Gudrun Maria Krickl Geliebte Kinder

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Geliebte Kinder“ von Gudrun Maria Krickl

Die Lebensgeschichte der 'Dichtermutter' Charlotte Dorothea Mörike erzählt von Liebe und unbändiger Zuneigung, von Zeiten des Glücks, aber auch von dunklen Schatten, Abschied und bedrängender Not. Wohlbehütet wächst Charlotte als Tochter eines württembergischen Pfarrers am Fuß der Schwäbischen Alb auf. Die Heirat mit dem Stadt- und Amtsphysikus Carl Friedrich Mörike führt sie als junge Frau nach Ludwigsburg. 13 Kinder gehen aus dieser glücklichen Ehe hervor, darunter Eduard Mörike. Doch nicht alle Kinder überleben die ersten Jahre. Als ihr Mann allzu früh stirbt, wird Charlotte Dorothea Mörike aus der Sicherheit ihrer bürgerlichen Existenz in den bitteren Alltag einer kinderreichen Witwe gestoßen. Das Leben, das nun folgt, ist geprägt von völliger Hingabe für die Familie. Die Autorin Gudrun Maria Krickl verknüpft die Lebensgeschichte von Charlotte Dorothea Mörike mit Ortsbildern im zeitgeschichtlichen Kontext. Zahlreiche Briefausschnitte, Auszüge aus Familiendokumenten und viele Abbildungen bilden die Grundlage für ein erstaunlich dichtes und emotionales Porträt der Mutter des schwäbischen Dichters.

Stöbern in Biografie

Nachtlichter

Schonungsloser Lebensbericht einer Alkoholkranken und ihr harter Weg zurück

Bibliomarie

Der Lukas Rieger Code

Ein netter Einblick in das Leben eines YouTubers.

misery3103

Eine Liebe so groß wie du

Eigentlich müsste es Punktabzug für das Ende geben, aber der Mensch weiß ja was zum Schluss eines jeden Lebens wartet...

Sanny90

Farbenblind

Eine tragische, aber auch aufrüttelnde Biographie.

StMoonlight

Heute hat die Welt Geburtstag

Sehr unterhaltsam!

Daniel_Allertseder

Die Irren mit dem Messer

Kochen ist auch eine Art Kunst. Eine Passion. Ein tolles und unterhaltsames Buch. Einblicke in die Sterne Küche Londons,

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Geliebte Kinder" von Gudrun Maria Krickl

    Geliebte Kinder

    UteSeiberth

    26. February 2011 um 18:01

    Das Leben von Charlotte Dorothea Mörike, der Mutter von Eduard Mörike,
    wird in sehr einfacher Sprache beschrieben.Diese Frau hat in ihren komplizierten Familienverhältnissen erstaunliches Durchhaltevermögen gezeigt als Witwe mit vielen Kindern.Das ist wirklich bewundernswert,aber das Leben von Eduard wird leider nur unvollständig dargestellt,das finde ich sehr schade, da ich Mörike sehr schätze.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks