Gudrun Gülden Störfälle

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Störfälle“ von Gudrun Gülden

Deutschland, Januar 1979. Die deutsche Anti-Atomkraftbewegung kommt in Bewegung. In Kleinbeken im Ruhrgebiet ist nicht allzu viel davon zu spüren. Die meiste Zeit hängt die Möchtegernaktivistin Dine mit ihrem Sandkastenfreund Andi vor dem Büdchen ihres Dorfes ab und trinkt Apfelkorn. Immerhin gibt es ein paar Restschwingungen der Hippieära. Dine und ihre beste Freundin Lissi, beide siebzehn Jahre alt, schließen sich ein paar Hippiejungs an, kiffen, hören Carlos Santana und fahren mit einem Bulli durch die Gegend, nebenbei machen sie Abi. Dine liebt ihren Geschichtslehrer, allerdings liebt der sie nicht. Dann lernt sie Kuba kennen, einen Studenten aus Hamburg. Wer wird das Rennen machen?

Stöbern in Science-Fiction

The Ark - Die letzte Reise der Menschheit

Spannende Geschichte, für meinen Geschmack etwas zu viel Thriller und zu wenig Sci-Fi, aber sehr unterhaltsam.

Tallianna

Superior

Absolut Spannend!

ChristineChristl

Zeitkurier

Spannend, aber auch tw verwirrend und mit einem - in meinen Augen - unmöglichen Ende ...

wortgeflumselkritzelkram

Star Wars™ - Der Auslöser

Tolles Buch, sehr spannend!

Paddy91

Die drei Sonnen

Komplex, wissenschaftlich und so fesselnd, dass es einen nicht mehr loslässt

Tasmetu

SUBLEVEL 1: Zwischen Liebe und Leid

Wunderbar! Es hat alles was man sich wümschen könnte, ich hätte es ewig weiterlesen können... ❤

Lily911

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen