Groh Redaktionsteam

 3.3 Sterne bei 3 Bewertungen

Neue Bücher

Glücksmomente für jeden Tag
Erscheint am 21.12.2018 als Spiralbindung bei Groh.
Klitzeklein & zauberhaft: 100 Dinge, die einfach glücklich machen
Erscheint am 21.12.2018 als Taschenbuch bei Groh.
Den Glücklichen gehört die Welt: Eine Sammlung inspirierender Zitate
Erscheint am 21.12.2018 als Hardcover bei Groh.
Auf die Plätze, glücklich, los
Erscheint am 21.12.2018 als Spiralbindung bei Groh.

Alle Bücher von Groh Redaktionsteam

Sortieren:
Buchformat:
Groh Redaktionsteam100 Dinge, die man von einem Faultier lernen kann
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
100 Dinge, die man von einem Faultier lernen kann
Groh Redaktionsteam100 Dinge, die Großeltern einmal im Leben getan haben sollten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
100 Dinge, die Großeltern einmal im Leben getan haben sollten
Groh RedaktionsteamWas ich dir von Herzen wünsche
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Was ich dir von Herzen wünsche
Was ich dir von Herzen wünsche
 (0)
Erschienen am 16.04.2018
Groh RedaktionsteamWas ich dir wünsche, liebe Mama
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Was ich dir wünsche, liebe Mama
Was ich dir wünsche, liebe Mama
 (0)
Erschienen am 09.04.2019
Groh RedaktionsteamUnendlich müde und überglücklich - 100 Dinge, die sich ändern, wenn du Mama bist
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Unendlich müde und überglücklich - 100 Dinge, die sich ändern, wenn du Mama bist
Groh RedaktionsteamWas ich dir wünsche, liebe Oma
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Was ich dir wünsche, liebe Oma
Was ich dir wünsche, liebe Oma
 (0)
Erschienen am 09.04.2019
Groh RedaktionsteamDen Glücklichen gehört die Welt: Eine Sammlung inspirierender Zitate
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Den Glücklichen gehört die Welt: Eine Sammlung inspirierender Zitate
Groh RedaktionsteamFamilienglück für jeden Tag
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Familienglück für jeden Tag
Familienglück für jeden Tag
 (0)
Erschienen am 09.04.2019

Neue Rezensionen zu Groh Redaktionsteam

Neu
MadameBuchfeins avatar

Rezension zu "100 Dinge, die man von einem Faultier lernen kann" von Groh Redaktionsteam

süßes Geschenkbuch über Faultiere
MadameBuchfeinvor einem Monat

☆✿☆ Rezension ☆✿☆
Als bekennender Faultierfan konnte ich mir das Büchlein nicht entgehen lassen und was soll ich sagen: Es ist einfach nur unglaublich süß aufgemacht.
Es ist so niedlich illustriert - von den Faultieren an sich, bis hin zu den anderen Elementen auf den Seiten. 
Die Illustrationen der Faultiere sind zwar nicht eigens für das Buch entworfen wurden, aber sehr passend zu den kleinen Texten ausgewählt. Diese stammen von mehreren Künstlern, fügen sich aber gut zusammen.
Die Tipps der Faultiere sind natürlich mit einem Augenzwinkern zu betrachten, aber prinzipiell kann man sich aus jedem, im richtigen Maße, etwas für sein Leben herausnehmen. 
Mich konnte es jedenfalls erheitern und auch einfach schmachten lassen. 
Absolute Empfehlung für jeden Faultierfan. 
☆✿☆ Fazit ☆✿☆
Gelungenes Buch mit Lebensweisheiten von Faultieren, welches auch bestens zum Verschenken geeignet ist. 
☆✿☆ Vielen Dank an Netgalley und den Groh Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars ☆✿☆

Kommentieren0
1
Teilen
buecherfee_ellas avatar

Rezension zu "100 Dinge, die man von einem Faultier lernen kann" von Groh Redaktionsteam

Weisheit für alle Lebenslagen
buecherfee_ellavor 2 Monaten

Ein nettes kleines Buch, vor allem als 🎁 für Faultierliebhaber😊 also mich. Die Sprüche würde ich gerne alle einrahmen und aufhängen! Sooooo süß gezeichnet 😍 Ein Spruch witziger und auch wahrheitsgemäßer als der andere und wirklich passend und wahr für jede Situation. Man sollte es wirklich machen wie ein Faultier: lass dich nicht aus der Ruhe bringen und nimm dir Zeit für die Dinge die du gerne machst. Überraschend wie viel Vorbild ein Faultier doch ist.

Leider ist das Buch halt ein kurzer Spaß. Zwar schön gemacht, aber hat man schnell durch. Als Geschenk ganz nett.


📚 BEWERTUNG:  ●●●●o 4 Feenpunkte


Und darum geht’s:


100 wirklich wahre Weisheiten der Faultiere, die Mal zum nach- und umdenken anregen. Was können wir daraus lernen und genauso entspannte werden wie die faulen - ähm - clever entspannten Zeitgenossen?

Kommentieren0
1
Teilen
supersusis avatar

Rezension zu "100 Dinge, die Großeltern einmal im Leben getan haben sollten" von Groh Redaktionsteam

entspricht nicht den Erwartungen
supersusivor 3 Monaten

Habe beim Stöbern dieses Buch entdeckt und gedacht, dass ich darin neue Anregungen finde, was man mit den Enkeln alles machen kann. Leider hat es gar nicht meinen Erwartungen entsprochen.

1. Werde ich da gedutzt. Naja, etwas ungewohnt, aber vielleicht ist es eher für jüngere Großeltern gedacht.

2. Stehen hauptsächlich Dinge drin, die man sowieso mit Enkeln macht (Kuchen backen, Entenfüttern, in den Zoo/Park/Theater/Spielplatz gehen  (Zirkus und Museum stehen noch nicht mal drin), im Garten werkeln, Spielen, Vorlesen, Fotoalben angucken, Radtour machen, Kinderlieder singen, Familientraditionen pflegen, gemeinsam Urlaub machen usw.usw.Komisch das Malen und Basteln nicht erwähnt wird). Naja, vielleicht für Gehirnamputierte, die nichts mit ihren Enkeln anzufangen wissen.

3.  Aufforderungen, sich zu freuen, wenn das Kind da ist, wenn es wieder weg ist, wenn es einem ein Bild schenkt  usw....da sind wir wieder bei den Hirnamputierten, die sich nicht automatisch über die Kunstwerke ihrer Enkel freuen, sondern eine Aufforderung dazu brauchen.

4. Ist es nur für Paare. Wer Alleinerziehend gewesen ist oder Witwer/Witwe, bekommt gesagt, was er verpasst ( Verbringt Zeit zu Zweit als Paar, Genießt, dass ihr einander habt, Verbringt einen romantischen Abend, Genießt die Zweisamkeit etc.)

5.Ach ja und dann gibt es noch so allgemeine "Tipps" (Wohlgemerkt, der Titel des Buches lautet "Dinge, die man als Großeltern einmal im Leben gemacht haben sollte"), wie z. B. Drückt ein Auge zu, lasst Euch nicht alles gefallen, sagt ja, sagt nein, habt Verständnis, seid großzügig usw. Naja

6.Der Schreibstil ist mit dem aus solchen Heften wie "Frau mit Herz" oder "Frau ohne Hirn" zu vergleichen : "Geht angeln (...).aber wenn dann ein dicker Fisch am Haken hängt, ist ein lauter Jubelschrei erlaubt" oder "(...) könnt ihr euch sicher sein, dass sie einen ganz besonderen Platz im Herzen eurer Enkel einnehmen" (Wieso wird Ihr und Euer eigentlich Kleingeschrieben ? Die reden mich doch quasi an.) Und die Kinder werden meist als "die lieben Kleinen" bezeichnet. Alles zuckersüß und sooo niedlich. Das Ganze wird dann mit Fotos "aufgepeppt". Aber das stört mich nicht weiter.

Es gibt aber auch nette Tipps, die man zwar auch schon mehrfach gemacht hat, die ich aber in so einem Buch sinnvoll finde (Besuch der Kinderbibliothek, Zugfahren, Schatzkiste vergraben, Schnitzeljagd machen. Upps, das letzte steht gar nicht drin, sondern ist von mir.) 

Irgendwie hatte ich mir ausgefallenere Einfälle gewünscht und nicht einfach eine Aufzählung der Dinge, die man sowieso mit Enkeln macht.  


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks