Grzegorz Rosinski Der Ring des Phaios

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Ring des Phaios“ von Grzegorz Rosinski

Auf der Suche nach einem Schiff, das ihn und seine Familie zurück in die Heimat bringt, begegnet Thorgal dem geflohenen Sklaven Torric und der ebenso schönen wie resoluten Bäuerin Vlana, die beiden für eine Nacht Obdach bietet. Ein geheimnisvoller Ring stürzt die drei in ein merkwürdiges Verwirrspiel, in dem Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ihre Geltung verlieren.

Stöbern in Comic

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Eins der besten Bücher, das ich 2017 gelesen habe. Die perfekte Verschmelzung einer spannenden Geschichte mit grandiosen Bildern.

Das_Leseleben

Dreamin' Sun 1

Die Konstellationen der Personen, das Setting und weil es von Ichigo Takano ist, verspricht eine packende Geschichte!

Sirene

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Eine wunderbare Umsetzung des Buches "Die Stadt der träumenden Bücher" - ein bildgewaltiges Abenteuer

kleeblatt2012

Das Tagebuch der Anne Frank

Ansprechende Adaption zum Graphic Diary, durch die starke Zusammenstreichung der Vorlage entstehen aber leider manchmal Lücken und Holperer.

Irve

Auweia!

Eine witzige Cartoonsammlung zum täglichen Schmunzeln. Einfach und genial!

DonnaVivi

Helden der östlichen Zhou-Zeit - Band 1

Ich habe viel gelernt!

Traubenbaer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Ring des Phaios" von Grzegorz Rosinski

    Der Ring des Phaios

    rallus

    05. November 2012 um 10:48

    Thorgal ist auf dem Weg durch die verschneiten Berge zurück zu Aaricia. Nachdem ihn eine Lawine knapp verfehlt hat, trifft er in einem halb verfallenden Haus auf einen Flüchtling, Torric. Diesem hilft er beim Ausbrennen seiner Wunde. Am nächsten Tag versucht Torric mit dem Pferd von Throgal zu fliehen. Bei der Auseinandersetzung mit Thorgal werden beide plötzlich in die Vergangenheit versetzt und treffen im strahlendne Sonnenschein auf die schöne Bäurin Vlana. Der Ort ist anscheinend verhext, oder hat der, von Thorgal in der Asche gefundenen Ring, etwas mit der Situation zu tun? Ein verwiirendes Spiel um Vergangenheit, Zukunft und die Möglichkeit diese zu verändern beginnt. Ein ungewöhnliches Kammerspiel, mit einem logischem Ende wird uns hier abseits der Hauptgeschichte beschert. Tolle Fantasy.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks