Guido Kniesel

 4.4 Sterne bei 149 Bewertungen
Autor von Kein Wille geschehe, Der Proband und weiteren Büchern.
Guido Kniesel

Lebenslauf von Guido Kniesel

Guido Kniesel studierte Informatik in Berlin und New York und beschäftigte sich über viele Jahre mit Künstlicher Intelligenz und der Computersimulation von biologischen Gehirnen, bis er seinen beruflichen Schwerpunkt auf Internet-Technologien und Cyber-Security legte. Mit vierzig Jahren begann er nebenberuflich Spannungsliteratur zu schreiben und ist seit 2016 als freier Autor tätig. Sein Debütroman »Der Proband« handelt von einem Humanexperiment skrupelloser Hirnforscher, welches sich für alle Beteiligten zum schlimmsten Albtraum entwickelt. In seinem zweiten Roman »Kein Wille geschehe« stellt er die Frage der Willensfreiheit des Menschen in den Mittelpunkt eines spannungsgeladenen Psychothrillers. In seinem neuen »Buch im Buch«-Thriller »Dafür wirst du büßen« verschwimmen die Grenzen zwischen Realität und Fiktion bei einer dramatischen Suche nach der Wahrheit.

Alle Bücher von Guido Kniesel

Guido KnieselKein Wille geschehe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kein Wille geschehe
Kein Wille geschehe
 (71)
Erschienen am 04.07.2017
Guido KnieselDer Proband
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Proband
Der Proband
 (42)
Erschienen am 15.07.2016
Guido KnieselDafür wirst du büßen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Dafür wirst du büßen
Dafür wirst du büßen
 (36)
Erschienen am 03.12.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Guido Kniesel

Neu
Karin_Zahls avatar

Rezension zu "Dafür wirst du büßen" von Guido Kniesel

Unschuldig unter Mordverdacht!
Karin_Zahlvor 3 Monaten

Klappentext :

Nach dem grauenhaften Unfalltod seiner Frau sucht der traumatisierte Horror-Schriftsteller Karl Baumann nach Inspiration für seinen ersten Liebesroman, mit dem sein ersehntes Comeback gelingen soll. Obwohl Karl nur online über ein Dating-Portal recherchieren wollte, lässt er sich auf ein Treffen mit einer BellaElisa im Grand Hotel Berlin ein, das jedoch komplett aus dem Ruder läuft und mit seinem Rauswurf endet. Als er am nächsten Morgen wegen Mordverdachts verhaftet wird, glaubt er zuerst an eine Verwechslung, bis er zu begreifen beginnt, dass der wahre Mörder eine offene Rechnung mit ihm begleichen will.

 

Trotzdem schreibt Karl an seinem Roman »Love Buddy« weiter, in dem die Hauptfigur Anna in einem Kaff am Rande des Schwarzwalds in einer unglücklichen Ehe lebt, die sie nur der beiden Kinder wegen aufrechterhält. Um zumindest wieder körperliche Liebe zu spüren, verabredet sie sich über ein Seitensprungportal mit dem attraktiven Leon in einem Stuttgarter Restaurant. Das Treffen läuft perfekt und Anna schwebt im siebten Himmel. Doch auf einen Schlag landet auch sie im Albtraum ihres Lebens.

 

Den Autor kenne ich bisher noch nicht. Das Buch habe ich geschenkt bekommen.

 

Man kommt gleich in die Geschichte hinein. Ich habe auf jeden Fall einige Bücher gelesen,wo eine Geschichte in der Geschichte erzählt wurde.Doch diese scheint wirklich anders zu sein.

 

Karl erfolgloser Horrorautor,der durch einen tragischen Autounfall,seine liebe Frau verloren hat,lebt mit seinem fast 18jährigen Sohn,seit fünf Jahren allein.

 

Um zu Geld zu kommen,hofft er durch seine Idee auf sein neues Buch,es endlich wieder zu schaffen und zu Ruhm zu gelangen.

 

Er meldet sich unter Pseudonym bei einem Dating Kanal an und wird ganz schnell in die schlimmsten Dinge mit hinein gezogen.

 

Während seine Roman Figur genau das erlebt, wie ihm geschieht,dachte ich wirklich,die Story ist irgendwie auch total bekloppt,aber zum anderen auch genial.Auf diese Idee muss man erst mal kommen. Ich habe echt geglaubt,der Autor macht sich einen Witz,mit uns als Leser.

 

Die Story aus der Sicht von Karl,erlebt in gewisser Weise auch die Romanfigur.Und doch kommt keine Langeweile auf,beim Lesen.

 

Karl erhält plötzlich eine Drohung. Von wem kommt diese?

 

Einige Dinge erschließen sich für mich nicht.Es klärt sich so ziemlich alles auf,aber an einer Stellen ohne Spoilern zu wollen ,ergibt die Sache mit Annas Mann,nicht wirklich einen Sinn für mich.

Man kommt rasant durchs Buch,aber so richtig begeistert hat es mich leider nicht.

Psychothriller finde ich hier auch eher wenig Anteil,eher ein Krimi für mich.

Kommentieren0
7
Teilen
romi89s avatar

Rezension zu "Kein Wille geschehe" von Guido Kniesel

"Ein Mensch kann zwar tun, was er will, aber nicht wollen, was er will..."
romi89vor 8 Monaten

"Ein Mensch kann zwar tun, was er will, aber nicht wollen, was er will..."
Das ist die "Lebensweisheit", die ein kranker Mörder sich als absolute Wahrheit einredet und die ihn zu wahnsinnigen Taten verleitet...
Aus Schicksal oder Rache!?
Schließlich erwischt es auch den Psychiater Hendrik Jansen und als er merkt, mit wem er es zu tun hat, kann auch er nichts mehr tun. Oder?!

Das Cover passt perfekt, ist beängstigend und düster.
Guido Kniesel hat mit " Kein Wille geschehe" einen exzellenten Thriller veröffentlicht, der einem das Blut in den Adern gefrieren lässt vor Abscheu gegenüber der kranken Seele, deren Abgründe sich in ihm auftun.
Gleichwohl sind einem Jansen wie auch seine Angehörigen überaus sympathisch, was die emotionale Verbindung zur Geschichte noch stärkt. Ich habe so mitgelitten!
Auch sprachlich ist es sehr mitreißend, teils philosophisch angehaucht.
Besonders gefallen haben mir die Zitate, die die einzelnen Abschnitte des Buches einleiten.
Die Kapitel sind sehr kurz gehalten. So entsteht ein stetiger Wechsel zwischen den Handlungsorten und Personen, wodurch sich der Leser zusätzlich noch stärker wie in einem abartigen Strudel vorkommt aus dem er nicht mehr fliehen kann.

Mir hat der Atem gestockt, es ist wahnsinnig spannend geschrieben.
Einziges Manko war für mich, dass ich sehr zeitig "gecheckt" hab worum es geht.
Doch trotzdem konnte ich nicht anders als es an einem Wochenende vollständig zu verschlingen.



Kommentieren0
39
Teilen
dreamlady66s avatar

Rezension zu "Der Proband" von Guido Kniesel

Letzte Chance...
dreamlady66vor 10 Monaten

(Inhalt, übernommen)
Der Proband ist mit Sicherheit keine Lektüre, die man zur Entspannung vor dem Einschlafen lesen möchte, denn dazu ist sie viel zu intensiv und ohne Schonung geschrieben.
Eine fesselnde und bedrückende Lektüre, die Einblicke in Suchtverhalten und gewissenlose, menschenverachtende Forschung bietet, ohne dabei aber mit dem erhobenen Zeigefinger zu drohen.

Sein größter Albtraum steht ihm noch bevor ... Paul Amon ist am Ende angekommen. Er ist dorthin abgerutscht, wo man keinen Boden mehr unter den Füßen zu spüren glaubt.
Seine Alkoholsucht hat ihn fest in ihrem erbarmungslosen Griff, er hat seine Familie und seine sozialen Verbindungen verloren. Als er eines Morgens, von Erinnerungslücken gequält, glaubt, am Vorabend ein junges Mädchen brutal vergewaltigt zu haben, wird ihm bewusst, dass er hoffnungslos verloren ist...

Über den (genialen) Autor:

Guido Kniesel studierte Informatik in Berlin und New York und beschäftigte sich über viele Jahre mit Künstlicher Intelligenz und der Computersimulation von biologischen Gehirnen, bis er seinen beruflichen Schwerpunkt auf Internet-Technologien und Cyber-Security legte.
Mit vierzig Jahren begann er nebenberuflich Spannungsliteratur zu schreiben und ist seit 2016 als freier Autor tätig.
Sein Debütroman »Der Proband« handelt von einem Humanexperiment skrupelloser Hirnforscher, welches sich für alle Beteiligten zum schlimmsten Albtraum entwickelt.
In seinem zweiten Roman »Kein Wille geschehe« stellt er die Frage der Willensfreiheit des Menschen in den Mittelpunkt eines spannungsgeladenen Psychothrillers.
In seinem neuen »Buch im Buch«-Thriller »Dafür wirst du büßen« verschwimmen die Grenzen zwischen Realität und Fiktion bei einer dramatischen Suche nach der Wahrheit.

Schreibstil/Fazit:
DANKE an den Autor für mein signiertes Zusatzexemplar mit 272 Seiten und 19 Kapiteln.
Was lange währt...

Guido Kniesel schreibt einen Thriller, der mich begeistert hat.
Der Leser kann mit dem Probanden Paul miterleben, wie er sich mit seiner Sucht auseinandersetzt.
Die Personen werden gut beschrieben und die wissenschaftlichen Ausführungen wirken glaubwürdig. Natürlich bleibt Paul für die Interessen der Wissenschaft ein Versuchsobjekt.

Dieser Thriller ist wirklich spannend, verspricht Gänsehautfeeling und hält den Leser gefesselt - mit einem überraschenden Ende!
Der Schreibstil ist flüssig und gut lesbar. Die Charaktere werden ebenfalls besonders herausgearbeitet, welch bildhafte Vorstellung!

Ich spreche hierfür uneingeschränkt eine Leseempfehlung für starke Nerven(leser) aus!



Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Guido_Kniesels avatar

Liebe Thriller-Fans,

nachdem im Sommer meine beiden Thriller »Der Proband« und »Kein Wille geschehe« in einer Neuauflage im Self-Publishing auf Amazon erschienen sind, verlose ich hier auf Lovelybooks je 25 Exemplare der inzwischen nicht mehr erhältlichen Originalausgaben aus dem KBV- bzw. Bookspot-Verlag (je Titel gibt es eine separate Buchverlosung, siehe Kein Wille geschehe). 

Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, schreibt mir bitte in der Rubrik »Bewerbungen« welche Art von Cover euch bei einem Thriller am meisten anspricht. Da ich momentan an der Cover-Konzeption für meinen dritten Thriller arbeite, inspiriert mich vielleicht der eine oder andere Kommentar zu einer Idee. Das neue Buch mit dem Titel »Dafür wirst du büßen« wird übrigens Anfang Dezember erscheinen und es wird dazu auch wieder eine von mir begleitete Leserunde hier auf Lovelybooks geben.

Auf Wunsch versende ich die Bücher an die GewinnerInnen dann auch gerne mit einer Widmung bzw. Signatur und würde mich natürlich freuen, wenn ihr nach dem Lesen eine Rezension auf Lovelybooks und Amazon veröffentlicht.

Viel Glück!

Euer Guido Kniesel

Infos zum Buch:

Sein größter Albtraum steht ihm noch bevor ...

Paul Amon ist am Ende angekommen. Er ist dorthin abgerutscht, wo man keinen Boden mehr unter den Füßen zu spüren glaubt. Seine Alkoholsucht hat ihn fest in ihrem erbarmungslosen Griff, er hat seine Familie und seine sozialen Verbindungen verloren. Als er eines Morgens, von Erinnerungslücken gequält, glaubt, am Vorabend ein junges Mädchen brutal vergewaltigt zu haben, wird ihm bewusst, dass er hoffnungslos verloren ist.

»Nehmen Sie Ihre Chance wahr, wir helfen Ihnen, Ihre Freiheit zurückzugewinnen!« - Eine Zeitungsannonce erscheint ihm wie ein letzter rettender Strohhalm, und er lässt sich auf ein Treffen mit der attraktiven Psychiaterin Dr. Ramona Gallio ein. Diese arbeitet zusammen mit einer Gruppe Berliner Hirnforscher an einer bahnbrechenden Suchttherapie und sucht im Rahmen einer Versuchsreihe nach einem Probanden.

Angesichts seiner ausweglosen Situation lässt sich Amon auf das vielversprechende Experiment ein. Die Folgen sind verblüffend. Sein Körper erneuert sich regelrecht, und er scheint tatsächlich seine alte Vitalität wiederzuerlangen. Doch die Schatten kriechen langsam wieder auf ihn zu. Und ihre Gestalten sind schrecklicher als alles, was Paul Amon je gesehen hat ...

Guido_Kniesels avatar
Letzter Beitrag von  Guido_Knieselvor einem Jahr
Herzlichen Dank für die Rezension und die breite Streuung! LG
Zur Buchverlosung
Guido_Kniesels avatar
Liebe Thriller-Fans,

nachdem im Sommer meine beiden Thriller »Der Proband« und »Kein Wille geschehe« in einer Neuauflage im Self-Publishing auf Amazon erschienen sind, verlose ich hier auf Lovelybooks je 25 Exemplare der inzwischen nicht mehr erhältlichen Originalausgaben aus dem KBV- bzw. Bookspot-Verlag (je Titel gibt es eine separate Buchverlosung, siehe Der Proband).

Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, schreibt mir bitte in der Rubrik »Bewerbungen« welche Art von Cover euch bei einem Thriller am meisten anspricht. Da ich momentan an der Cover-Konzeption für meinen dritten Thriller arbeite, inspiriert mich vielleicht der eine oder andere Kommentar zu einer Idee. Das neue Buch mit dem Titel »Dafür wirst du büßen« wird übrigens Anfang Dezember erscheinen und es wird dazu auch wieder eine von mir begleitete Leserunde hier auf Lovelybooks geben.

Auf Wunsch versende ich die Bücher an die GewinnerInnen dann auch gerne mit einer Widmung bzw. Signatur und würde mich natürlich freuen, wenn ihr nach dem Lesen eine Rezension auf Lovelybooks und Amazon veröffentlicht.

Viel Glück!

Euer Guido Kniesel

Infos zum Buch:

Wer ist der Wahnsinnige, der innerhalb weniger Tage einem pensionierten Richter und einem Staatsanwalt die Kehlen durchschneidet und ihnen mit ihrem Blut »Amor Fati« − Liebe zum Schicksal − auf die Stirnen schmiert? Dem forensischen Psychiater Hendrik Jansen, der beide Opfer kannte, wird nach und nach klar, dass dies nur das grausame Vorspiel eines dem Fatalismus verfallenen Mörders war, der es im Grunde auf ihn abgesehen hat. Als Hendriks Frau mit dem gemeinsamen Sohn spurlos verschwindet, beginnt für ihn ein verzweifelter Kampf gegen einen Gegner, der von einem perfiden Plan getrieben wird ...
Zur Buchverlosung
Guido_Kniesels avatar

Liebe Thriller-Fans,

vor wenigen Tagen ist mein dritter Psychothriller »Dafür wirst du büßen« erschienen. Aus diesem Anlass möchte ich eine Leserunde starten und stelle hierfür 30 Taschenbücher (auf Wunsch signiert) zur Verfügung.

Klappentext:

Fünf Jahre nach dem grauenvollen Unfalltod seiner Frau Mara sucht der Horror-Schriftsteller Karl Baumann über ein Dating-Portal nach Inspiration für seinen ersten erotischen Liebesroman, mit dem sein ersehntes Comeback gelingen soll. Obwohl Karl eigentlich nur online recherchieren wollte, lässt er sich auf ein Treffen mit einer BellaElisa im Grand Hotel Berlin ein, das jedoch völlig aus dem Ruder läuft und mit seinem Rauswurf endet. Als er am nächsten Tag wegen Mordverdachts verhaftet wird, glaubt er zuerst an eine Verwechslung. Bald darauf geschehen jedoch weitere seltsame Dinge, die sein Leben in einen Abgrund reißen, in dem die Grenzen zwischen Realität und Fiktion verschwimmen.

Weitere Infos zum Inhalt:

Bei diesem Titel handelt es sich um einen »Buch im Buch«-Thriller. Die Hauptfigur ist der Schriftsteller Karl Baumann, der mit seinem pubertierenden Sohn Sid in Berlin lebt und nach dem Unfalltod seiner Frau Mara keinen Horrorroman mehr zustande bringt. Als er eines Tages im Park ein Liebespaar beobachtet, kommt ihm die Idee, es mit einem erotischen Liebesroman zu versuchen. Kurzerhand meldet er sich zu Recherchezwecken bei einem Dating-Portal an und beginnt voller Enthusiasmus an seinem ersten Liebesroman mit dem Titel LOVE BUDDY zu schreiben.

Die Hauptfigur in LOVE BUDDY ist die fast vierzigjährige Anna Schubert. Sie lebt mit ihrem Mann Janosch in einem Kaff am Rande des Schwarzwalds in einer unglücklichen Ehe, die sie nur der beiden Kinder wegen aufrechterhält. Über ein Seitensprungportal kommt sie in Kontakt mit dem attraktiven Leon und verabredet sich zu einem Casual Sex Date in Stuttgart ...

Ich freue mich auf eure Bewerbungen und bin jetzt schon sehr gespannt auf eure Meinungen.

Liebe Grüße

Guido Kniesel

Guido_Kniesels avatar
Letzter Beitrag von  Guido_Knieselvor 2 Jahren
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Guido Kniesel wurde am 30. November 1964 in Oberndorf (Deutschland) geboren.

Guido Kniesel im Netz:

Community-Statistik

in 140 Bibliotheken

auf 13 Wunschlisten

von 6 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks