Guido Knopp Stalingrad

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stalingrad“ von Guido Knopp

Ein ebenso schockierendes wie eindringliches Buch über den Wahn der nationalsozialistischen Eroberungspolitik und die Schrecken des Krieges. Ostfront, Winter 1942. Die 6. Armee ist mit knapp 350.000 Mann in der zerbombten Stadt Stalingrad eingekesselt worden. Die Temperaturen sinken zeitweise bis auf minus 50° Grad. Für die deutschen Soldaten hat der Kampf ums nackte Überleben begonnen. Kugelhagel und Stalinorgeln sind nur ein Teil des tagtäglichen Wahnsinns, die meisten verlieren den Kampf gegen Hunger und Kälte... Die Durchhalteparolen des Führers haben plötzlich keine Bedeutung mehr, denn vor den Augen der Soldaten zerbricht alles, an das sie geglaubt haben, bis nur noch ein Wunsch existiert: zu sterben!

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Modernes Indiana Jones in Buchform. Klasse!

RoteFee

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen