Gudrun Sulzenbacher Die Gletschermumie

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Gletschermumie“ von Gudrun Sulzenbacher

Wie wurde Ötzi entdeckt und geborgen? Wie wird er heute konserviert? Wie hat er überhaupt gelebt? Fragen, auf die dieses faszinierende Sachbuch erstaunliche Antworten gibt. Über 400 Bilder und knappe, verständliche Texte beschreiben die Fundstücke und ihre Funktion. Für junge LeserInnen ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene, die sich anschaulich informieren wollen.

Stöbern in Kinderbücher

Luna - Im Zeichen des Mondes

Nicht schlecht, aber irgendwie ist bei mir der Funke nicht übergesprungen. Gegen Ende nahm es etwas an Fahrt auf.

killerprincess

Eintagsküken

Ein außergewöhnicher Roman über wichtige Themen.

Flammenstern25

Die hässlichen Fünf

Lenkt den Blick auf's Wesentliche: Auf die inneren Werte kommt es an! Da kommen einem die Tränen!

Smilla507

Der Weihnachtosaurus

Ein zuckersüßes Weihnachtsbuch!

Margo

Zarah & Zottel - Die Sache mit der gestohlenen Zeit

Eine wunderschöne Kinderbuchreihe- eine tolle Mischung aus Bilderbuch / Kinderbuch mit schönen Zeichnungen und viel Humor

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Gletschermumie" von Gudrun Sulzenbacher

    Die Gletschermumie

    WinfriedStanzick

    13. February 2012 um 10:34

    Dieses mit mehreren Preisen ausgezeichnete Sachbuch für Kinder, Jugendliche und Erwachsene erscheint nun schon in der achten Auflage. Vollständig überarbeit legt Gudrun Sulzenbacher eine „Entdeckungsreise durch die Jungsteinzeit“ vor. Nach der Entdeckung der gleich danach nur noch liebevoll „Ötzi“ genannten Gletschermumie im September 1991, erst recht aber nach deren Erforschung und Ausstellung im Südtiroler Archäologiemuseum in Bozen, ist das Interesse an den Lebens- und Arbeitsbedingungen und an der gesamten Kultur unserer Vorfahren in der Jungsteinzeit nicht nur in Italien und Österreich, sondern auch hier in Deutschland gewachsen. Gut aufgebaut, mit schönen Bilder illustriert, die mit den informativen Texten eine harmonische und wohltuende Einheit bilden, erzählt das Buch der Reihe nach von Ötzis Fund, wie man ihn fachgerecht Stück für Stück untersucht hat, und wie man zusammen mit den bisherigen archäologischen Erkenntnissen und Forschungsständen eine in Teilen neue Kulturgesichte der Jungsteinzeit geschrieben hat. Das Buch ist für Kinder ab etwa 10 Jahren und auch für Erwachsene geeignet und zeigt, welche hohe Bedeutung nach wie vor der Archäologie für unser neuzeitliches Leben zukommt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks