Grigori Rjaschski

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(5)
(3)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Moskau, Bel Étage

Bei diesen Partnern bestellen:

Moskau, Bel Étage

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein grandioses Panorama der Bewohner eines ungewöhnlichen Hauses

    Moskau, Bel Étage

    SiCollier

    27. September 2017 um 23:00 Rezension zu "Moskau, Bel Étage" von Grigori Rjaschski

    Ich lebe, dachte sie, sie lebt noch, die alte Mähre, sie atmet und stößt sogar Dampf aus, wie eine Lok auf dem Abstellgleis, der man noch einmal eingeheizt hat. (Seite 123)Meine MeinungWas für ein Buch!Wodurch ich auf dieses Buch aufmerksam geworden bin, weiß ich nicht mehr. Und letztlich ist das auch egal, es hat seinen Weg zu mir gefunden und sämtliche Erwartungen übertroffen. „Ein Panorama der russischen Gesellschaft im Wandel der Zeiten“ heißt es im Klappentext, und selten hat ein Verlagstext mehr auf ein Buch zugetroffen, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Moskau, Bel Étage" von Grigori Rjaschski

    Moskau, Bel Étage

    beowulf

    13. September 2011 um 23:14 Rezension zu "Moskau, Bel Étage" von Grigori Rjaschski

    Man könnte das Buch als Familienroman werten, auch als Roman über 100 Jahre russische Geschichte vom Anfang des 20. Jahrhunderts, bis zum Anfang des 21. Jahrhunderts, von der Zarenzeit bis zu den Revolutionen, Stalinismus und Umbruch Gorbatschov und dem Turbokapitalismus mit Russenmafia nach dem Zusammenbruch des Sowjetstaates. Könnte man, trifft es auch beides, aber beides eben nicht so ganz. Die Funktion der Zentralfigur teilen sich hier eine Frau, Jahrgang 1903, die wir als Leser an ihrem hundertsten Geburtstag im Jahr 2003 ...

    Mehr
  • Rezension zu "Moskau, Bel Étage" von Grigori Rjaschski

    Moskau, Bel Étage

    Wolkenatlas

    03. March 2009 um 11:04 Rezension zu "Moskau, Bel Étage" von Grigori Rjaschski

    Grigori Rjaschski, bei uns im deutschsprachigen Raum noch unbekannt, hat mit "Moskau - Bel Étage" einen wunderbar unterhaltenden Familienroman vorgelegt. Ein Roman, der zwei wirkliche Hauptprotagonisten hat. Rosa Markowna (geb. 1903) und die Maisonettenwohnung der Familie Mirski im Trjochprudny Pereulok (Gasse), die berühmte Gegend im Herzen Moskaus, die schon Ausgangspunkt für Mikhail Bulgakows Roman "Meister und Margarita" war. Rosa Markowna und die Wohnung, zwei Gemälde (ein Picasso und ein Chagall), viele Generationen (die ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks