Grit Ott So weit mein Herz mich trägt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „So weit mein Herz mich trägt“ von Grit Ott

Stöbern in Biografie

Wir hier draußen

Ein sehr "spezielles" Thema mit einer für mich befremdlichen Umsetzung

Klusi

Nachtlichter

ein absolut lesenswertes Buch

eurydome

Ein deutsches Mädchen

Ein informativer Erfahrungsbericht, der unter die Haut geht und mehr als nachdenklich stimmt.

seschat

Dichterhäuser

Ein farbenprächtiger Bildband, der Appetit macht, sich mit der Lebens- und Arbeitsumgebung deutschsprahiger Dichter zu beschäftigen

Bellis-Perennis

Heute hat die Welt Geburtstag

Ein durchaus gelungenes und unterhaltsames Buch mit interessanten Einblicken hinter die Kulissen einer deutschen Band

Buchraettin

Der Lukas Rieger Code

Lukas Rieger über seinen Aufstieg leider weniger über sein Leben - keine Biografie

blaues-herzblatt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "So weit mein Herz mich trägt" von Grit Ott

    So weit mein Herz mich trägt

    Hans-Peter

    01. January 2011 um 13:12

    Interessante Geschichte mit sprachlichen Mängeln Grit Ott geht im alter von 52 Jahren den Jakobsweg. Das klingt nicht weiter bemerkenswert, aber die Krankheitsvorgeschichte der Autorin (Diabetes, Krebstumor, Bypässe und einiges mehr) ist fast so lang wie der Pilgerweg. Entsprechend hoch ist ihre Mut- und Energieleistung anzusehen, als Frau allein die Reise zu wagen. Über die Erlebnisse entlang des Weges und in den Herbergen berichtet sie lebendig und abwechslungsreich. Die Erzählung macht Lust, die Orte und Menshcen selbst kennenzulernen. Allerdings wurde das Buch nicht oder nicht professionell lektoriert: Die Zeiten der Vergangenheit (Perfekt, Imperfekt und Plusquamperfekt) werden oft bunt durcheinandergeworfen. Auch sonst sollte man über die ein oder andere sprachliche Schwäche hinwegsehen können! Schade, der Inhalt hätte eine bessere Aufbereitung verdient. Einige der Begegnungen sind sehr emotional und menschlich-intensiv, aber auch die eher sachlichen Abschnitte zu Landschaft, Unterkunftsuche, Alltag und Verpflegung auf dem "Camino" und Umgang mit Floh- und Wanzenbissen bieten potenziellen Jakobspilgern nützliche Infos. Fazit: Wer über die zahlreichen sprachlichen Schwächen hinwegsehen kann, findet hier durchaus lesens- und wissenswertes über den Jakobsweg - und die Geschichte einer mutigen Frau. Mit 14,90 EUR nicht ganz billig, aber ok.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks