Gudrun Pausewang Der einhändige Briefträger

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der einhändige Briefträger“ von Gudrun Pausewang

Ostböhmen, Kriegssommer 1944: Seit der 17-jährige Johann an der Front seine linke Hand verlor, läuft er täglich durch die Dörfer, um die Feldpost auszutragen. Die bangenden Mütter, Ehefrauen und Kinder erwarten ihn sehnsüchtig. Endlich ein Lebenszeichen von Sohn, Mann oder Vater! Doch immer schwingt die Angst mit, es könnte eine der gefürchteten „Schwarzen Nachrichten“ sein. Als Johann gerade wagt, auf das Kriegsende zu hoffen, gerät er selbst in Gefahr …

Stöbern in Jugendbücher

Was wir dachten, was wir taten

Spannendes Thema, aber hätte gerne doppelt so lang sein dürfen.

beyond_redemption

Boy in a White Room

Eine spannende Reise durch die virtuelle Welt. Ein Junge ohne Erinnerung auf der Suche nach Antworten. Ein Buch, das zum Nachdenken anregt.

Kikiwee17

Goldener Käfig

Spannender 3. Teil *-* Man will unbedingt wissen wie es weiter geht

sanny-dreamworld

Königlich verliebt

Wow. Trotz kleiner Schwächen wurde ich von der ersten bis zur letzten Seite unterhalten, gepackt und nicht mehr losgelassen.

hauntedcupcake

Im leuchtenden Sturm

Ein toller zweiter Band, freue mich sehr auf den nächsten!

booksworldbylaura

Die Chroniken der Verbliebenen - Die Gabe der Auserwählten

Trotz kleinerer Schwächen toller Band...freue mich schon auf den Abschluss der Reihe!

cityofbooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • „Ein guter Briefträger ist ein halber Seelendoktor.“ (S.67)

    Der einhändige Briefträger

    GrueneRonja

    17. February 2016 um 16:39

    „Ein Briefträger muss Botschaften überbringen, gute und weniger gute.“ (S.66) Johann war gerade 17, als er an die Front gerufen wurde. Und nicht viel später wurde er auch schon wieder nach Hause geschickt, mit einer fehlenden linken Hand. Im August 1944 arbeitet er wieder als Postbote und läuft die Dörfer ab. Er kennt jeden, weiß, wer an die Front schreibt, und wer auf Post von der Front wartet. Er teilt auch schwarze Briefe aus, die den Tot eines geliebten Menschen bedeuten, und es werden immer mehr. Johann ist immer freundlich, egal bei welchem Wetter, und egal welche Nachricht er überbringt, er versucht immer bei Laune zu bleiben und Trost zu spenden. Und auch Geheimnisse zu bewahren. „Ein guter Briefträger ist ein halber Seelendoktor.“ (S.67) Das Buch ist ein Kinderbuch bzw. für Jugendliche. Die Schreibweise ist leicht zu verstehen, und die Geschichte ist nicht zu grausig, obwohl sie nichts zurück hält. Es wird viel die Umgebung und das Wetter beschrieben, und man merkt, dass Johann gerne Postbote ist und gut mit Menschen umghen kann. Alles in allem ein gutes Buch, für Jugendliche.

    Mehr
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt

    Buchraettin

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und Jugendliteraturgruppe http://www.lovelybooks.de/gruppe/872047710/kinder_und_jugendliteratur/themen/ Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2015 http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Neuerscheinungen-Die-sch%C3%B6nsten-Kinderb%C3%BCcher-2015-1113030232/ Link zur Kinderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Lieblingskinderb%C3%BCcher-der-Kinder-und-Jugendbuchgruppe-1042258710/ Link zur Bilderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/wundervolle-Bilderb%C3%BCcher-1042258711/ Liste für Halloweenbücher Halloween http://www.lovelybooks.de/buecher/fantasy/B%C3%BCcher-und-H%C3%B6rb%C3%BCcher-zu-Halloween-1054710464/  Liste für Weihnachtsbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Die-sch%C3%B6nsten-Weihnachtsb%C3%BCcher-f%C3%BCr-Kinder-und-Jugendliche-1054710466/ Liste für Lieblingsjugendbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/jugendbuch/Lieblingsjugendb%C3%BCcher-1042258713/

    Mehr
    • 1770
  • Unermüdlich auch in hohen Alter schreibt sie für den Frieden

    Der einhändige Briefträger

    WinfriedStanzick

    Schon fast neunzigjährig ruht die Schriftstellerin Gudrun Pausewang nicht, der Generation der heutigen Jugendlichen zu erzählen von den Schrecken des Krieges und sie zu ermutigen, sich für eine friedliche Welt einzusetzen. In ihrem neuen Buch „Der einhändige Briefträger“  erzählt sie die Geschichte des siebzehnjährigen Johann, der mit nur noch einer Hand im Spätsommer 1944 aus dem Krieg zurückgekehrt ist und dann Briefträger wird. Diesen Beruf hat er schon ausgeführt, bevor er eingezogen wurde. Auf seiner täglichen Brieftour erlebt er Kummer und Freude. Er übergibt Angehörigen Todescheine oder Geburtstagseinladungen. Doch es ist Krieg und es gibt immer mehr Trauer. Trotzdem ist er in den Dörfern ein immer gern gesehener Gast. Sein Leben ist eigentlich schön, doch am Ende passiert etwas Unfassbares. Obwohl verständlich geschrieben, halte ich es für möglich, dass es mehr Erwachsene sein werden, die die Bücher von Gudrun Pausewang schon seit Jahrzehnten kennen, die dieses Buch mit dem überraschenden Schluss lesen werden, als Jugendliche. Bücher wie „Die Wolke“ oder „Die letzten Kinder von Schewenborn“ haben eine ganze Generation von friedensbewegten und atomkritischen Menschen bewegt, sind aber bei heutigen Jugendlichen leider fast vergessen. Gudrun Pausewang, Der einhändige Briefträger, Ravensburger Verlag 2015, ISBN 978-3-473-40121-5 Schon fast neunzigjährig ruht die Schriftstellerin Gudrun Pausewang nicht, der Generation der heutigen Jugendlichen zu erzählen von den Schrecken des Krieges und sie zu ermutigen, sich für eine friedliche Welt einzusetzen. In ihrem neuen Buch „Der einhändige Briefträger“  erzählt sie die Geschichte des siebzehnjährigen Johann, der mit nur noch einer Hand im Spätsommer 1944 aus dem Krieg zurückgekehrt ist und dann Briefträger wird. Diesen Beruf hat er schon ausgeführt, bevor er eingezogen wurde. Auf seiner täglichen Brieftour erlebt er Kummer und Freude. Er übergibt Angehörigen Todescheine oder Geburtstagseinladungen. Doch es ist Krieg und es gibt immer mehr Trauer. Trotzdem ist er in den Dörfern ein immer gern gesehener Gast. Sein Leben ist eigentlich schön, doch am Ende passiert etwas Unfassbares. Obwohl verständlich geschrieben, halte ich es für möglich, dass es mehr Erwachsene sein werden, die die Bücher von Gudrun Pausewang schon seit Jahrzehnten kennen, die dieses Buch mit dem überraschenden Schluss lesen werden, als Jugendliche. Bücher wie „Die Wolke“ oder „Die letzten Kinder von Schewenborn“ haben eine ganze Generation von friedensbewegten und atomkritischen Menschen bewegt, sind aber bei heutigen Jugendlichen leider fast vergessen.

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks