Greta Leander Erotissima

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(4)
(5)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Erotissima“ von Greta Leander

Lustvolles Erleben in all seiner Vielfalt: Das ist es, was diese zehn erotischen Kurzgeschichten aus verschiedenen Anthologien verbindet. So variantenreich wie das Leben und die Liebe sind die Schauplätze, an die uns Greta Leander führt. Und immer ist es ein kleiner Auslöser, der Ereignisse in Gang setzt von ebenso überraschendem wie sinnlichem Erfahren. Sie schildert Menschen, die wir zu kennen glauben: die Frau, die den Seitensprung ihres Mannes niemals erwartet hätte, aber auf höchst ungewöhnliche Weise verarbeitet; den Mann, der sich in barmherziger Beschränktheit für den Größten hält; das alte Ehepaar, das seit Jahr und Tag aneinander leidet; die junge Frau, die für den Ernst des Lebens einfach keine Lust aufbringen kann … Die Geschichten dieses Bandes entstammen den eBook-Ausgaben von Erotissima 1-5 und Séduire - Verführung im Park, erschienen bei Cupido Books. „Und nun zu Greta Leanders Texten… Ich habe ihren Schreibstil schon im ersten Band von Erotissima bewundert. Sie ist nicht nur ideenreich, abwechslungsreich und stilsicher. Sie schreibt einfühlsam, als würde es direkt jetzt … hier und jetzt vor mir geschehen … Ich habe diese Geschichte mit einem mehr als zufriedenen Lächeln auf den Lippen beendet.“ (Anny, Rezension bei Amazon zu Erotissima Vol. 2) Leseprobe und alle erhältlichen Ausgaben finden Sie auf www.cupido-books.com

Für jeden etwas - unterschiedliche Stile und Handlungen! Mit Vorgeschichte und Hauptgang :)

— Claire20

Schöne, unterschiedeliche erotische Kurzgeschichten!

— Diana182

10 Kurzgeschichte und für jeden Geschmack etwas dabei

— Jolle22

Nette,kurze Lektüre mit erotischen Inhalt für zwischendurch,aber nichts für Leute die zu viel erwarten.

— YaBiaLina

Total unterschiedliche Geschichten mit subtiler Erotik.

— Cupido_Books

Stöbern in Romane

Schloss aus Glas (Filmausgabe)

Gäbe es die Möglichkeit hätte ich definitiv mehr Sterne vergeben!

Jule_Frost

Vintage

Ein wirklich aussergewöhnliches Buch!

Mira20

Der Frauenchor von Chilbury

Tolles Buch über starke Frauen in einer schwierigen Zeit!

Stephi90

Die Phantasie der Schildkröte

Ganz langsam schlürfen, äh lesen - und mit Edith er/aufwach(s)en :)

Cappukeks

Sieben Nächte

Gute Ansätze und schöne Sprache.

Lovely90

QualityLand

Bitterböse, saukomisch und einfach nur genial!

Estel90

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Für die etwas reiferen Paare unter uns... ☺

    Erotissima

    angel1843

    17. April 2017 um 16:17

    In zehn ausgewählten Kurzgeschichten aus ihren bisherigen Werken lässt uns die Autorin Greta Leander abtauchen in die Welt der Fantasie der Lust und des Begehrens. Neben der Hausfrau die sich einsam fühlt, oder der Studentin die dringend Geld braucht ist für jeden etwas dabei was die Fantasie anregt und erregt... Neben all diesen netten Kurzgeschichten kommt es aber leider auch dazu, das man nicht ganz versteht warum die betreffende Person jetzt so und dann so handelt. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob dies von der Autorin so gewollt ist, oder eher unbeabsichtigt passiert ist. Dennoch sehr gut umgesetzt; obwohl ich sagen muss, dass dieses Buch nicht zu meinen Favoriten in diesem Genres gehört. Vielleicht hätte die Autorin sich auf einen bestimmten Aspekt der Erotik beziehen sollen... Ich denke aber eher, das die Bücher (hier: Kurzgeschichten) Generation 40+, 50+ ansprechen soll, und ihnen so gezeigt werden soll, dass Erotik im Alter nicht verwerflich sondern schön sein kann... Fazit: Für Paare die gerne mal was neues ausprobieren möchten oder vom Alltag einfach nur abschalten möchten ein ideales Buch, für die gemeinsamen Stunden zu zweit. (Generation: 40 und 50+)

    Mehr
  • Erotissima

    Erotissima

    Tigerbaer

    03. July 2016 um 10:55

    Im Rahmen einer Leserunde durfte ich „Erotissima“ von Greta Leander lesen.Die Kurzgeschichtensammlung, die zehn erotische Geschichten beinhaltet ist bei Cupido Books erschienen.Die Geschichten kommen mit ganz unterschiedlichen Szenarien daher und sorgen dabei allesamt für eine prickelnde Stimmung. Die Erotik war immer niveauvoll und ansprechend beschrieben. Besonders schön sind dabei ganz unterschiedliche Handlungen und auch Erzählstile, die der Sammlung noch eine besondere Würze verleihen.Anfänglich hat mich irritiert, dass in keiner Geschichte ein Name genannt wird. Die Figuren agieren allesamt als „sie“ und „er“. Da ich eher das Gegenteil von anderen Geschichten gewohnt bin, war das ungewohnt, aber nach einigen Geschichten hatte ich mich daran gewöhnt und möchte nun am Ende fast sagen, dass man sich durch diesen Umstand als Leser noch einmal ganz anders in die Geschichten einfühlen kann als in Fällen, wo es festgeschrieben Figuren gibt.Eine interessante Mischung, die ich gerne gelesen habe.

    Mehr
    • 4
  • Leserunde zu "Erotissima" von Greta Leander

    Erotissima

    Cupido_Books

    Lustvolles Erleben in all seiner Vielfalt:  Das ist es, was diese zehn erotischen Kurzgeschichten aus verschiedenen Anthologien verbindet. So variantenreich wie das Leben und die Liebe sind die Schauplätze, an die uns Greta Leander führt. Und immer ist es ein kleiner Auslöser, der Ereignisse in Gang setzt von ebenso überraschendem wie sinnlichem Erfahren. Sie schildert Menschen, die wir zu kennen glauben: die Frau, die den Seitensprung ihres Mannes niemals erwartet hätte, aber auf höchst ungewöhnliche Weise verarbeitet; den Mann, der sich in barmherziger Beschränktheit für den Größten hält; das alte Ehepaar, das seit Jahr und Tag aneinander leidet; die junge Frau, die für den Ernst des Lebens einfach keine Lust aufbringen kann … „ … Greta Leander … ist nicht nur ideenreich, abwechslungsreich und stilsicher. Sie schreibt einfühlsam, als würde es direkt jetzt … hier und jetzt vor mir geschehen … Ich habe diese Geschichte mit einem mehr als zufriedenen Lächeln auf den Lippen beendet.“ Das schreibt uns Anny. Was sagt ihr dazu? Gebt uns eure Kommentare zu den einzelnen Geschichten, wir sind wirklich neugierig auf eure Meinung! Cupido Books verlost 10 Bücher. Bitte möglichst bei Bewerbung angeben, welches Format (epub oder mobi oder Taschenbuch), und vor allem die Mailadresse! Dann habt ihr euer Buch umso schneller :-) Die Leserunde beginnt am 1.März und dauert bis zum 15. März. Dann sind wir alle rechtzeitig in Leipzig bei der Buchmesse! Sehen wir uns dort? Das wäre schön! Halle 4, Stand B208.

    Mehr
    • 247
  • Eine volle Speisekarte - für jeden etwas

    Erotissima

    Claire20

    Dieser Kurgeschichtenroman hat 159 Seiten und ein sehr gutes Nachwort, was auch als Vorwort dienen kann. Die 10 Kurzgeschichten sind sehr erotisch und wunderschön geschrieben. Für jeden ist etwas dabei vom Beobachter zum Handelnden. Aus Sicht von Frauen und Männern. Zu jeder Gesichte gibt es eine kleine Einleitung, sodass sich der Leser in diese Figur einfühlen kann und es besser miterleben kann und die Figuren einen Charakter bekommen. Diese Mischung aus Kurzroman und Erotik hat mir sehr gut gefallen. Die Erotik ist dabei nicht immer derb, sondern langsam und super sind die Gefühle der Protagonisten beschrieben. Ein perfekter Roman für ein paar heiße Stunden. Ein erotischer Lesegenuss.

    Mehr
    • 2
  • Erotissima - erotische Kurzgeschichten

    Erotissima

    Diana182

    11. March 2016 um 20:54

    Das Titelbild zeigt den muskulösen, trainierten Oberkörper eines Mannes. Na, wenn das nicht die Neugier weckt, dann weiß ich auch nicht mehr! Von daher passend und dem Thema entsprechend gut gewählt. Kurz ein Blick in der Inhalt - der Klappentext:Lustvolles Erleben in all seiner Vielfalt: Das ist es, was diese zehn erotischen Kurzgeschichten aus verschiedenen Anthologien verbindet. So variantenreich wie das Leben und die Liebe sind die Schauplätze, an die uns Greta Leander führt. Und immer ist es ein kleiner Auslöser, der Ereignisse in Gang setzt von ebenso überraschendem wie sinnlichem Erfahren. Sie schildert Menschen, die wir zu kennen glauben: die Frau, die den Seitensprung ihres Mannes niemals erwartet hätte, aber auf höchst ungewöhnliche Weise verarbeitet; den Mann, der sich in barmherziger Beschränktheit für den Größten hält; das alte Ehepaar, das seit Jahr und Tag aneinander leidet; die junge Frau, die für den Ernst des Lebens einfach keine Lust aufbringen kann Meine Meinung: Dieses Buch beinhaltet eine schöne, kleine Sammlung erotischer Kurzgeschichten.Sie laden zum träumen, zum nachdenken, aber auch zum schmunzeln ein. Hier und da lauert auch eine kleine unerwartete Wendung, die den Leser ganz überrascht auf das Ende der Geschichte blicken lässt. Die Autorin hat einen angenehmen, flüssigen Schreibstil und eine sehr ansprechende Fantasie, welche sie hier mit dem Leser teilt. Auch schlüpft sie in der Rolle des Mannes und bringt dessen Empfindungen realitätsnah rüber. Mein Fazit: Zwar haben mir nicht unbedingt alle Geschichten gefallen, die ein oder andere Lieblingsgeschichte war jedoch dabei und wird auf jeden Fall noch einmal öfters gelesen!

    Mehr
  • Aufreizende und abwechslungsreiche Kurzgeschichten aus dem Alltag

    Erotissima

    PascalKiefer

    09. March 2016 um 09:56

    Die Autorin Greta Leander sammelt in ihrem Buch "Erotissima" auf gut 160 Seiten 10 Kurzgeschichten, deren Themen aus dem Alltag der Menschen von nebenan gegriffen sind. Das Cover ist zweifellos passend und macht klar worum es geht. Erotische Geschichten, die Frauen ansprechen sollen. Dennoch sind auch für die Herren der Schöpfung die sehr aufregenden Geschichten unbedingt lesenswert. Allein die teilweise aus der Perspektive der Frau geschriebenen Stories sind für jeden männlichen Leser ein Blick wert. Die Geschichten sind sehr abwechslungsreich in Schreibstil, Erzählperspektive und Setting, womit die Autorin ihre Bandbreite an Kreativität und Schreibkunst zur Geltung kommen lässt. Nicht alle Geschichten und Themen werden jedem gefallen und dennoch ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei. Egal ob schnell zur Sache kommend oder doch lieber süß quälend und Leidenschaftlich bis zur Erlösung. Im Schnitt umfasst eine Geschichte ca. 15 Seiten, was das Lesen "mal zwischendurch" problemlos während der Busfahrt nach Hause, in der Mittagspause oder einem Wartezimmer aber auch an einem gemütlichen Abend gemeinsam mit dem Partner bei Kerzenschein ermöglicht. Abgeschlossen wird das Buch mit einem eindringlichen und gerechtfertigten Nachwort zum verantwortungsvollen Umgang mit Sex. Zu meinen Favoriten zählen "Seine Hand", "Der Raum" und "Panne". Greta Leander ist es hier besonders gut gelungen die Protagonistin mit ihrem aktuellen Leben einzuführen, was die folgenden prickelnden Situationen noch genussvoller und spannender werden lässt, da man glaubt die Prota zu kennen und wünscht sich teil der Geschichte zu werden. Ebenfalls als Highlights zu bezeichnen sind "Hot Cat" und "Showdown". Sie setzten sich erfrischend von allen erotischen Geschichten ab, die ich bisher gelesen habe und zeigen neben dem üblichen animalischen Verlangen auch, dass Sex in verschiedenen Lebenssituationen immer ein wichtiger und wahnsinnig aufregender Bestandteil des Lebens ist bzw. sein sollte. Mein Fazit: Eine sehr schöne und abwechslungsreiche Sammlung von erotischen Kurzgeschichten für Zwischendurch oder einen sinnlichen Abend allein oder zu zweit mit detailreich beschriebenen Situationen und Sex-Szenen die Lust machen ohne vulgär zu sein.

    Mehr
  • Ein prickelndes Feuerwerk voller Erotik *_*

    Erotissima

    cupcakeprincess

    In Erotissima vereint Greta Leander 10 prickelnde Kurzgeschichten voller Erotik und Gefühl. Da wäre das alte Ehepaar, das seine Gefühle wieder zueinander findet oder der Macho, der sich jedes Mal eine bestimmte Dame rauspickt, mit der er sich anschließend vergnügt. Erotik ist etwas Wundervolles und soll Spaß machen. Das spürt man beim Lesen ganz deutlich. Die Geschichten sind kurz, beinhalten aber das Wesentliche. Der Schreibstil ist flüssig und ganz ehrlich: Beim Lesen hab ich richtig das prickelnde Feuerwerk voller Erotik in mir gespürt :D

    Mehr
    • 2
  • 10 Kurzgeschichte und für jeden Geschmack etwas dabei

    Erotissima

    Jolle22

    In diesem Buch sind 10 Kurzgeschichte enthalten aus unterschiedlichen persperktiven geschriebn sind, mal aus der weiblichen Sicht, mal männlich, jung oder alt und an unterschiedlichen Orten. Meinung: Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, ich konnte die Geschichten flüssig und zügig weglesen. In vielen Geschichten konnte ich mich hineinversetzten, in einem der letzten Kapitial klappte dies leider nicht, da ich ganz anderes reagiert hätte. Meine Lieblingsgeschichte war " Panne" die hat mir sehr gut gefallen und beide Protagonisten waren mir auch sehr sympathisch. Hin und wieder gab es auch auch mal einen Schmuzler :) Bei einigen Geschichten hat mich der Ausgang überrascht z.b. der Ehemann oder die Nachbarin :) Ich finde, es ist ein gelungenes Buch mit Abwechslung und kleinen Überraschungen.

    Mehr
    • 2
  • Erotissima - erotische Kurzgeschichten

    Erotissima

    melanie1984

    29. February 2016 um 19:00

    Das Buch besteht aus 10 Kurzgeschichten, aus der Sicht von Männern und Frauen erzählt. Die Liebe und auch die Schauplätze sind so variantenreich wie das Leben. Greta Leander beschreibt die sexuellen Erlebnisse von Leuten, die unterschiedlicher nicht sein können: einem Ehepaar, das schon seit Jahren nebeneinander herlebt; einem Mann, der ein Paar beim Liebesspiel beobachtet; einem Macho, der sich für den Größten hält; einer Frau, die den Seitensprung ihres Mannes auf besondere Weise verarbeitet; einer älteren Dame, die sich an ihre ersten Ehejahre erinnert... Am besten hat mir die Geschichte "WG" gefallen, in der eine junge, faule Studentin notgedrungen einen Job als Stromableserin annehmen muss. Sie trifft dabei auf eine WG, bestehend aus vier jungen Männern. Sie erlebt ein erotisches, prickelndes Abenteuer mit ihnen. Das Cover ist sehr ansprechend, der Body ist echt lecker ;)! Obwohl ich kein großer Fan von Kurzgeschichten bin, hat mir das Buch bis auf wenige Geschichten sehr gut gefallen. Die Geschichten sind kurzweilig und sehr abwechslungsreich. Das Buch eignet sich besonders für Liebhaber von erotischen Geschichten, die nicht so viel Zeit zum Lesen haben. Die Geschichten sind schnell gelesen und wenn man das Buch erst Tage später wieder zur Hand nimmt, braucht man nicht ewig lang, bis man wieder in die Geschichte hineingefunden hat!

    Mehr
  • Nette Lektüre mit erotischen Inhalt für zwischendurch,aber nichts für Leute die zu viel erwarten

    Erotissima

    YaBiaLina

    29. February 2016 um 08:47

    Dieses Buch beinhaltet 10 erotische Kurzgeschichten,die alle abwechslungsreich erzählt sind.Man findet hier verschiedene Situationen,Personen,Orte,Wünsche und Perspektiven vor. Also eigentlich für jeden Geschmack etwas dabei... Trotzdem war ich leider nicht so sehr begeistert von dem Buch.Für mich persönlich,war es sehr langweilig geschrieben,und nicht alle erotischen Szenen haben mich angesprochen.Ein paar schon,aber die Mehrheit halt nicht.Auch ging mir bei einigen Geschichten das "Vorspiel",also die Vorgeschichte,zu lang.Bei der einen Geschichte waren es glaub ich ca 20 Seiten "Vorspiel" und dann die letzten 3 oder 4 Seiten kam es dann zu den erotischen Szenen. Ich hab nichts gegen Vorgeschichten,ich möchte ja auch nicht direkt in die erotische Szene fallen.Aber mir persönlich reichen da doch weniger Seiten.Auch waren mir manche Vorgeschichten einfach zu langweilig. Von 10 Geschichten fand ich gerade mal 2 Top. Zu dem Cover muss ich glaub ich nicht viel sagen ;) Ein Leckerbissen. Fazit: Nette,kurze Lektüre mit erotischen Inhalt für zwischendurch,aber nichts für Leute die zu viel erwarten.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks