Gudrun Maria Krickl

 4.5 Sterne bei 2 Bewertungen
Gudrun Maria Krickl

Lebenslauf von Gudrun Maria Krickl

Eine behütete Kindheit am Fuße der Schwäbischen Alb. Besuch des örtlichen Gymnasiums. Abitur 1987. Anschließend Ausbildung zur Reiseverkehrsskauffrau. Studium der BWL (FH), Abschluss Diplom-Betriebswirtin (FH) im Jahr 1995. Im gleichen Jahr heiratete ich meine Studentenliebe und begann als Mitarbeiterin im Marketing bei EvoBus (Tochter im Daimler-Benz Konzern) 1995-1999. Im Jahr 1999 wurde unser Sohn geboren. 2004 unsere Tochter. Neben den Kindern und Ehemann, einem halben Haus und einem Teilzeit-Job als Referentin für Personal und Öffentlichkeitsarbeit widme ich mich sehr gerne meiner Leidenschaft, dem Schreiben von Büchern. Das erste erschien 2007: "Tragödien der Völkerschlacht-Aus dem Tagebuch eines Zeitzeugen".Nach einer Buchempfehlung des WDR in der Sendung "planet-wissen" im Oktober 2010 erschien 2011 die zweite Auflage. Im Jahr 2008 folgte das zweite Buch: "Kinder des Urwalds- Eine schwäbische Lebensgeschichte" erzählt von einer württembergischen Auswandererfamilie in den 20er-Jahren in Brasilien. 2009 folgte die Biografie: Geliebte Kinder - Das Leben der Dichtermutter Charlotte Dorothea Mörike (Silberburg-Verlag Tübingen). Und 2012 die Veröffentlichung: Brautfahrt ins Ungewisse - Lebenswege württembergischer Herzoginnen(ebenfalls im Silberburg-Verlag, Tübingen). 2016: Die Töchter von Rosengarten-historischer Roman Autoren-website: www.gudrun-maria-krickl.de

Alle Bücher von Gudrun Maria Krickl

Gudrun Maria KricklBrautfahrt ins Ungewisse
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Brautfahrt ins Ungewisse
Brautfahrt ins Ungewisse
 (1)
Erschienen am 01.04.2012
Gudrun Maria KricklGeliebte Kinder
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Geliebte Kinder
Geliebte Kinder
 (1)
Erschienen am 01.10.2009

Neue Rezensionen zu Gudrun Maria Krickl

Neu
nirak03s avatar

Rezension zu "Brautfahrt ins Ungewisse" von Gudrun Maria Krickl

Württembergische Herzoginnen lebhaft geschildert
nirak03vor 2 Jahren

Brautfahrt ins Ungewisse erzählt die Lebensgeschichte von 6 Herzoginnen aus Württemberg.

Es handelt sich hierbei um Barbara Gonzaga von Mantua, Sabina von Bayer, Sibylla von Anhalt, Anna Catharina von Slam-Kyrburg, Johanna Elisabetha von Baden-Durlach und Franziska von Hohenheim.

Die erste Geschichte beginnt mit Barbara Gonzaga von Mantua Mitte des 15. Jahrhunderts und wird dann chronologisch fortgesetzt. Es endet mit Franziska von Hohenheim 1811.

Die Autorin erzählt detailgetreu das Leben dieser Frauen und auch was sie alle miteinander verband. Alle diese Frauen wurden gegen ihren Willen in die Ehen gegeben. Sie mussten sich dem Fügen, was von ihren Väter bestimmt wurde, nur um später dann unter ihren Ehemännern zu stehen. Eindrucksvoll schildert Krickl aus dem Leben dieser Frauen, von ihren Träumen und Wünschen, ihren Ängsten und Sorgen, aber auch mal von ein wenig Glück und Liebe. Hier erfährt der Leser dann auch, welchen Freiraum sie hatten oder eben nicht. Für keine war es einfach ihren rechten Platz im Leben zu finden. Immer wieder lässt die Autorin Textzeilen aus der damaligen Zeit einfließen. Natürlich so geglättet, dass es lesbar wird, aber eben auch immer noch authentisch. Dadurch wirkt die jeweilige Geschichte noch ein bisschen echter und vermittelt dem Leser ein wenig von den Gefühlen der Protagonisten dieser Epochen.

Entstanden ist hier ein sehr schönes Nachschlagewerk über 6 Herzoginnen Württembergs, nicht nur über die Frauen, sondern auch über ihre Familien. Die Politik der jeweiligen Zeit hat ebenso ihren Platz gefunden wie die Ehegatten. Hier werden Leben geschildert, die eben nicht so einfach waren nur, weil es sich um höher gestellte Menschen handelte. Hier sieht man schön, wie schwer es gerade die Frauen in vergangenen Tagen hatten. Auch die politischen Umstände hat die Autorin nachvollziehbar erzählt, so dass auch hier eine gelungene Übersicht entstanden ist.

Die Gestaltung ist ebenfalls gelungen. Viele Bilder und Zeichnungen sorgen dafür, dass man sich die Zeit und die Menschen noch besser vorstellen kann. Es ist ein Querschnitt durch die Zeitgeschichte Württembergs, der über fast 4 Jahrhunderte geht. Es macht einfach nur Spaß in diesem Buch zu blättern. Brautfahrt ins Ungewisse erzählt nachvollziehbar aus dem Leben dieser Menschen und ihren Epochen. Am Ende gibt es eine schöne Aufstellung der Literatur und Quellenangaben sowie eine umfangreiche Familien- und Personenübersicht. Meiner Meinung nach ist Brautfahrt ins Ungewisse ein gelungenes Sachbuch, das sich fast wie ein Roman liest.  

Kommentieren0
43
Teilen
UteSeiberths avatar

Rezension zu "Geliebte Kinder" von Gudrun Maria Krickl

Rezension zu "Geliebte Kinder" von Gudrun Maria Krickl
UteSeiberthvor 8 Jahren

Das Leben von Charlotte Dorothea Mörike, der Mutter von Eduard Mörike,
wird in sehr einfacher Sprache beschrieben.Diese Frau hat in ihren komplizierten Familienverhältnissen erstaunliches Durchhaltevermögen gezeigt als Witwe mit vielen Kindern.Das ist wirklich bewundernswert,aber das Leben von Eduard wird leider nur unvollständig dargestellt,das finde ich sehr schade, da ich Mörike sehr schätze.

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
GudrunMariaKrickls avatar
Liebe Leserinnen,
liebe Leser,

da dies meine allerste Leserunde bei lovelybooks ist, hoffe ich, dass ich alles richtig mache;-)

Nun zum Thema dieser Leserunde:
Zur Verfügung gestellt werden 10 kostenlose Exemplare meines historischen Romans "Die Töchter von Rosengarten" als Hardcover.  Das Buch ist im März 2016 erschienen und nach vier historisch-belletristischen Sachbüchern mein erster Roman.
Und nachdem ich dafür mehr als drei Jahre lang in einer längst vergangenen Zeit versunken war, ist es mir besonders wichtig, diese Geschichte nun aktiv mit meinen Leserinnen und Lesern zu teilen.

So freue ich mich schon sehr auf Eure Bewerbung. Bei mehr als 10 Bewerbungen werden die Teilnehmer/innen ausgelost.
Um an der Leserunde teilzunehmen bitte ich um die Beantwortung folgender Frage:
"Was macht Eurer Meinung nach einen (sehr) guten historischen Roman aus?"

Die Bücher werden unmittelbar im Anschluss an den Ablauf der Bewerbungsfrist und die Auslosung verschickt.

Bis bald!
Eure
Gudrun Maria Krickl
(www.gudrun-maria-krickl.de)




nettiiis avatar
Letzter Beitrag von  nettiiivor 2 Jahren
Gerne 3 Punkte an dich vergeben :)
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Gudrun Maria Krickl wurde am 16. Februar 1968 in Hechingen (Deutschland) geboren.

Gudrun Maria Krickl im Netz:

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Gudrun Maria Krickl?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks