Grit Thunemann Alles schick

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alles schick“ von Grit Thunemann

Frauenheld Lehmann wollte es noch einmal wissen. Jetzt weiß es die ganze Stadt. Direktor Meier hadert mit seinem geschlossenen Museum und versucht erfolglos, den Löffel abzugeben. Hannes, der Saubermann, hat plötzlich Dreck am Stecken und befindet sich damit in guter Gesellschaft. Gabi zieht mit wehenden Fahnen in die Tortenschlacht, Martin den Kürzeren. Die rüstigen Damen Hannelore und Helga genießen das Leben in vollen Zügen. In einem eben solchen lässt Archivleiter Krause sein Handy liegen und weiß am Ende weder ein noch aus. In der Summe der Ereignisse aber ist alles schick in der Kleinstadt an der Küste.

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Ergreifend und mitreißend! Ein echtes Lesehighlight!

Diana182

QualityLand

Urkomische und doch gruselig nahe/düstere Dystopie mit herrlichen Charakteren . UNBEDINGT LESEN!!!

ichundelaine

Durch alle Zeiten

Eine starke Frau, die von der Liebe betrogen wurde, dennoch ihren Weg trotz vieler Hindernisse geht. Hervorragend geschrieben!

dicketilla

Kleine Schwester

Eine spannende, fesselnde Erforschung der Schuld, der weiblichen Psyche und der Bürde der Weiblichkeit.

JulesBarrois

Niemand verschwindet einfach so

Verloren, Ziellos, zu viele Gedanken, Erinnerungen dennen man nicht trauen kann, Emotional verkrüppelt Ab wann hört man auf zu fühlen?

karinasophie

Die Melodie meines Lebens

Eher Bandsalat als melodiöse Erzählung

katikatharinenhof

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen