Greta L. Vox Leo - Erotisches Tagebuch

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Leo - Erotisches Tagebuch“ von Greta L. Vox

Ein Montagabend im September: Die 58-jährige Greta Louisa lernt den drei Jahre jüngeren Leo beim Tanzen kennen. 'Ich würde dich gerne küssen', sagt er - und eine Affäre mit heißem, tabulosem Sex in immer gewagteren Szenarien beginnt. Doch irgendwann ist mehr als reiner Sex im Spiel ... In schonungsloser Offenheit hält Greta die Episoden ihrer Lust in ihrem geheimen Tagebuch fest. Die Autorin Greta L. Vox wurde Anfang der 1950er Jahre geboren. Nach mehreren Veröffentlichungen im Sachbuchbereich tritt sie als reife Frau mit ihrem erotischen Tagebuch 'Leo' an die Öffentlichkeit.

Geheime Lust, schonungslos offen geschildert. Brilliant!

— Cupido_Books

Stöbern in Erotische Literatur

Fighting to Be Free - Nie so begehrt

Wer Bad Boys mag - wird Jamie lieben! So wie ich :-) Leseempfehlung hoch 10!

BookloverLisa

Mit allem, was ich habe

War gut :)

Lisaontour

Bossman

Sehr geil!!

HannahsBooks

Als dein Blick mich traf

Emotional konnte mich die Geschichte leider nicht packen.

Julie209

Sexy Dirty Touch

Eine toller Anfang einer neuen Reihe. Mehr etwas für Zwischendurch!

TanjaWinchester

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Liebesroman mit ein wenig Sex

    Leo - Erotisches Tagebuch

    Duffy

    Beim Tanzen lernt die 58jährige Greta den 55jährigen Leo kennen. Beide sind gebunden und Leo zudem nur beruflich in der Stadt. Sie beginnen eine Affäre und Greta schreibt Tagebuch darüber. Das alles firmiert dann als "Erotisches Tagebuch". Ist aber bloß eine kleine Liebesgeschichte, die dahinplätschert, angereichert durch Sexszenen, die sich natürlich etwas deftiger vom Rest abheben sollen, aber dann doch nur seicht geraten. Man treibt es mal hier und mal dort, alles wiederholt sich, die Gefühle werden seriöser, fast schon ist es Liebe und das Hauptanliegen der Autorin, dass man nämlich mit 58 noch mal so richtig schön zupacken kann, wird durch ständige Wiederholungen auch nicht interessanter. Nicht unangenehm geschrieben, es wird den Leserkreis, den es erreichen soll, auch erreichen, aber gesamt gesehen ist es fad und wird schnell langweilig. Wer versucht, einfach ein paar Seiten auszulassen, wird feststellen, dass er nichts versäumt. Nur um festzustellen, dass man auch im Alter noch guten Sex haben kann, muss man das nicht lesen. Das Cover verspricht auch hier mehr als der Inhalt leistet. Unaufregend.

    Mehr
    • 2
  • Mit 58 fängt das Sexleben erst richtig an

    Leo - Erotisches Tagebuch

    eBookNinja

    17. April 2014 um 08:59

    Greta ist 58 Jahre alt und verheiratet. Dann trifft sie eines abends beim Tanzen auf Leo, der etwas jünger ist als sie. Das hält die beiden aber nicht davon ab, eine heiße Affäre zu beginnen. Offen und ohne sexuelle Tabus schreibt Greta in ihrem Tagebuch nieder, was sie mit Leo alles erlebt. Als irgendwann auch Gefühle mit im Spiel sind, stellt sich die Frage, ob es ein Happy End für die beiden geben kann. “Leo – Erotisches Tagebuch” von Greta L. Vox ist Erotikliteratur, die zeigt, wie schön, aufregend, prickelnd das Leben um die 60 sein kann.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks