Grete Donner

 4,7 Sterne bei 52 Bewertungen
Autorin von Sommersonnenwende, Schmetterlingsschmerz und weiteren Büchern.
Autorenbild von Grete Donner (©privat)

Lebenslauf

Grete wurde 1972 in Leipzig geboren, hat nach Schule und Ausbildung zehn Jahre in  Berlin gelebt und gearbeitet, dann aber vor einigen Jahren auf der Mecklenburgischen Seenplatte endgültig Wurzeln geschlagen. Sie wohnt in einem idyllischen Dörfchen, ist verheiratet, hat drei (inzwischen große) Kinder sowie zwei Katzen und hegt einen dschungelartigen Garten.

Grete schreibt Geschichten, Gedichte und Lieder, seit sie das Schreiben gelernt hat und ist süchtig nach dem "Draußen sein". Die besten Ideen bekommt sie beim Joggen in der urwüchsigen Natur des Nordens oder wenn sie sich in  ihrem kleinen Ruderboot über den See treiben lässt. Denn dann sind ihre Gedanken frei...

Botschaft an meine Leser

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen, egal, welches Buch ihr gerade "am Wickel" habt. Eine Bitte: Wenn euch das, was ihr gelesen habt, gefallen hat, dann bewertet das entsprechende Buch bei Amazon, Thalia oder wo auch immer. Ihr müsst  keine langen Rezensionen schreiben,  ein kurzes Statement tut's auch. Gerade Newcomer-Autoren sind darauf angewiesen. Nur so wird all die einsame Zeit, die man im stillen Kämmerlein mit dem Grübeln, Schreiben und Redigieren zugebracht hat, honoriert. Autoren sind auf dieses Feedback angewiesen. 

Bleibt fröhlich und gesund und habt immer die Sonne im Rücken! ;o))

Alle Bücher von Grete Donner

Cover des Buches Sommersonnenwende (ISBN: 9783000601491)

Sommersonnenwende

 (40)
Erschienen am 03.07.2018
Cover des Buches Schmetterlingsschmerz (ISBN: 9783982147154)

Schmetterlingsschmerz

 (7)
Erschienen am 20.03.2021
Cover des Buches Sommersonnenwende: Blitzlichter (ISBN: 9783982147116)

Sommersonnenwende: Blitzlichter

 (5)
Erschienen am 27.02.2020

Neue Rezensionen zu Grete Donner

Cover des Buches Schmetterlingsschmerz (ISBN: 9783982147154)
HelgaOps avatar

Rezension zu "Schmetterlingsschmerz" von Grete Donner

Spannend , romantisch , turbulent und einfach nur schön !
HelgaOpvor 3 Jahren

Klappentext :

Jede Zukunft hat eine Vergangenheit, jede Geschichte ihren Anfang. Erinnerungen sind dabei das Salz des Lebens und der Stoff, aus dem Träume bestehen.

Oder Alpträume.


Denn:

Was tust du, wenn die Vergangenheit plötzlich ein Rätsel ist?

Was tust du, wenn Liebe mit einer Lüge beginnt?

Was tust du, wenn die Wahrheit, nach der du suchst, einen anderen Menschen aus dir machen wird?

Was tust du, wenn der einzige Zeuge eines alten Rätsels nichts sagen kann?

Was tust du, wenn die scharfen Splitter einer Handvoll Erinnerungen deine Seele zum Bluten bringen?


Was tust du? Oder besser: Was bleibt dir dann?


Nur der Humor, die Hoffnung auf einen Lichtblick im Dunklen, das Vertrauen, nicht von allen guten Geistern verlassen zu werden und der Mut, das Schicksal selbst in die Hand zu nehmen.

Auch wenn es dein Herz kosten könnte ...


Meine Meinung :

Das wunderschöne Cover und der Klappentext haben nicht zu viel versprochen . Fängt man hier einmal an mit Lesen , kann man kaum mehr aufhören .

Die Handlung bewegt sich in zwei Zeitzonen . Die Vergangenheit erzählt von Emma und Butterfley , die Gegenwart handelt von den Zwillingen Toni und Emil , die sich auf die Suche nach ihren wahren Eltern machen .

Die Geschichte ist wirklich richtig toll , ich war überrascht wie flott sich hier die Spannung aufgebaut hat. Immer wieder geschehen unvorhersehbare Dinge , die man als Leser nicht kommen sieht .

Und dann ist da noch diese turbulente Rollentauschgeschichte , die wirklich gut aufgebaut ist und sehr gut zu unterhalten weiß .

Die Seiten flogen nur so dahin , trotz des doch sehr großem Umfang von 950 Seiten . Grete Donner hat einen großartigen Schreibstil , er ist lebendig , locker , leicht und mitreißend . Die Charaktere allesamt wurden von der Autorin hervorragend ausgearbeitet . Sie versteht es die Emotionen und Gefühle sehr gut zum Leser zu transportieren .

Natürlich handelt das Buch auch von Pferden , und es gibt viele gefühlvolle Pferdemomente . Toni und Emmas Pferd Butterfley verbindet etwas ganz besonderes . Was das Buch dann auch noch zu bieten hat , ist ein lange gehütetes Familiengeheimnis . Doch stopp , mehr verrate ich euch nun wirklich nicht , lest die Geschichte selbst , ihr werdet es nicht bereuen .

Wer gerne gefühlvolle Pferdegeschichten liest , gemischt mit einer aufregenden Verwechslungsgeschichte viel Liebe , Romantik und Geheimnissen  , der wird hier auf seine Kosten kommen .

Zum Schluss möchte ich mich noch bei der Autorin recht herzlich für das Rezensionsexemplar bedanken , dies war das erste Buch von Grete Donner , aber sicher nicht das letzte das ich gelesen habe !

Von mir nun gerne 5 Sterne und eine absolute Leseempfehlung !!!

Cover des Buches Schmetterlingsschmerz (ISBN: 9783982147154)
buechleins avatar

Rezension zu "Schmetterlingsschmerz" von Grete Donner

Einfach nur WOW !!!
buechleinvor 3 Jahren

Dieser Roman ist spannend bis zum Schluss mit viel Tiefgang ,Emotionen , Herzschmerz aber auch mit Humor.

Eigentlich sind es 2 Geschichten in einem Roman was es sehr geheimnisvoll macht und ich habe bis zur letzten Seite mitgefiebert .

Die erste Geschichte spielt um 1900 und die zweite im Jahr 2017 und doch gehören beide zusammen - wie und warum ? lest es selbst es lohnt sich denn ich will nicht zu viel verraten.

Für diesen Genuss gebe ich gerne 5 Sterne 

Cover des Buches Schmetterlingsschmerz (ISBN: 9783982147154)
Leseratte61s avatar

Rezension zu "Schmetterlingsschmerz" von Grete Donner

Ein tolles Leseerlebnis
Leseratte61vor 3 Jahren


Inhalt:

Erinnerungen sind das Salz des Lebens und der Stoff, aus dem Träume bestehen. Oder auch Alpträume. Denn: Was tust du, wenn die Vergangenheit plötzlich ein Rätsel ist? Was tust du, wenn Liebe mit einer Lüge beginnt? Was tust du, wenn die Wahrheit, nach der du suchst, einen anderen Menschen aus dir machen wird? Was tust du, wenn der einzige Zeuge eines alten Rätsels nichts sagen kann? Was tust du, wenn die scharfen Splitter einer Handvoll Erinnerungen deine Seele zum Bluten bringen? Was tust du? Oder besser: Was bleibt dir dann? Nur der Humor, die Hoffnung, dass alles gut wird, das Vertrauen, nicht von allen guten Geistern verlassen zu werden und der Mut, das Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Selbst wenn es dich dein Herz kosten könnte ... 

Fazit:

Erscheint euch der Inhalt auch rätselhaft? Mich machte er unglaublich neugierig und ich wollte die Geschichte dahinter ergründen.

Schon die ersten Seiten zogen mich in ihren Bann und ich konnte das Buch kaum noch aus der Hand legen. Auch wenn die Lektüre sehr umfangreich war, flogen die Seiten nur so dahin.

Die Handlung bewegt sich in zwei Zeitsträngen und ich war im ersten Moment leicht verwirrt, doch nach und nach kam ich dahinter, wie die zwei Stränge zusammengehören.  Hut ab vor der Autorin, die dies so geschickt und spannend gelöst hat.

Die Vergangenheit dreht sich um Emma, die gerade zur rechten Zeit zur stelle ist, um zu sehen, dass eine Stute Probleme bei der Geburt ihrer Fohlen hat. Gemeinsam mit Stefano kämpft sie um das Überleben des schwachen Fohlens Butterfly. Auf dieser Pferdekoppel beginnt die tragische Geschichte zweier Menschen mit ungeahnten Folgen für beide. Doch halt, mehr erzähle ich an dieser Stelle nicht, lest die Geschichte bitte selbst, es lohnt sich.

In der Gegenwart begegnete ich Toni und Emil, Zwillinge die erst vor kurzer Zeit erfahren haben, dass sie adoptiert wurden. Nun sind sie auf der Suche nach ihren wahren Eltern und der Wahrheit. Dabei geraten sie in so manche Intrige und es wird teilweise gefährlich.

Doch wie gehören die zwei Stränge nun zusammen? Das müsst ihr leider selbst lesen.

Ich hatte das Vergnügen, ein zutiefst emotionales und gleichzeitig spannendes Buch zu lesen. Gerade Emmas Einträge in ihr Tagebuch (genannt Tabu) trieben mir manchmal Tränen in die Augen. Welch eine dramatische Entwicklung und welch tragisches Ende. Zum Glück gab es auch genügend humorvolle Passagen, die mich zum Schmunzeln brachten. Diese Mischung ist der Autorin hervorragend gelungen.

Ja, auch die Spannung kam nicht zu kurz, denn ich wollte unbedingt das Geheimnis um die Zwillinge ergründen. Wer sind ihre Eltern und warum durften sie über ihre Herkunft kein Sterbenswörtchen erfahren? Emil und Toni müssen oft über sich hinauswachsen, doch ob sie das Geheimnis lösen können, verrate ich natürlich nicht.

Ich habe bis zum Ende mitgefiebert und auch mitgelitten und das Buch innerhalb kürzester Zeit regelrecht inhaliert. Die Handlungsorte habe ich regelrecht vor meinem inneren Auge gesehen, da die Beschreibungen mein Kopfkino befeuerten. Ich hatte das Gefühl vor Ort zu sein und an der Seite der Charakter mitten in der Handlung zu stecken. Die gesamte Handlung war zutiefst dramatisch und spannend und die humorvolleren Passagen lockerten dies wohltuend auf.

Ich hatte tolle Lesestunden und vergebe voller Überzeugung eine Leseempfehlung für dieses tolle Werk. Mir bleibt jetzt nur eins, ich freue mich auf weitere Werke der Autorin.

Gespräche aus der Community

Wenn du Geschichten magst, in denen es geheimnisvoll-packend zugeht, die andererseits aber auch eine Portion Humor in sich bergen, mit Prickeln und Herzklopfen aufwarten und spannend bis zum Ende bleiben, dann bist du in dieser Leserunde (10 E-Books!) richtig. 

Aufgrund der aktuellen Lage kann ich mein neues "Buch-Baby" nicht mit einer offiziellen Lesung in die Welt schicken, daher diese Leserunde.

57 BeiträgeVerlosung beendet
buechleins avatar
Letzter Beitrag von  buechleinvor 3 Jahren

auf nichts - hat alles seine Berechtigung und gehört zur Story

Mein Lieblingsleserezept:
Ganz viel Romantik, eine gute Portion Spaß, eine Prise Mystik, eine Messerspitze voll mit rasanten Dialogen und ein gehäufter Teelöffel Spannung. 

Genau nach diesem System wurde "Sommersonnenwende", eine moderne Liebesgeschichte mit mystischen Elementen, gemixt. 

Hiermit lege ich die neu überarbeitete Version auf den Prüfstand. 

Wer möchte dabei sein? ;o))

87 BeiträgeVerlosung beendet
DoraLupins avatar
Letzter Beitrag von  DoraLupinvor 4 Jahren

Ich lese das Buch auf jeden Fall fertig und geb nochmal eine Rückmeldung :)

Hallo zusammen!

Gesucht werden Leserinnen, die das Buch "Sommersonnenwende - Schattenspiel" gelesen und  in den nächsten beiden Wochen Zeit haben.

Der zweite Teil ist fertig. "Sommersonnenwende - Blitzlichter".

Ich suche 5 Leserinnen, die das Buch als EBOOK (!) zur Verfügung gestellt bekommen und beim Lesen aufgefallene Fehler an mich weiterleiten.

20 BeiträgeVerlosung beendet
secretworldofbookss avatar
Letzter Beitrag von  secretworldofbooksvor 4 Jahren

Hallo, ich habe das Buch gelesen und eine Rezension verfasst. Werde sie aber hier nicht drunter setzen, da es an falscher Stelle sonst wäre. Wenn das Buch (Teil 2)dann hier eingetragen ist, werde ich das nachtragen.

LG Nadine

Zusätzliche Informationen

Grete Donner wurde am 27. April 1972 in Leipzig (Deutschland) geboren.

Grete Donner im Netz:

Community-Statistik

in 61 Bibliotheken

auf 8 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

von 12 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks