Guido Dieckmann

(113)

Lovelybooks Bewertung

  • 202 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 2 Leser
  • 31 Rezensionen
(23)
(46)
(29)
(12)
(3)

Lebenslauf von Guido Dieckmann

Guido Dieckmann, Jahrgang 1969, lebt als freier Autor in der Pfalz. Er hat sich durch zahlreiche historische Romane einen Namen gemacht. Sein Roman zum Film "Luther" wurde ein Bestsellererfolg.

Bekannteste Bücher

Der Fluch der Kartenlegerin

Bei diesen Partnern bestellen:

Luther

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Geheimnis des Poeten

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Heilerinnen von Aragón

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Magistra: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Die sieben Templer

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Stadt der schwarzen Schwestern

Bei diesen Partnern bestellen:

Herrin über Licht und Schatten

Bei diesen Partnern bestellen:

Herrin über Licht und Schatten

Bei diesen Partnern bestellen:

Albert Schweitzer

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Meisterin der schwarzen Kunst

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Frau mit den Seidenaugen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Jungfrau mit dem Bogen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Nacht des steinernen Reiters

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Bader von St. Denis

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Magistra

Bei diesen Partnern bestellen:

Luther

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Poetin

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Gewölbe des Doktor Hahnemann

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Königin der Gaukler

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Guido Dieckmann
  • Historischer Roman

    Luther
    SilVia28

    SilVia28

    21. May 2017 um 16:41 Rezension zu "Luther" von Guido Dieckmann

    Martin Luther, ein kunger Mann, der mit sich und seinem Leben nicht im Einklang ist. Der sich der Kirche anschließt und Mönch wird, in der Hoffnung seinem Leben einen Sinn zu geben, was ihm nicht wirklich gelingt, da viele Dinge für ihn unverständlich sind. Er beginnt die Kirche zu hinterfragen und befasst sich mit den Schriften der Kirche, wobei ihm einige Ungereimtheiten auffallen. Daraufhin verfasst er seine berühmten Thesen und bringt Kirche und Papst, sowie den Kaiser gegen sich auf. Es wird versucht Luther mundtot zu ...

    Mehr
  • Extrem spannend und atmosphärisch

    Das Geheimnis des Poeten
    HEIDIZ

    HEIDIZ

    06. May 2017 um 18:57 Rezension zu "Das Geheimnis des Poeten" von Guido Dieckmann

    der Roman entführt uns im ersten Kapitel in das historische Weimar im August des Jahres 1797. Gleich steigen wir mit einer spannend authentischen Szene in die Handlung ein. Im Vorfeld gibt es einen knackigen Prolog, der im Padua (Italien) des Jahres 1887 angesiedelt ist. Die Handlung ist fiktiv. Es gibt allerdings neben den fiktiven Elementen die wirklich und wahrhaftigen Personen, die gelebt haben und eine Rolle im Roman spielen (z. B. Christian August Vulpius oder Goethe. Das Buch ist in 32 Kapitel gegliedert und hat mich von ...

    Mehr
  • Luther - sein Leben und Wirken romanhaft erzählt

    Luther
    HEIDIZ

    HEIDIZ

    02. May 2017 um 11:10 Rezension zu "Luther" von Guido Dieckmann

    Dieses Buch ist eine der sehr guten Luther-Romanbiografien, ich habe schon einige gelesen, weil mich Luther, sein Leben und Wirken und seine Zeit sehr interessieren. Daher kann ich vergleichen und sagen, dass mir die Art und Weise, wie der Autor Luther darstellt, sehr gut gefallen hat.   Sehr flüssig zu lesen hat mich das Buch von der ersten Seite an gefangen genommen und bis zur letzten gefesselt.   ·  Taschenbuch: 373 Seiten ·  Verlag: Aufbau Taschenbuch; Auflage: 1 (17. Februar 2017) ·  Sprache: Deutsch ·  ISBN-10: ...

    Mehr
  • Mord in Goethes Weimar

    Das Geheimnis des Poeten
    Topolinchen

    Topolinchen

    03. March 2017 um 13:57 Rezension zu "Das Geheimnis des Poeten" von Guido Dieckmann

    Christian Vulpius, Goethes Schwager in spe, nimmt heimlich aus der Bibliothek des großen Schriftstellers, ein paar Bücher mit, die ihm unglücklicherweise gestohlen werden. Er versucht, die Bücher wiederzufinden, aber dann geschieht ein Mord und er gerät in Tatverdacht.Es ist eine interessante Idee, einen historischen Roman in Goethes Weimar spielen zu lassen. Deshalb bin ich auf das Buch aufmerksam geworden. Mir gefällt gut, dass die historischen Infos gut recherchiert sind - das Buch lässt sich aber auch wegen dem guten ...

    Mehr
  • Luther light

    Luther
    Ginevra

    Ginevra

    26. February 2017 um 18:31 Rezension zu "Luther" von Guido Dieckmann

    Das Leben von Martin Luther wurde 2008 hollywoodgerecht verfilmt – der vorliegende biographische Roman entspricht dem Handlungsverlauf dieses Filmes.  Aufgrund des bevorstehenden Reformations- Jubiläumsjahres interessierte ich mich für eine einigermaßen leicht lesbare Biographie des berühmten Kirchenreformators, da ich nicht unbedingt ganz tief in die Religionsgeschichte einsteigen wollte, aber doch verstehen wollte, worum es geht und was für ein Mensch Luther war. Die Beschreibung zum Buch klang erst mal vielversprechend… Doch ...

    Mehr
  • Orientalisch spannend! Exotisch unterhaltsam! Lesemuss, Lesegenuss!

    Die Heilerinnen von Aragón
    detlef_knut

    detlef_knut

    02. October 2016 um 16:02 Rezension zu "Die Heilerinnen von Aragón" von Guido Dieckmann

    Die beiden Cousinen Floreta und Celiana sind Jüdinnen und leben in Granada. Fester Bestandteil ihrer Familie ist ihr gemeinsamer Großvater Samu, ein hoch angesehener Heiler am Hofe Muhammads. Doch der Herrscher lebt gefährlich. Seine Macht wird ihm streitig gemacht. Ein Putsch seiner Neider sorgt dafür, dass Muhammad flieht. Geholfen hat ihm dabei Celiana, seine Geliebte, die ihm für die Flucht ihre Kleidung gab. Doch der neue Herrscher in Granada vernichtet alle Menschen, die seinem Widersacher nahestanden. Dazu gehört auch Samu ...

    Mehr
  • Die Heilerinnen von Aragón

    Die Heilerinnen von Aragón
    buchleserin

    buchleserin

    21. September 2016 um 18:33 Rezension zu "Die Heilerinnen von Aragón" von Guido Dieckmann

    „Die Heilerinnen von Aragón“ ist mein erster Roman von Guido Dieckmann. Das Cover des Buches ist wunderschön gestaltet und gefällt mir sehr gut. Dieser historische Roman beginnt  im Jahr 1359 und handelt von den beiden Cousinen Floreta und Ceti, die im Emirat Granada bei ihrem Großvater Samu, dem jüdischen Leibarzt des Emirs Muhammad, aufwachsen.  Nach einem Überfall werden die beiden Mädchen gefangen genommen und auf dem Sklavenmarkt verkauft. Mit Hilfe eines Freundes gelingt ihnen jedoch die Flucht und die beiden landen ...

    Mehr
  • Die 7 Templer

    Die sieben Templer
    RobinBook

    RobinBook

    02. January 2016 um 09:42 Rezension zu "Die sieben Templer" von Guido Dieckmann

    Bei Büchern von Guido Dieckmann darf der Leser sich im Allgemeinen auf solide recherchierte und gut erzählte, leicht lesbare Historienschmöker freuen. Obwohl das alles auich auf dieses Buch wieder zutrifft, konnte es mich leider nicht so wie üblich überzeugen. Weniger ist manchmal mehr. So auch hier! Hier war mir von Allem ein wenig zuviel: Zuviele Handlungsstränge und dazu auch noch entschieden zuviele Personen. Leider wurde das nicht schmerzlich vermisstes  "Bonusmaterial" wie ein Personenregister und Landkarten aus der ...

    Mehr
  • Die Templer sind zurück!

    Die sieben Templer
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    24. December 2015 um 01:01 Rezension zu "Die sieben Templer" von Guido Dieckmann

    Berlin, 1314: der Orden der Templer ist von päpstlicher Seite verboten und zerschlagen worden. Doch auch nach 7 Jahren gibt es immer noch Männer, die sich treu an die Regeln des Ordens halten. In Tempelhof sitzt einer dieser Männer und er ahnt, dass eines der größten Geheimnisse der Templer in Gefahr ist. Also schickt er 7 Boten um ein letztes Mal die Templer zusammenzurufen. Kann das gut gehen? "Die sieben Templer" ist mein erster historischer Roman von Guido Dieckmann und hat mir gut gefallen. Der Autor nimmt sich der ...

    Mehr
  • Die sieben Templer

    Die sieben Templer
    Engel1974

    Engel1974

    20. December 2015 um 17:30 Rezension zu "Die sieben Templer" von Guido Dieckmann

    "Die sieben Templer" ist ein historischer Roman von Guido Dieckmann. Auf insgesamt 580 Seiten entführt er der Leser an den Anfang des 13. Jahrhunderts und an Orte wie Magdeburg, Erfurt und Berlin Tempelhof. Inhalt: Sieben Templer haben die Vernichtung des Ordens überlebt und hüten ein Geheimnis, das die Welt verändern könnte. Damit dies nicht in falsche Hände geriet haben sie sich getrennt und leben seit dem ein sehr zurückgezogenes Leben an verschiedenen Orten. Sieben Jahre sind seitdem vergangen. Doch die Inquisition ruht nicht ...

    Mehr
  • weitere