Grzegorz Rosinski Thorgal, Band 2: Die Rache der Zauberin

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Thorgal, Band 2: Die Rache der Zauberin“ von Grzegorz Rosinski

Eine tiefe Liebe verbindet Thorgal mit Aaricia, der Tochter des grausamen Königs Gandalf. Doch Gandalf haßt den jungen, eigenwilligen Krieger und läßt ihn gefangennehmen. Nur dank der Hilfe einer geheimnisvollen Unbekannten kann Thorgal sein Leben retten. Aber was die Frau ohne Namen für ihre Hilfe als Gegenleistung verlangt, stellt sich als nicht weniger verhängnisvoll heraus.

Stöbern in Comic

Devolution

... als Hommage macht die Chose wieder hinreichend Spaß ...

Elmar Huber

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

eine deutliche steigerung zu den vorherigen Bänden und ein schöner wendepunkt in der geschichte

JeannasBuechertraum

Horimiya 01

So ein toller Manga*-*

JennysGedanken

Sherlock 1

Ein Fall von Pink - in Grautönen gehalten. Sherlock, mal ganz anders und rückwärts... mich hat es überzeugt.

kleeblatt2012

Valerian & Veronique

Wer den Film mochte wird das Comic lieben

dieDoreen

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Thorgal, Band 2: Die Rache der Zauberin" von Grzegorz Rosinski

    Thorgal, Band 2: Die Rache der Zauberin
    rallus

    rallus

    27. August 2012 um 09:42

    Zweiter Band mit einer kürzeren mythischen Geschichte um 3 Schwestern die im ewigen Eis Gefangene der Zeit sind. Thorgal weigert sich in diesem Paradies zu leben, findet mit der jüngsten Schwester einen Weg nach draussen, aber diese wird Opfer der Zeit. Dann fängt die in den nächsten Band weiterreichende Geschichte um die Eisprinzessin an, wir erleben Gandalf der inzwischen König der Wikinger wurde. Thorgal liebt dessen Tochter, was bei Gandalf nicht ganz auf Gegenliebe stösst. Thorgal ist nicht einer von ihnen und immer ein Aussenseiter der seinen Platz noch finden muss. So langsam nimmt das Universum Gestalt an, wieder voller Mythen und einem rastlosen Helden.

    Mehr