Gregor Sakow Stahlruten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stahlruten“ von Gregor Sakow

Eigentlich wollte Robert Frost bloß noch mit Aktien spekulieren, viel Geld verdienen und ein libertinages Leben führen. Doch das Testament seines Vaters steuert Frosts Leben in eine andere Richtung. Zudem tritt eine Lela Steffien an ihn heran. Die geheimnisvolle Domina spielt Frost ein abscheuliches Polaroid zu. Lela will ihn als Henker kaufen, damit er für sie einen Mörder unschädlich macht. Aber Frost spielt nicht mit. Frost kehrt zurück in seine Heimat, das Ruhrgebiet. Dort will er Licht in die Familienchronik bringen. Doch er kann bloß eine Lüge nach der anderen aufdecken. Allein Lela bleibt ihm auf den Fersen. Mit ihren Reizen nötigt sie den Bullen, endlich für sie zu arbeiten. Frosts Recherchen führen ihn ins Zentrum der Stahlproduktion und hinter die scheinheiligen Kulissen angesehener Saubermänner. Zwischen Hochöfen und Walzstraßen muß Frost Zusammenhänge entdecken, die jenseits seiner schlimmsten Alpträume liegen.

Stöbern in Krimi & Thriller

Der letzte Befehl

Guter Thriller über den Beginn von Jack Reacher, teilweise etwas in die Länge gezogen, aber durchaus empfehlenswert!

meisterlampe

SOG

Unbedingt lesen

Love2Play

Murder Park

Zodiac Killer meets Agatha Christies "And then there were none"

juLyxx17

Finster ist die Nacht

Die Entführung und Ermordung des bekannten Radiomoderators Philip Long wirft hohe Wellen. Macy Greeley wird auch im dritten Buch gefordert.

lucyca

Death Call - Er bringt den Tod

Das Team Hunter & Garcia jagt erneut einen grausamen Killer. Spannende u. blutige Thrillerkost in Pageturner-Manier. Sehr gute Unterhaltung.

chuma

Durst

Harry Hole is back

sabine3010

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen