegel vor. 

© Frechdachs 2023 - Keine Chance den Copycats!

Cover des Buches Unheimlich weihnachtlich! Böse Geschichten aus Leipzig (Weihnachtsgeschichten) (ISBN: 9783831330157)
B

Rezension zu "Unheimlich weihnachtlich! Böse Geschichten aus Leipzig (Weihnachtsgeschichten)" von Gregor Müller

Böse Geschichten aus Leipzig
Babrbaravor einem Jahr

Schon das Cover zeigt das es kein guter Nikolaus ist der abgebildet ist. Anstatt eine Rute hält er neben seinem Sack ein Messer in der Hand. Auch der Hintergrund ist dunkel gehalten und macht neugierig auf den Inhalt des Buches. 

Es beschreibt kein Fest des Friedens und der Nächstenliebe. 

NICHT IN LEIPZIG!

Es wird eine geplante und ungewollte Zeitreise, verstörend Nikolausbräuche und echte Leipziger Lerchen stören die idyllische Weihnachtszeit.

Ein etwas anderes Buch zur Advents- und Weihnachtszeit das sich aber zu lesen lohnt.

Von mir gibt es eine klare Kauf-und Leseempfehlung....

Gespräche aus der Community

Am 26.09. erschien im Wartberg-Verlag ein kleiner Sammelband weihnachtlicher Kurzgeschichten aus meiner Feder. Gern möchte ich mit der Community von Lovelybooks das Buch gemeinsam lesen, wozu ich 10 Rezensionsexemplare als Hardcover verlose, die vom Verlag zur Verfügung gestellt werden.

135 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 78 Bibliotheken

auf 7 Merkzettel

von 2 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks