Gudrun Mebs , Rotraut Susanne Berner 'Oma!', schreit der Frieder

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(13)
(4)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „'Oma!', schreit der Frieder“ von Gudrun Mebs

Der Kinderbuchklassiker: Die Geschichten von Frieder und seiner Oma

Oma und Frieder sind ein super Team: der Frieder und seine Oma, die immer auf ihren Enkel eingeht und jeden Quatsch mitmacht. Sie transportiert die Schnitzel beim Mittagessen mit einem Spielzeugbagger, verlegt das geplante Picknick in das Straßenbahn-Wartehäuschen, weil es regnet, pflanzt einen Gummibärchenbaum im Garten und spielt Gespenst.

16 witzige und phantasievolle Alltagsgeschichten perfekt zum Vorlesen!

Band 1 von Oma und Frieder, die so vielen Lesern, kleinen und großen, längst ans Herz gewachsen sind.

Ein Buch über Frieden und seine Oma und was sie gemeinsam erleben

— Angelika123

Zeitloser Klassiker! Absolut lesenswert!

— 19Ostseekind77

Absolut lesenswert! Nicht nur für kleine Rotzbub'n!

— 19Ostseekind77

Vor Tagen beendet - aber wegen Krankheit jetzt erst zum erfassen gekommen....

— sansol

Ich hatte die Geschichten mit Frieder und seiner Oma als Kind vorgelesen bekommen und war immer wieder glückselig damit.

— Amysun

Ich fand das Buch lustig und spannend! Ich mag die Oma von Frieder. Die hat tolle Ideen!

— Rabenpfote

Frieder und seine Oma verzaubern Jung und Alt. Eine sehr herzliche Lektüre, mit viel Liebe!

— Raven

Auch zum Vorlesen perfekt.

— JennyDisson

Stöbern in Kinderbücher

House of Ghosts - Der aus der Kälte kam

tolles Buch, aber man sollte alle Bände gelesen, haben!

fjihzrgiuw

Aklak, der kleine Eskimo - Ein Wal für alle Fälle

Dieses Abenteuer spielt im Sommer im Ewigen Eis, doch es ist kälter als bei uns der Winter. Dennoch eine Zeit voller Abenteuer und Harmonie

danielamariaursula

Der Weihnachtosaurus

Spannendes Weihnachtsabenteuer für Groß und Klein

Jess_Ne

Wer hat Weihnachten geklaut?

Eine zuckersüße Weihnachtsgeschichte mit Suchtpotenzial!

Tigerkatzi

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

So berührend, so bezaubernd, so voller Hoffnung und Wohlfühlmomenten.

Fantasie_und_Träumerei

Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel

Tolle Geschichte und tolle Bilder aus dem Film. Perfekt zum Vorlesen an Weihnachten!

Kaito

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Frieder und seine Oma

    'Oma!', schreit der Frieder

    Angelika123

    27. December 2016 um 23:25

    Was für eine tolle Oma.So eine Oma hätte wohl jeder gerne. Mit ihr kann Frieder „Pferde stehlen“.Sie ist immer für ihren Enkel da und macht alles für und mit ihm.Die 16 Geschichten im Buch sind in sich abgeschlossen und eignen sich super zum Vorlesen und Selberlesen.Ich habe das Buch meinen Grundschulkindern vorgelesen und die Kinder hatten großen Spaß an den vielen Ideen und an deren Umsetzung.Es ist sehr liebevoll und herzlich geschrieben und man spürt wie wichtig Frieder seiner Oma ist.

    Mehr
  • Oma schreit der Frieder und zupft an Omas Rock...

    'Oma!', schreit der Frieder

    19Ostseekind77

    04. December 2016 um 23:05

    Frieders Oma ist einfach klasse, denn sie ist für jeden Spaß zu haben und macht allen Quatsch mit. Da möchte Frieder am liebsten selbst einmal Oma sein. aber so einfach und lustig, wie das immer aussieht ist es dann leider doch nicht...Gudrun Mews hat mit Oma schreit der Frieder wohl einen generationenüberschreitenden Klassiker geschrieben. Ich habe es schon von meiner Mutter im KiGa Alter vorgelesen bekommen und ich lese es jetzt meiner Tochter vor. Die Geschichten von Oma und Frieder sind lustig. Sie zeigen aber auch auf kindliche Art und Weise, wie man auch aus nicht so schönen Dingen das beste für sich rausholen kann und sich das Leben trotz allem schön machen kann.Absolut lesenswert!!

    Mehr
  • Eine lustige Oma

    'Oma!', schreit der Frieder

    Rabenpfote

    18. July 2016 um 12:54

    Das Buch "Oma schreit der Frieder" von Gudrun Mebs ist 96 Seiten lang und beim Fischerverlag erschienen. Es ist Band 1.Im Buch sind schöne, passende Bilder.In diesem Buch kann man 16 Geschichten von Frieder und seiner  Oma lesen, die jeden Blödsinn mitmacht und auf tolle Ideen kommt.Ich fand das Buch wirklich toll. Ich mochte die Wortwiederholungen wie zB Oma, schreit der Frieder oder Bub. Das Cover sieht schon cool aus und gefällt mir sehr. Die Geschichten haben mir Spaß gemacht zu lesen. Die Oma kommt auf tolle Ideen!

    Mehr
  • Herzlich mit viel Liebe

    'Oma!', schreit der Frieder

    Raven

    17. July 2016 um 21:52

    Das Buch "Oma schreit der Frieder" von Gudrun Mebs ist 96 Seiten lang und beim Fischerverlag als Softcover erschienen. Es ist Band 1  einer Buchreihe. Das Buch hat keine besonders gute Qualität, dafür ist es günstig und es sind schöne Illustrationen enthalten.In diesem Buch kann man 16 Geschichten von Frieder und seiner  Oma lesen, die jeden Blödsinn mitmacht und auf sehr phantasievolle Ideen kommt.Ich fand das Buch sehr herzlich und liebevoll. Frieder ist nicht immer artig und seine Oma weiß phantasievoll seine Taten aufzufangen und den Frieder liebevoll auf den richtigen Weg zu bringen. Man spürt die Liebe zwischen den Beiden. Mir hat noch ein wenig mehr Humor gefehlt und ich fand es nicht gut das die Zwei in den Zirkus gegangen sind, weil ich das aus Tierschutzgründen ablehne und auch meinem Kind vermitteln möchte, dennoch sind die Geschichten sehr zauberhaft und gefühlvoll. Die Stories eigenen sich wundervoll zum Vorlesen, aber generell können sich Leser jeder Altersklasse für das Buch begeistern, Fazit: Ein sehr liebevolles und fantasievolles Buch mit Geschichten von Frieder und seiner Oma, welche junge und alte Leser verzaubern. Die Geschichten sind auch wunderbar zum Vorlesen geeignet. Mir hat ein wenig der Humor gefehlt und ein Kapitel störte mich ethisch aus Tierschutzsicht. Ansonsten hatten ich und mein Sohn aber viel Spaß beim Lesen. Empfehlenswert! 

    Mehr
    • 2
  • Das Buch des Monats Mai für den FISCHER Leseclub: "Für immer in deinem Herzen" von Viola Shipman

    Für immer in deinem Herzen

    Marina_Nordbreze

    Von Generation zu Generation ...  Großmutter, Mutter und Tochter – Viola Shipman zeigt uns in "Für immer in deinem Herzen", dass Familien nicht nur durch Blut verbunden sind, sondern insbesondere durch die Geschichten, die sie prägen. Die quirlige Großmutter Lolly lässt die Vergangenheit mithilfe der Glücksbringer an ihrem Bettelarmband wieder aufleben und verhilft so ihrer Tochter und ihrer Enkelin zu neuem Mut, alte Pfade zu verlassen und Neues zu wagen.Lasst euch von dieser emotionalen Familiengeschichte verzaubern und lest gemeinsam mit uns das Buch im Monat Mai!Mehr zum Buch:Alle Frauen der Familie Lindsey besitzen ein Armband mit Glücksbringern, Großmutter Lolly, Tochter Arden und Enkelin Lauren. Die Anhänger werden von Generation zu Generation weitergegeben. Lolly lebt allein am Lost Land Lake, weit weg von ihrer Tochter und ihrer Enkelin, die sie lange nicht gesehen hat. Ihr bleibt nicht mehr viel Zeit für mehr Nähe. Sie schickt Arden und Lauren jeweils einen Anhänger und bittet um einen Besuch. Alarmiert brechen die beiden auf und nehmen ihre eigenen Krisen mit in das Kindheitsparadies am See. Es wird ein Sommer, der drei Lebenswege zusammenführt und verändert. Über das Armband, das sie verbindet, entdecken die Frauen, was wirklich wichtig ist im Leben. Die Glücksbringer der Lindseys stehen für Geschichten voller Hoffnung, Sehnsucht und Lebenslust.>> Hier geht es direkt zur LeseprobePassenderweise veranstaltet FISCHER Krüger ein Gewinnspiel zum Buch, bei dem ihr bezaubernde Charm-Armbänder gewinnen könnt!Wir vergeben gemeinsam mit FISCHER Krüger 50 Exemplare von "Für immer in deinem Herzen" unter allen, die sich bis einschließlich 22. Mai 2016 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button für das Buch des Monats bewerben und uns verraten, warum sie gerne mitmachen möchten.* In den folgenden Wochen stellen wir euch verschiedene Aufgaben, bei denen ihr Buchlose erhalten könnt. (Alle Informationen zum System der Buchlose findet ihr hier)Bitte beachtet, dass es in dieser Challenge zudem Spezialaufgaben geben wird, die jeweils nur an einem einzigen Tag erfüllt werden können. Regelmäßiges Vorbeischauen in der Challenge lohnt sich also!Wer 9 Buchlose sammelt, gewinnt ein Buch aus den S. Fischer Verlagen aus dem Genre seiner Wahl. Zusätzlich verlosen wir unter allen, die mindestens 10 Buchlose gesammelt haben, einen großartiges Süßigkeiten-Paket voll Fudge und anderen Leckereien im Wert von 100 Euro!Alle, die mit ihrem eigenen Exemplar an der Aktion zum Buch des Monats teilnehmen möchten, sind natürlich herzlich willkommen. Ihr könnt jederzeit mit einsteigen.Die Frist für die Bearbeitung der Hauptaufgaben für das Buch des Monats Mai endet am Sonntag, den 26. Juni 2016 – d.h. alle Aufgaben müssen bis einschließlich dieses Datums vollständig bearbeitet sein, damit sie in die Buchlos-Wertung mit einfließen. Mitglieder des FISCHER Leseclubs erhalten das Abzeichen für das jeweilige "Buch des Monats", wenn sie mindestens 5 Beiträge und eine Rezension geschrieben haben.Ihr möchtet beim FISCHER Leseclub mitmachen? Alle Infos dazu findet ihr hier.Ihr müsst aber kein Mitglied im FISCHER Leseclub sein, um an der "Buch des Monats"-Aktion teilzunehmen. Die Buchlose gelten immer nur für den jeweiligen Monat und können nicht in den nächsten Monat übertragen werden. * Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme, am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde sowie zum Erfüllen aller Hauptaufgaben der "Buch des Monats"-Aktion bis spätestens 26. Juni 2016. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für ein Testleseexemplar schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir Gewinne nur innerhalb Europas verschicken!Ein allgemeiner Hinweis: Bitte markiert eure Beiträge nur dann als Spoiler, wenn es sich wirklich um Spoiler handelt und beispielsweise nicht eure Beiträge für die einzelnen Aufgaben!

    Mehr
    • 3306
  • Vorlesebuch

    'Oma!', schreit der Frieder

    JennyDisson

    28. April 2016 um 14:44

    Ein Klassiker. Durch die kurzen, derben Sätze ist es ein Spaß, darauf vorzulesen.

  • Ein muss für jede Oma und jeden Enkel

    'Oma!', schreit der Frieder

    Schnapsi

    23. April 2016 um 17:15

    Dieses Buch sollte jeder Enkel von seiner Großmutter gelesen bekommen. Frieder ist ein kleiner aufgeweckter Junge, der sich bei seiner Oma sehr wohl fühlt. Die Oma die auf die bedürfnisse auf ihre ganz persönliche Art eingeht, wird gleich zu Beginn der Geschichten ins Herz geschlossen. Frieder der oft ganz pfiffige Ideen hat und diese dann sogleich in die Tat umsetzten möchte, seine Oma aber erst mal davon überzeugen muss. Die Oma kann manchmal nicht gleich so wie der Frieder es möchte, so dass der dann manchmal schon schmollt. Aber die Oma kann den Frieder ja nicht lange so sehen. Deshalb überlegt sie sich doch ziemlich schnell, wie man den Wunsch von Frieder in die Tat umsetzten kann.Eine wundervolle Geschichte über eine tolle Oma die die Welt noch mit anderen Augen sieht.

    Mehr
  • lustige Vorlesegeschichten

    'Oma!', schreit der Frieder

    MarTina3

    03. April 2016 um 13:40

    In diesem Buch sind 16 in sich abgeschlossene Geschichten enthalten, die Begebenheiten aus dem Alltag von Frieder und seiner Oma erzählen. Frieder wohnt bei seiner Oma. Daher geht er zu ihr, wenn er spielen will, ein Picknick machen will oder in einer Fremdsprache reden möchte. Anfangs ist die Oma immer ein bisschen gereizt, am Ende macht sie aber jeden Quatsch mit. Ich habe dieses Buch meiner Tochter (4 Jahre) und meinem Neffen (6 Jahre) vorgelesen. Die Geschichten sind relativ kurz, so dass beide immer bis zum Ende aufmerksam zuhörten. Außerdem geht es immer um Situationen, die sie sich auch vorstellen können. Sie fanden eigentlich alle Geschichten lustig. Mir als Vorleserin gefällt, dass man diese auch richtig lebendig vorlesen kann. Dadurch sind die kleinen Zuhörer total gefesselt und begeistert. Die schimpfende Oma brachte sie dann auch immer gleich am Anfang zum Lachen. Daneben finde ich schön, dass man die Verbundenheit von Frieder und der Oma spüren kann. Anfangs schimpft die Oma zwar kurz, aber am Ende reagiert sie immer sehr lieb. Sie tröstet den Frieder, spielt seine Spiele mit und macht zusammen mit ihm Quatsch. Eigentlich ist sie eine Oma, wie sie wohl jedes Kind gerne hätte.Fazit:Ein wunderbares Buch, mit leicht verständlichen, kindgerechten und lustigen Geschichten. Wir haben damit sehr viel Spaß :-)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks