Gregory David Roberts

(204)

Lovelybooks Bewertung

  • 363 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 20 Leser
  • 44 Rezensionen
(115)
(48)
(31)
(5)
(5)

Bekannteste Bücher

Im Schatten des Berges

Bei diesen Partnern bestellen:

Shantaram

Bei diesen Partnern bestellen:

The Mountain Shadow

Bei diesen Partnern bestellen:

Mountain Shadow

Bei diesen Partnern bestellen:

Shantaram

Bei diesen Partnern bestellen:

Shantaram

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannende und emotionale Reisebiografie

    Shantaram und Im Schatten des Berges

    krimielse

    13. April 2017 um 12:21 Rezension zu "Shantaram und Im Schatten des Berges" von Gregory David Roberts

    Gregory David Roberts hat mit "Shantaram" und "Im Schatten des Berges" eine atemberaubende Geschichte vor der exotischen Kulisse Indiens geschrieben. Das Hörbuch liest Jürgen Holdorf, einer meiner Lieblings-Hörbuchsprecher, mit viel Esprit und versetzt den Hörer nahe ans Geschehen. Zum Inhalt: Der Australier Lindsay taucht nach seinem Ausbruch aus dem Gefängnis auf der Flucht vor Interpol in Mumbai unter und versucht sich dort abseits des Tourismus und losgelöst von jedem Indien-Pathos der Rucksacktouristen in das Stadtleben ...

    Mehr
  • Faszinierend und teilweise unglaublich

    Shantaram

    skyrell

    04. March 2017 um 21:33 Rezension zu "Shantaram" von Gregory David Roberts

    Ich bin hin- und hergerissen. Einerseits haben mich die Beschreibungen des Lebens in Indien total fasziniert - das einfache Leben auf dem Dorf und das schwierige Leben im Slum von Bombay. Die menschlichen Schicksale und der Mut der Ärmsten der Armen sind ganz tief in mein Herz vorgedrungen und haben mich an manch eine Begegnung auf meinen Reisen erinnert. Andererseits beschreibt der Autor über viele Seiten die Gespräche mit Khader Khan, in denen es um die Weltanschauung dieses Mafia-Bosses geht. Für meinen Geschmack viel zu viel ...

    Mehr
  • Shantaram

    Shantaram

    jackdeck

    21. February 2017 um 17:26 Rezension zu "Shantaram" von Gregory David Roberts

    In seinem autobiografischen Roman „Shantaram“ erzählt Gregory David Roberts von seinem wilden Leben auf der Flucht. Nachdem Roberts nur zwei Jahre seiner Strafe in einem australischen Gefängnis abgesessen hat, flieht er und begibt sich, unter dem Namen Lindsay, nach Indien. Dort beginnt ein neuer Abschnitt für ihn. Aber auch hier hat er es alles andere als einfach. Als Fremder in einem unbekannten Land ist er vollständig auf sich alleine gestellt. Glücklicherweise lernt er den Inder Prabaker kennen, der ihm schnell ein guter ...

    Mehr
  • Fazit: Eine tolle Geschichte über alle Facetten des Lebens.

    Shantaram

    Saruna

    15. February 2017 um 20:47 Rezension zu "Shantaram" von Gregory David Roberts

    Zum Inhalt Als der Australier Lindsay in Bombay strandet, hat er zwei Jahre Gefängnis hinter sich und ist auf der Flucht vor Interpol. Zu seinem grossen Glück begegnet er dem jungen Inder Prabaker, der ihn unter seine Fittiche nimmt. Auf ihren Streifzügen durch die exotische Metropole schliessen die beiden eine innige Freundschaft, und Lindsay lernt nicht nur die Landessprache, sondern auch, mit sich ins Reine zu kommen: Er wird zu „Shantaram“, einem „Mann des Friedens“, und kämpft für die Ärmsten der Armen. Doch dann verfällt ...

    Mehr
  • Endloses Geschwafel

    Im Schatten des Berges

    wandablue

    15. February 2017 um 10:10 Rezension zu "Im Schatten des Berges" von Gregory David Roberts

    Endloses Geschwafel.Lin, Shantaram genannt, möchte aus der kriminellen Sanjay Company aussteigen. Dass dies nicht ganz einfach sein wird, kann man sich denken. Das Ganze spielt im früheren Bombay und das Beste, was ich von diesem Roman sagen kann, ist, dass man das Menschengewusel der Großstädte in Indien wirklich gut nachvoll-ziehen kann. Atmosphärisch ist der Roman gut aufgestellt. Ob der Autor aber auch gut schreiben kann, muss jeder selber beantworten, der das Buch liest. Ich meine, er hat einen zähen Plot entwickelt mit ...

    Mehr
    • 5
  • Zu bruchstückhaft

    Shantaram

    Alex_Amv

    10. February 2017 um 16:25 Rezension zu "Shantaram" von Gregory David Roberts

      Das Buch macht die Leser auf viele wichtige Gedanken aufmerksam. Die Grundgedanken setzen sich mit Themen Liebe, Hasse, Krieg, Frieden, Freiheit, Leben und Tod auseinander. Jeder kann etwas Wertvolles dort finden. Trotzdem ist es ab und zu langweilig „Shantaram“ zu lesen. Vor allem sind einige Philosophische Dialoge zu lang und diskussionsreich. Es gibt viele interessante lebensnahe Ideen im Buch, aber für mich war es zu viel. Ich hatte Gespür, dass es eine Sammlung von Zitaten ist. Allerdings ist „Shantaram“ mit Sprüche und ...

    Mehr
  • Spannend und umfangreich wie ich es erwartet hatte

    Im Schatten des Berges

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. December 2016 um 21:23 Rezension zu "Im Schatten des Berges" von Gregory David Roberts

    Nachdem ich Shantaram gelesen hatte, war für mich klar, das ich auch dieses Buch in Angriff nehmen möchte. Das Cover ist eigentlich recht "schlicht" gehalten, schwarzer Hintergrund und darauf die rote Zeichnung, hat mir aber gleich auf Anhieb sehr gut gefallen. Aber auch die Aufmachung hat mir gut gefallen, mit dem doppelt abnehmbaren Buchumschlag, sehr interessant und so etwas sieht man nicht jeden Tag. Natürlich sind die fast 1000 Seiten erstmal eine Ansage und ich habe auch zwei mal darüber nachgedacht, das Buch eben nicht zu ...

    Mehr
  • Unterhaltsame Fortsetzung

    Im Schatten des Berges

    Sagittaria

    19. December 2016 um 16:36 Rezension zu "Im Schatten des Berges" von Gregory David Roberts

    Die Fortsetzung zu "Shantaram". Den ersten Teil habe ich leider nicht gelesen, weshalb es mir zunächst schwer viel in die Geschichte hineinzukommen. Nach einiger Zeit habe ich dies jedoch geschafft.Lin hat im letzten Buch anscheinend schon einiges durchgemacht. Lin ist der Hauptcharakter und wie begleiten ihn bei seinen nicht ganz legalen Aktivitäten durch Indien und auch Sri Lanka. Verlust spielt in diesem Buch eine wichtige Rolle und auch der Leser spürt diesen Verlust deutlich. Man erfährt vieles über die indische Kultur und ...

    Mehr
  • Legt durch Authentizität eine komplett neue Welt offen!

    Im Schatten des Berges

    Nadl17835

    18. December 2016 um 20:15 Rezension zu "Im Schatten des Berges" von Gregory David Roberts

    Dies ist der Nachfolger des Bestsellers Shantaram und obwohl ich den ersten Band nicht gelesen hatte, gefiel mir dieser ganz gut und ich hatte keine großen Verständnisprobleme. Am Anfang war es ziemlich schwierig mit der Menge an Personen klar zu kommen, weil das doch ganz schön viele sind und nach und nach mehr dazu kommen. Aber man gewöhnt sich daran und nach dem Anfang hatte ich zumindest keine Schwierigkeiten mehr beim Erkennen der Protagonisten. Das Buch ist ziemlich dick. Dementsprechend lang ist die Geschichte und es ...

    Mehr
  • Fesselnd und voll dunkler Gewalt

    Im Schatten des Berges

    Arietta

    16. December 2016 um 17:56 Rezension zu "Im Schatten des Berges" von Gregory David Roberts

    Meine Meinung zum Autor: Der Autor Roberts, saß selbst wegen schweren Raubes im Gefängnis in Australien aus dem ihm die Flucht nach Indien gelang, dort fand er Zuflucht. Schon sein Erstlingswerk „ Shantaram „ trägt teilweise Autobiografische Züge , die auch in seiner Fortsetzung „ Im Schatten des Berges einfließen“ . Sein Hauptprotagonist trägt seinen Spitznamen Lin. Sein Schreibstil ist klar und ohne zu beschönigen, teilweise schon etwas poetisch, seine Handlung und die Personen fühlen sich Authentisch an. Alles ist sehr ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks