Griffin Ondaatje Die Tränen des Kamels

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Tränen des Kamels“ von Griffin Ondaatje

Das künstlerische Bilderbuch von G. Ondaatje und L. Wolfsgruber erzählt einfühlsam eine unvergessliche Geschichte, die von Mitgefühl für andere handelt. Das Kamel hat sein Leben lang dem Händler Halim gedient und Pakete und Bündel voller Gewürze, Datteln, Weihrauch, Seide, Wolle und Silber durch die Wüste getragen. Es muss steile Dünen hinaufsteigen, in völliger Erschöpfung durch die Weiten der Wüste traben und am Ziel stundenlang in der gleißenden Sonne stehen. Das Kamel fühlt sich sehr einsam und es war überzeugt, dass es niemenden gab, dem es von seinem langen Leben erzählen konnte. Einem Leben, das aus nichts als Leid und harter Arbeit bestand. Ob sich wohl nie etwas an seinem Schicksal ändern wird? Doch dann erscheint der Prophet, er nimmt sich dem traurigen Kamel an und alles ändert sich. Halim entwickelt Mitgefühl für das Kamel, für sein Schmerz und sein Leiden und geht von da an respektvoll und vorsichtig mit seinem Kamel um.Eine Geschichte voller Lebensweisheit, die Werte vermittelt und jeden berührt.

Fast unerträglich traurig - aber am Ende doch so schön .

— Leselinchen
Leselinchen

Stöbern in Kinderbücher

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Thabo. Detektiv und Gentleman. Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine schöne von Linda Wolfsgruber einfühlsam illustrierte Geschichte über echtes Mitgefühl

    Die Tränen des Kamels
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    14. July 2014 um 09:38

      Die hier erzählte Geschichte ist einem Hadith nachempfunden, das sind Worte oder Taten des Propheten, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden.   Sie handelt von einem Kamel und seinem Besitzer. Viele Jahre macht das Kamel lange Wege durch die Wüste für und mit seinem Beisitzer, der nicht sehr liebevoll mit dem Tier umgeht. Selbst die Tränen, die endlich aus den Augen des Kamels kommen, können ihn nicht erweichen.   Als sie eines Tages in Medina rasten, entdeckt der Prophet selbst das erschöpfte und an Hunger und Durst leidende Tier und weist seinen Besitzer sofort an, anständig für das Tier zu sorgen.   Die Botschaft der Geschichte ist allen sofort klar. Nicht nur hat der Prophet Mitgefühl mit dem leidenden Tier und tröstet es, sondern er weist auch seinen Besitzer zurecht. Der ist gezwungen sich zu ändern, denn nicht nur hat er sein Kamel schlecht behandelt und es immer wieder in der Sonne zurückgelassen, sondern er hat auch einen wesentlichen Teil seines Selbst vernachlässigt.   Eine schöne von Linda Wolfsgruber einfühlsam illustrierte Geschichte über echtes Mitgefühl .    

    Mehr