Neuer Beitrag

Tasmetu

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Stell dir vor, du könntest nie wieder dein Lieblingsessen schmecken, sondern dürftest dich nur noch von Pillen ernähren...

In "Stadt der verschwundenen Köche" erschafft Gregor Weber im Retro-Science-Fiction Stil eine Welt voller Spannung, in der nicht nur die Liebe zum Essen eine große Rolle spielt.
Carl Juniper erlebt einen absoluten Albtraum, als er nach einem Schiffbruch in einer ihm fremden Stadt landet, in der seine größte Leidenschaft, das Kochen, verboten ist. Essen funktioniert nur noch mit Pillen und Carl muss in den Untergrund abtauchen um endlich wieder zu erfahren, für was sein Herz am meisten schlägt.

Mehr zum Buch:
Carl Juniper ist Koch auf einem Luxusdampfer und trinkt sich durch die Hafenkneipen aller Kontinente. Bis er Schiffbruch erleidet und in einer seltsam fremden, düsteren Welt erwacht, in der die Lebensfreude wie ausgelöscht ist. Man ernährt sich von Pillen, denn anderes Essen, und damit das Kochen, ist streng verboten. Nur in geheimen Küchen gehen Köche ihrem gefährlichen Handwerk nach. Carl wird einer von ihnen. Im Untergrund findet er Freundschaft und seine große Liebe - und droht doch bald alles zu verlieren. 

Hungrig auf mehr? Hier gehts zur Leseprobe!

Mehr zum Autor:
Gregor Weber, bekannt als Hauptkommissar Stefan Deininger im „Tatort“, wurde 1968 in Saarbrücken geboren. Er ist Schauspieler, Koch und Schriftsteller. Außerdem ist er Stabsunteroffizier der Reserve. Sein Buch „Kochen ist Krieg“ über das Geschehen in deutschen Profiküchen wurde ein Bestseller. Mit „Feindberührung“ veröffentlichte er seinen ersten Kriminalroman. Sein aktueller Roman "Stadt der verschwundenen Köche" erschien im September 2015. Weber lebt mit seiner Familie in der Nähe von München.

Zusammen mit dem Knaus Verlag vergeben wir 25 Exemplare von "Stadt der verschwundenen Köche" unter allen Bewerbern*, die uns bis zum 20.09. folgende Frage beantworten:

Auf welches Essen könntest du niemals verzichten und warum?

Wir sind gespannt auf eure Antworten und drücken allen Bewerbern die Daumen! 

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde - am besten innerhalb von vier Wochen nach Erhalt des Buches - sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet außerdem, dass wir die Bücher nur innerhalb Europas versenden können.

Autor: Gregor Weber
Buch: Stadt der verschwundenen Köche

Tasmetu

vor 2 Jahren

Ab jetzt könnt ihr euch bewerben - viel Erfolg :)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich möchte unheimlich gerne an der Leserunde teilnehmen. Das Cover finde ich so toll. Dabei musste ich direkt an meinen Mann den Hobbykoch denken ;-)

Ich möchte um nichts auf der Welt auf auf leckere Spagetthi aglio olio verzichten. Schön mit viel frische Knoblauch und Peperoni. Hmmmmm, das ist so lecker !!!
Natürlich habe ich noch ganz viele andere Lieblingsessen ;-)

Beiträge danach
512 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

kirara

vor 2 Jahren

5.Leseabschnitt: S.282-Ende
Beitrag einblenden

Lucretia schreibt:
Leider hat mir das Buch nicht wirklich gefallen, hatte eine andere Vorstellung davon, auch wenn mir der Anfang eigentlich gut gefallen hat und auch die Idee mit einer Welt, wo es kein Essen, keinen Genuss geben darf, fand ich eigentlich richtig interessant, doch leider hapert es hier an der Umsetzung für mich. Man hätte hier einfach mehr rausholen können und ich hätte gerne mehr über die andere Welt und das System erfahren.

Da der Autor eigentlich auch nicht im schriftstellerischen oder literarischen Bereich tätig ist, glaube ich einfach, dass er sich zu übernommen hat. Das Buch ist für so eine umfangreiche Welt auch einfach zu dünn. Wenn er sich nur auf London und Umgebung beschränkt hätte oder, wenn eh schon so viele Fragen, einfach alles offen gelassen hätte, dann wäre es besser rübergekommen.

kirara

vor 2 Jahren

Euer Fazit und eure Rezensionen

Lucretia schreibt:
Für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares möchte ich mich ganz herzlich beim Knaus Verlag und bei LovelyBooks bedanken. Vielen Dank!

Ich natürlich auch! Auch wenn das Buch fast keinen von uns Leserundenteilnehmern überzeugen konnte, so wächst doch jeder Autor an jeder Geschichte und jeder Leser an jedem Buch, das er/sie in die Hände bekommt. Auch wenn das Buch einmal nicht überzeugen konnte.

Whovian

vor 2 Jahren

Euer Fazit und eure Rezensionen

Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Gregor-Weber/Stadt-der-verschwundenen-K%C3%B6che-1196305804-w/rezension/1200748335/

Danke, dass ich mitlesen durfte!

mistellor

vor 2 Jahren

Euer Fazit und eure Rezensionen

Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Gregor-Weber/Stadt-der-verschwundenen-K%C3%B6che-1196305804-w/rezension/1197914620/

Danke für eine spannende und widersprüchliche Leserunde

Inge78

vor 2 Jahren

Euer Fazit und eure Rezensionen

http://www.lovelybooks.de/autor/Gregor-Weber/Stadt-der-verschwundenen-K%C3%B6che-1196305804-w/rezension/1202025934/

Tasmetu

vor 2 Jahren

Liebe Leserunden Teilnehmer,

die Leserunde ist nun vorbei und ich wollte mich noch einmal ganz herzlich bei euch für eure Teilnahme, Diskussionen und eure Rezensionen bedanken! :-)
Ich war zwar nur stille Beobachterin, aber ich habe immer mitgelesen und mitverfolgt, wie weit ihr seid, usw.
Ich hoffe ihr hattet auch eine schöne Leserunde, auch wenn das Buch ja auf sehr geteilte Meinungen gestoßen ist! ;-)

alkitabbi

vor 2 Jahren

Mir hat es sehr viel Spass bereitet, immer wieder gerne.

♡~liche Grüße

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks