Gretelise Holm Ein anständiger Mord

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(4)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Ein anständiger Mord“ von Gretelise Holm

Gewaltverbrechen in Dänemark: Als Karin Sommer, Kriminalreporterin bei der Seeländischen Zeitung, von ihrem Vorgesetzen den Auftrag erhält, einen Hintergrundartikel über dieses Phänomen zu schreiben, kommt ihr ein Mord im Kleinstädtchen Kappelh je gerade recht. Doch bei ihren Recherchen stößt sie auf merkwürdige Ungereimtheiten. Steckt mehr hinter der Familientragödie im Hause Bertelsen als die Polizei vermutet? Was hat den Familienvater wirklich dazu gebracht, seine jüngere Frau und die erst vierjährige Tochter umzubringen und sich dann selbst zu erschießen? Als die Journalistin die eigene Hauskatze getötet in einer Plastiktüte vor der Haustür vorfindet, ist sie sicher, dass ihre Ermittlungen einen bloßliegenden Nerv getroffen haben. Warum nur will ihr keiner glauben?

Stöbern in Krimi & Thriller

Pannfisch für den Paten

Witzig, spannend und ein überraschendes Ende. Wie immer - tolles Buch mit Thies Detlefsen.

Binchen80

Wahrheit gegen Wahrheit

Als wäre das Leben zwischen Familie und Karriere nicht schon aufregend genug, hat Vivian einen russischen Schäfer zum Ehemann.

dj79

Das Böse in deinen Augen

Dieser Psychothriller fing zwar sehr gut an, im Verlauf entwickelte es sich jedoch immer mehr zu einem frustrierenden Leseerlebnis.

Ambermoon

Tiefer denn die Hölle

Wieder einmal ein toller Krimi aus der Feder des Autorenduos Gallert und Reiter, den ich nur weiterempfehlen kann und mir voller Punktzahl

Gelinde

In ewiger Schuld

Leider sehr langatmig und erst am Schluss wirklich spannend!

ThrillerKiller

Aus nächster Nähe

Wieder ein gelungener Thriller von LS Hawker. Gern mehr!

AberRush

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ein anständiger Mord" von Gretelise Holm

    Ein anständiger Mord

    Liisa

    03. June 2007 um 00:03

    Gretelise Holm gilt in Dänemark als eine der beliebtesten Krimiautoren. »Ein anständiger Mord« ist der erste ihrer Kriminalromane der ins Deutsche übersetzt worden ist. Schon mit dem ersten Satz hat sie es geschafft, mich zu packen und nach den ersten paar Seiten war ich gefesselt. Alles beginnt mit einem Familiendrama. Offenbar hat ein Mann seine Frau und sein Kind getötet, bevor er Selbstmord begangen hat. Karin Sommer soll darüber schreiben und stößt bald auf Ungereimtheiten. Sie geht diesen nach und fühlt sich bald verfolgt. Doch es bleiben Zweifel, ob sie wirklich verfolgt wird oder ob eine psychische Erkrankung wieder aufbricht. Derweil tauchen erste Hinweise auf, dass hinter dem Fall doch mehr steckt als anfänglich gedacht. Ein wirklich spannender Roman - auch wenn ich im letzten Drittel eine Ahnung hatte, wer der Täter sein könnte, die sich später als richtig herausstellte. Trotzdem ist der Krimi verwickelt, greift viele Themen auf, ohne dass es zuviel wird und auch die Figuren sind gut gezeichnet. Ihre Heldin ist die Kriminalreporterin Karin Sommer und im Vergleich zu zum Beispiel den Krimis der Schwedin Liza Marklund, deren Heldin ja ebenfalls eine Reporterin ist, hat mir Gretelise Holms Krimi wesentlich besser gefallen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks