Gregory Herger Serial killer and other criminals

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Serial killer and other criminals“ von Gregory Herger

Why could my son or my daughter, the culprit bring not to the reason? Nevertheless, she or he was a good person? But a murderer feels no compassion? His ill narcissism suppresses every compassion feeling. He wants to satisfy only his needs. For this reason he reacts only right, by force to appeasement attempts. More about that in my book.

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Serial killer and other criminals" von Gregory Herger

    Serial killer and other criminals
    arbing41

    arbing41

    13. February 2012 um 17:14

    Ich kann das Buch absolut NICHT empfehlen. Mir ist nicht klar was den Autor dazu veranlasste sich dieses Themas anzunehmen. Die Problemstellung als solche ist nicht erkennbar, Themen wurden nicht einmal ordentlich angerissen, interessante Fälle fehlen, psychologische Aufarbeitung ist nicht vorhanden. Das Buch ist im Prinzip inhaltleer. Der Autor war mit dem Thema offenbar total überfordert. Schade um die Zeit, die ich mit dem Buch in der Hoffnung verbracht habe, dass es doch noch interessanter wird, aber nicht wurde.

    Mehr