Grit Thunemann Alles schick

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alles schick“ von Grit Thunemann

Frauenheld Lehmann wollte es noch einmal wissen. Jetzt weiß es die ganze Stadt. Direktor Meier hadert mit seinem geschlossenen Museum und versucht erfolglos, den Löffel abzugeben. Hannes, der Saubermann, hat plötzlich Dreck am Stecken und befindet sich damit in guter Gesellschaft. Gabi zieht mit wehenden Fahnen in die Tortenschlacht, Martin den Kürzeren. Die rüstigen Damen Hannelore und Helga genießen das Leben in vollen Zügen. In einem eben solchen lässt Archivleiter Krause sein Handy liegen und weiß am Ende weder ein noch aus. In der Summe der Ereignisse aber ist alles schick in der Kleinstadt an der Küste.

Stöbern in Romane

Das Glück meines Bruders

Wortreicher Ausflug in die Vergangenheit

Charlea

Das Vermächtnis der Familie Palmisano

ich mochte es nicht, zuviele Namen, Orte, und Details. Erzählstil sehr anstrengend

sabrinchen

Der Tag, an dem wir dich vergaßen

Unterhaltsam und gut geschrieben, aber teilweise auch recht vorhersehbar.

ConnyKathsBooks

Die Geschichte der getrennten Wege

Man muss es wirklich gelesen haben!

mirabello

Töte mich

Dekadente und skurrile Geschichte um eine verarmte Adelsfamilie

lizlemon

Wer dann noch lachen kann

Ein erschütterndes, beklemmendes und auch grandioses Werk über Gewalt, Schmerz und vor allem über das Schweigen.

killmonotony

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen