Gretelise Holm In tiefem Schlaf

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „In tiefem Schlaf“ von Gretelise Holm

Nur durch Zufall entgeht Karin Sommer einem perfekt geplanten Mordanschlag. Doch wer sollte der dänischen Lokaljournalistin nach dem Leben trachten? Auf der Suche nach einem möglichen Motiv kommt sie einem erschütternden Familiengeheimnis auf die Spur, einem Drama von Flucht und Vertreibung. Bei ihrer Suche nach dem Warum und den Hintermännern wird Karin Sommer mit dem Kriegsgeschehen vor einem halben Jahrhundert konfrontiert. Spannender kann skandinavische Krimikunst kaum ausfallen. (Quelle:'Flexibler Einband/22.01.2015')

Stöbern in Krimi & Thriller

Madame le Commissaire und die tote Nonne

Diese Reihe um Madame le Commissaire besitzt Suchtfaktor, mit der taffen Protagonistin Isabelle und dem herrlich scurilen Appolinaire!

Edelstella

Immer wenn du tötest

Starker, mitreißender Schreibstil und eine liebenswürdig, spleenige Protagonistin sorgen für einen guten Thriller.

JosefineS

Das Grab unter Zedern

Sehr stimmiger Frankreich-Krimi

DanielaGesing

Lost in Fuseta - Spur der Schatten

Leider sehr langatmig...

SanniR

Der Kreidemann

spannend geschriebener Debutroman, eine gelungene Mischung aus Thriller, Drama und Horror

Maya_Koenigin

Post Mortem - Spur der Angst

Das Buch ist sehr gut, aber nicht so gut wie die anderen drei. Schema ist immer das Gleiche. Profikiller und Agentin treffen zusammen.

Seppel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "In tiefem Schlaf" von Gretelise Holm

    In tiefem Schlaf

    Liisa

    10. July 2007 um 21:16

    Vergangenen Monat las ich das erste Mal einen Krimi der dänischen Krimiautorin Gretelise Holm und war angenehm überrascht. »In tiefem Schlaf« ist nun der zweite ins Deutsche übersetzte Band ihrer Krimiserie um die Kriminalreporterin Karin Sommer. Wieder gerät diese in Lebensgefahr, nur einem Zufall verdankt sie es, selbst nicht einem Mordanschlag zum Opfer zu fallen. Es ist eine ihrer Kolleginnen, die zum Opfer des Mörders wird. Karin Sommer, von der Polizei dazu aufgefordert, durchforstet ihre Vergangenheit auf der Suche nach einer Person, die sie so sehr hasst, dass sie sie umbringen will und kommt einer fast unglaublichen Geschichte auf die Spur. Auch der zweite Band dieser Serie hat mich nicht enttäuscht. Mir gefällt sehr, wie Greteliese Holm verschiedene Themen und historische Ereignisse miteinander in Verbindung bringt und daraus eine spannende Geschichte macht. Auch ihre Hauptfigur und deren Geschichte ist ziemlich ungewöhnlich. In diesem Roman gibt es zwar ein oder zwei logische Schwachpunkte aber die Geschichte ist so gut, dass diese nicht allzu schwer ins Gewicht fallen. Mein Eindruck schon nach dem ersten gelesen Krimi, dass Gretelise Holm im Vergleich zu Liza Marklund die besseren Krimis schreibt, hat sich bestätigt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks