Grit Poppe

 4.3 Sterne bei 248 Bewertungen
Autorin von Weggesperrt, Abgehauen und weiteren Büchern.
Grit Poppe

Lebenslauf von Grit Poppe

Grit Poppe wurde 1964 an der Ostsee geboren.Schon als Kind wollte sie Schriftstellerin werden, deswegen studierte von 1984 bis 1988 am Literaturinstitut „Johannes R. Becher“ in Leipzig. Von 1989 bis 1992 war sie Landesgeschäftsführerin Brandenburg für Demokratie Jetzt. Poppe schreibt Romane und Geschichten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Heute lebt sie mit ihrer Familie in Potsdam.

Alle Bücher von Grit Poppe

Sortieren:
Buchformat:
Grit PoppeWeggesperrt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Weggesperrt
Weggesperrt
 (116)
Erschienen am 01.04.2011
Grit PoppeAbgehauen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Abgehauen
Abgehauen
 (49)
Erschienen am 01.01.2015
Grit PoppeSchuld
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Schuld
Schuld
 (43)
Erschienen am 21.07.2014
Grit PoppeJoki und die Wölfe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Joki und die Wölfe
Joki und die Wölfe
 (15)
Erschienen am 05.02.2018
Grit PoppeAndere Umstände
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Andere Umstände
Andere Umstände
 (9)
Erschienen am 01.06.2006
Grit PoppeMonty Vampir
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Monty Vampir
Monty Vampir
 (4)
Erschienen am 01.11.2012
Grit PoppeDragid Feuerherz (1). Hüter der Drachen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Dragid Feuerherz (1). Hüter der Drachen
Dragid Feuerherz (1). Hüter der Drachen
 (2)
Erschienen am 06.06.2018
Grit PoppeAndere Umstände
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Andere Umstände
Andere Umstände
 (2)
Erschienen am 26.06.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Grit Poppe

Neu
Philienes avatar

Rezension zu "Dragid Feuerherz (1). Hüter der Drachen" von Grit Poppe

Dragid Feuerherz
Philienevor 2 Monaten

Eine tolle Geschichte für kleine Drachenfreunde.

Ich habe das Buch bei einer Buchverlosung gewonnen und es mit meiner Tochter(7) gelesen. 
Der Drache Dragid ist Schuld daran das das goldene Ei der Drachenkönigin gestohlen wird. Um seinen Fehler wieder gut zu machen begibt er sich mit dem Wolfsdrachenmädchen Ylvia auf die Suche nach dem Ei....
Die Geschichte war spannend und kindgerecht geschrieben. Toll war das am Anfang die wichtigsten Charaktere mit Bild vorgestellt worden. Die Illustrationen waren wirklich schön.
Ich habe nur einen kleinen Kritikpunkt einige der Namen waren für meine Tochter noch etwas schwer zu lesen. 
Ich würde das Buch allen kleinen Lesern die gerne in phantastische Welten abtauchen empfehlen.

Kommentieren0
3
Teilen
120_miless avatar

Rezension zu "Dragid Feuerherz (1). Hüter der Drachen" von Grit Poppe

Dragid der Wasserspeier
120_milesvor 2 Monaten

Der junge Drache Dragid bekommt die Aufgabe, auf das Drachenei der Drachenkönigin aufzupassen. Das funktioniert natürlich nicht so gut wie geplant, denn das Ei wird gestohlen.

Dragid und seine Freunde begeben sich auf eine Reise durch Feuerland, um dem Dieb auf die Spuren zu kommen.
Zum letzten Mal habe ich das Buch vor zehn Jahren gelesen und bin nun durch Zufall hier auf eine Buchverlosung gekommen. Ich hatte Glück und muss sagen, dass mich das Buch jetzt beim erneuten Lesen immer noch begeistern konnte.
Mir gefällt die Sprache gut, weil viele schöne Vergleiche genutzt werden, die die Phantasie und das Vorstellungsvermögen anregen. 
Ein persönliches Highlight sind für mich aber auch die liebevoll gestalteten Illustrationen. Eine tolle Idee ist es, dass die Charaktere im Einband alle kurz beschrieben werden und im hinteren Teil des Einbandes eine Karte des Feuerlandes abgedruckt ist. Das fand ich damals schon extrem cool.

Kommentieren0
2
Teilen
Bosnis avatar

Rezension zu "Schuld" von Grit Poppe

Wer ist schuld?
Bosnivor 4 Monaten

>>"Doch...wenn du nicht das sagst oder tust, was du für richtig hältst, bekommst du auch Probleme: nämlich mit dir selbst. Mit deinem Spiegelbild, verstehst du?"<< (S. 43)

"Schuld" ist das dritte DDR-Jugendbuch der Autorin Grit Poppe.
Vor rund 2 Jahren hatte ich das Glück die Autorin bei einer Lesung von "Weggesperrt" inkl. Zeitzeugengespräch erleben zu dürfen. Eine Erfahrung, die ich nie mehr missen möchte. Denn das Leben in der DDR ist etwas, was ich, erst einige Jahre nach der Wende geboren, mir kaum vorstellen kann.

Umso mehr freue ich mich, dass es Bücher gibt, die die Umstände dieser Zeit zeigen. Aber bitte nicht nur die guten, sondern vor allem auch die schlechten Seiten.
"Schuld" ist genau so ein Buch. Ohne Scheu erzählt Grit Poppe die Geschichte des jungen Liebespaares Jana & Jakob. Sie ist die Tochter systemtreuer Eltern, die niemals den Sozialismus anzweifeln würden, er der Sohn zweier Ausreiseantragsteller oder auch Staatsfeinde. Ihre Liebe ist von vornherein zum Scheitern verurteilt. Doch auch als Jakob in das Jugengefängnis muss, gibt Jana nicht auf und versucht Jakob zu helfen, obwohl sie weiß, dass jeder ihrer Schritte überwacht wird...

Die Geschichte wird abwechselnd aus Janas und aus Jakobs Sicht erzählt. Dabei hat mich insbesondere Jakobs tief berührt und geschockt, denn das Leben im Jugendknast ist natürlich alles andere, als schön...
Janas Erzählungen werden begleitet von der großen Frage: "Wer ist eigentlich schuld?". Sie? Ihre Eltern? Jakob? Das System?
Janas Entwicklung ist auf jeder Seite spürbar. Vom jungen und naiven Mädchen, entwickelt sich sich langsam zu einer kritischen und selbstdenkenden jungen Erwachsenen.

Zusammengefasst kann ich "Schuld" jedem Menschen weiterempfehlen, der Interesse an dem Leben in der DDR hat. Die schonungslose Geschichte von Jana und Jakob hat mich tief berührt und zum Nachdenken angeregt.
Ich werde in Zukunft definitiv auch noch die anderen DDR-Bücher der Autorin lesen....

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
GritPoppes avatar
Ich freue mich, dass "Dragid Feuerherz - Hüter der Drachen" jetzt als Taschenbuch erschienen ist und verlose deshalb ein Exemplar. Geeignet für Kinder, die 6, 7, 8, 9 Jahre alt sind - je nach Kind also. Das Buch ist als Ferienlektüre oder für die Zuckertüte geeignet, Fantasy für Kids mit wunderschönen Illustrationen. Die Abenteuergeschichte ist aus Sicht eines jungen Drachen erzählt.
Wer mag sich für sein Kind oder Enkelkind beteiligen? :-)
Zur Buchverlosung
GritPoppes avatar

Joki und die Wölfe

(ab 10)

Ein Wolf trabt durch die märkische Landschaft. Er hat Beute für seine Familie gemacht, der Nachwuchs braucht jetzt schon Fleisch und drängt aus der Höhle. Nur Schwarzohr, der kleinste Welpe, wirkt noch schwach und die Mutter spürt, dass er sie mehr braucht als die kräftigeren Geschwister. Eines Tages geht Schwarzohr bei einem „Ausflug" verloren. Das Wolfskind ist plötzlich allein in einer unbekannten Welt.

Joki sollte eigentlich Umzugskisten auspacken, stattdessen treibt er sich lieber im Wald herum. Schon bei seinem ersten Streifzug macht er eine Entdeckung: Ein Wolf lebt im Wald! Der Junge beobachtet erst ihn und bald darauf das ganze Rudel. Auch die Wölfe nehmen Joki wahr, doch spüren sie, dass von ihm keine Gefahr ausgeht. Aber als Joki auf den Welpen trifft, der sich verlaufen hat, nimmt er ihn mit und lockt damit das Rudel in die gefährliche Nähe der Menschen. Joki begreift, was er angerichtet hat, und will seinen Fehler wiedergutmachen. Zusammen mit dem Wolfsjungen begibt er sich auf die Suche nach dem Rudel...

Mit Anmerkungen zum Thema Wolf.

Erschienen im Februar 2018 im Peter Hammer Verlag

Leseprobe: https://www.book2look.com/book/ZRXC96zv41

Bewerbungsfrage:

Wie seht ihr die Rückkehr der Wölfe nach Deutschland?

Teilnahmebedingung:

Der Erhalt eines Rezensionsexemplares verpflichtet zur Teilnahme an der Leserunde und das Schreiben und Verbreiten einer Rezension.

(Natürlich können sich auch Leserinnen und Leser an der Runde beteiligen, die das Buch gekauft haben.)

Der Peter Hammer Verlag ist so freundlich, 15 Exemplare für die Verlosung zur Verfügung zu stellen.


Zur Leserunde
katja78s avatar

Liebe und Verrat im Schatten der Mauer

Zum 25. Jahrestag des Mauerfalls: ein brisantes Stück der DDR-Geschichte erstmals in literarischer Umsetzung, von der preisgekrönten Autorin des Erfolgsromans »Weggesperrt«

Jana ist fünfzehn, lebt mit ihren linientreuen Eltern in der DDR und ist zum ersten Mal verliebt. In Jakob. Aber ihre Eltern verbieten ihr den Umgang mit Jakob. Sie nennen ihn einen Staatsfeind. Außerdem hat Jakobs Familie einen Ausreiseantrag gestellt. Sieht Jana ihren Freund vielleicht bald nie wieder? Und dann verschwindet Jakob wirklich. Er landet im Gefängnis, weil es in seinem Land gefährlich ist, Kritik am System zu üben. Jana vermisst Jakob so sehr und macht sich schreckliche Vorwürfe. Hätte sie besser auf ihn aufpassen müssen? Wurde Jakob verraten? Und war das vielleicht sogar ihre Schuld?

Weitere Titel  von Grit Poppe zum Thema
Weggesperrt
Abgehauen


Zur Autorin

Grit Poppe wurde 1964 in Boltenhagen an der Ostsee geboren. Sie studierte am Literaturinstitut in Leipzig. Von 1989 bis 1992 engagierte sie sich in der Bürgerbewegung „Demokratie Jetzt“. Heute schreibt sie Bücher für Kinder und Jugendliche. Für ihren ersten Jugendroman „Weggesperrt“, der 2009 im Dressler Verlag erschien, wurde sie mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem „Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Kinder- und Jugendliteratur“. Grit Poppe lebt mit ihrer Familie in Potsdam.


Ich suche für dieses anspruchsvolle Buch 20 Leser für eine Leserunde.
Blogger können sich gerne mit Bloglink bewerben.

Bewerbungsfrage: Welche Erinnerungen habt ihr noch an den Mauerfall?


Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

                        Katja von Ka-Sas Buchfinder

Schaut doch mal ins aktuelle Programm vom Dressler Verlag, vielleicht findet ihr dort die Lektüre, um den Sommer einzuleiten .


*** Wichtig ***
Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind.
Nehmt doch einfach euer zuletzt gelesenes Buch und schreibt darüber.
Ein Leitfaden, wie eine Rezension aufgebaut ist, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf

*Der Erhalt des Rezensionsexemplares verpflichtet zur Teilnahme in der Leserunde (posten und den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches)

Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Grit Poppe wurde am 25. Januar 1964 in Boltenhagen (Ostsee) (Deutschland) geboren.

Grit Poppe im Netz:

Community-Statistik

in 332 Bibliotheken

auf 45 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks