Anziehungskraft

von Guido Maria Kretschmer 
3,9 Sterne bei125 Bewertungen
Anziehungskraft
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (84):
Mariets avatar

Tolles Buch ! Mit Humor geschrieben und mit Gänsehaut und Schmunzel-Momenten!

Kritisch (8):
A

Eine richtige Enttäuschung.Muss man nicht umbedingt lesen.

Alle 125 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Anziehungskraft"

Guido Maria Kretschmer, bekannt für seine pointierten Bemerkungen in der TV-Sendung »Shopping Queen«, ruft mit diesem Buch alle Frauen zur modischen Selbsterkenntnis und vor allem zur Selbstliebe auf – denn jede Frau kann toll aussehen, wenn sie weiß, wie’s geht! Finden Sie heraus, welche Schnitte, Formen und Stoffe am besten zu Ihrer Figur passen – oder lassen Sie sich einfach von Guido Maria Kretschmers Geschichten und Anekdoten ganz herrlich unterhalten. Denn Mode kann so viel Spaß machen!

»Ich bin der festen Überzeugung, dass jeder von uns gut angezogen sein kann und den Look findet,der zu ihm passt.«
Guido Maria Kretschmer

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783841904652
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:240 Seiten
Verlag:Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH
Erscheinungsdatum:09.06.2016
Das aktuelle Hörbuch ist am 12.05.2014 bei Edel erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne41
  • 4 Sterne43
  • 3 Sterne33
  • 2 Sterne5
  • 1 Stern3
  • Sortieren:
    natti_ Lesemauss avatar
    natti_ Lesemausvor 8 Monaten
    Interessant

    Cover:
    Es ist schlicht, einfach und nicht gerade aufregend. Das einzig heilight ist der berühmte Guido maria Kretschmer, den ich sehr mag.

    Schreibstil u. Klapptext:
    Der Schreibstil ist einfach und gut lesen, der Klapptext läßt uns wissen, worum es geht. Um Mode und den Autor selber.

    Inhalt:
    Guido Maria Kretschmer, bekannt für seine pointierten Bemerkungen in der TV-Sendung »Shopping Queen«, ruft mit diesem Buch alle Frauen zur modischen Selbsterkenntnis und vor allem zur Selbstliebe auf - denn jede Frau kann toll aussehen, wenn sie weiß, wies geht! Finden Sie heraus, welche Schnitte, Formen und Stoffe am besten zu Ihrer Figur passen - oder lassen Sie sich einfach von Guido Maria Kretschmers Geschichten und Anekdoten ganz herrlich unterhalten. Denn Mode kann so viel Spaß machen!

    Meinung:
    Super Buch. Es macht Spaß zu lesen, sich zu finden und evtl. neu zu entdecken. Tolle Tips, die leicht umzusetzen sind und sich eigentlich auch oft im Kleiderschrank befinden.
    Jede Frau sollte dieses Buch einmal gelesen haben, denn sind viele tolle Tips, Anregungen usw. vorhanden.
    Unterhaltsam, erfrischend, natürlich und nicht an Konfektionsgröße oder Körpergröße festgemacht. Kein Buch mit sieben Siegeln, sondern ein Appell an uns und die Modegöttin/den Modegott, welche/r in uns schlummert.
    Schön sind auch kleinen Geschichten, die der Modegott erzählt.
    Ein absolut gelungenes Buch.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    MellisBuchlebens avatar
    MellisBuchlebenvor einem Jahr
    "Frei von der Leber weg" erzählt

    Ich kenne Guido Maria Kretschmer aus diversen TV-Formaten und mag ihn sehr gerne. Vor allem seine spitzen Bemerkungen bringen mich oft zum Schmunzeln. So war es auch in dem Buch. Er erzählt "frei von der Leber weg" von den einzelnen Typen und gibt Tipps fürs Kaschieren oder Betonen von bestimmten Körperpartien.
    Die meisten Kritiker dieses Buches sind enttäuscht, dass sie sich in dem Buch nicht wiederfinden, weil zu wenige Typen dargestellt und nur an Skizzen erläutert sind. Das kann ich nur zum Teil nachvollziehen.
    Ich lese sonst keine Moderatgeber und kann es daher nicht mit solchen vergleichen. Aber ich finde schon, dass sehr unterschiedliche Typen aufgezeigt sind, so dass für viele etwas dabei sein dürfte. Natürlich passt nicht jede Frau in ein bestimmtes Muster, da jeder anders ist. Ich habe mich in dem Buch trotzdem an mancher Stelle wiedergefunden.
    Die Skizzen haben mir aber leider nicht so gut gefallen. Ich hätte mir mehr Illustrationen gewünscht, insbesondere zu den einzelnen genannten Schnitten. Ein Foto wäre manchmal hilfreich gewesen, um es sich besser vorstellen zu können, wenn man nicht jeden Tag damit zu tun hat.
    Man sollte nicht zu hohe Erwartungen an den "Ratgeber" in dem Buch haben. Natürlich weiß Guido Maria Kretschmer als Designer, wovon er schreibt, aber die Tipps sind teilweise selbst mir als Modelaien klar.
    Trotzdem war das Buch für zwischendurch auf jeden Fall sehr unterhaltsam. Ich fand vor allem die Informationen zu den Stoffen interessant, weil ich mich da gar nicht auskenne und so noch etwas dazu gelernt habe.
    Zusammenfassend handelt es sich für mich um eine lockerleichte Lektüre für zwischendurch, die mit spürbarem Augenzwinkern des Autors verfasst wurde. In wenigen Stunden hatte ich das Buch durchgelesen und habe dabei noch etwas Neues gelernt.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    peedees avatar
    peedeevor einem Jahr
    Kurzmeinung: Das tut nichts für Sie… - ein tolles Buch des sehr sympathischen Guido Maria Kretschmer
    Das tut nichts für Sie…

    Guido Maria Kretschmer ist sicher sehr vielen bekannt: Wenn nicht als Schöpfer von grossartigen Modekreationen, dann aber aus der TV-Sendung „Shopping Queen“. In diesem Buch zeigt er die verschiedenen Körpertypen auf und wie sich die Frauen jeweils typmässig am besten kleiden sollten, denn „Stil kennt keine Grösse“.

    Erster Eindruck: Mir gefällt das Cover mit dem sympathischen Guido Maria Kretschmer sehr gut, ebenso der Titel und die Zeichnung.

    Ich „kenne“ Guide Maria Kretschmer aus den Medien (TV, Presse) und ich bin ein grosser Fan von ihm. Er liebt „das bunte Leben der textilen Möglichkeiten“ und auch, die Frauen optimal einzukleiden, um ihr Selbstbewusstsein zu steigern. „Das Wunderbare an uns ist doch, dass es Unterschiede gibt und eine Unzahl von Modemöglichkeiten und fantastischen Textilien, die uns unterstützen.“ Der Autor erläutert die verschiedenen Figurtypen, die so witzige Namen tragen wie z.B. die „XX-Figur oder die Von-allem-etwas-zu-viel-Frau“, das „Himmelsmädchen“ oder die „Von-A-bis-Z-Figur oder das Buddhagirl“. Er erklärt, wie die Figur aussieht und welche Kleider, Schnitte, Stoffe gut passen und welche besser gemieden werden sollten. Es werden auch prominente Beispiele aufgeführt, die den jeweiligen Körpertyp vertreten. Am besten hat mir gefallen, dass er auch kleine Geschichten von seinen Kundinnen erzählt hat, die er hier jeweils „Frau Meisenkeiser“ (in unterschiedlichsten Schreibweisen) nennt, um deren Anonymität zu gewahren.
    Guido Maria gibt auch Einkaufstipps bzw. Tipps im Umgang mit Verkaufspersonal: „Wenn eine Verkäuferin auf Krawall gebürstet ist, dann haben Sie genau zwei Möglichkeiten. Entweder Sie verlassen die Boutique schlagartig oder Sie versuchen es mit der direkten Art. Für Letzteres empfehle ich Sätze wie: »Seien Sie mir nicht böse, aber so unfreundlich können Sie zu Ihrem Ehemann sein, aber nicht zu mir. Könnte ich Ihre Kollegin sprechen?!«"
    Hilfreich finde ich die Warenkunde, wo einzelne Stoffe erklärt werden. Für mich neu war, dass für die Gewinnung von Seide für ein einzelnes Kleidungsstück 5‘000 Seidenraupen kurz vor dem Schlüpfen in heisses Wasser getunkt werden – und so sterben :(. Dieser Schritt ist nötig, damit der „Unendlichfaden“, aus dem der Kokon der Raupe besteht, gewonnen werden kann. Hm, das gefällt mir nicht wirklich…

    Aus mehreren Interviews weiss ich, dass ihm seine Familie und seine Hunde sehr wichtig sind. Ich fand es sehr berührend, dass er in der Danksagung nebst seinem Mann auch seinen Schwiegereltern (für seinen geliebten Frank) und seinen eigenen Eltern dankt. Was braucht ein Buch, damit ich 5 Sterne vergebe? Es muss sich flüssig lesen lassen – trifft zu – und es muss mich in irgendeiner Art berühren: hier habe ich geschmunzelt, gelacht, gestaunt, missbilligend den Kopf geschüttelt… trifft also auch zu. Somit ein klarer Fall für 5 Sterne.

    Kommentieren0
    28
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Ich war enttäuscht...
    Ich war total enttäuscht...

    Ich habe dieses Buch im Buchhandel gesehen - eingeschweißt - und wollte, nachdem ich Guido beim Supertalent gesehen und sehr mögen gelernt habe - vor allem seine einfühlsame und achtungsvolle Art mit den Menschen umzugehen - so gerne wissen, was er mitzuteilen hat. Aber schon bei den ersten Zeilen war ich total schockiert. Ich habe nicht geglaubt, dass diese Worte von ihm sein können: So plump ("Sympathisches Brett"), dass kann doch nicht von dem selben Mann kommen!? Ich finde, dass er überhaupt nichts von sich preisgibt - sollte er es tatsächlich selber geschrieben haben - im Gegenteil: Dieses Buch lebt davon, dass dort in sehr niveaulosem Jargon über Frauen erzählt wird. So habe ich ihn aber nie gehört. Also ich musste danach erstmal schnell zu einem anderen, aufbauendem Buch greifen um die Freude wieder zu finden ;-) und nebenbei gesagt: Ich gehöre zu den schlanken Frauen, bin also nicht frustriert weil ich vielleicht zu einer "dickeren" Kategorie zähle. Nur total enttäuscht, weil ich erwartet habe, das Guido der Welt etwas hoffnungsvolles oder zumindest Schönes und Warmes geben würde wie zum Beispiel seine Worte aus dem Supertalent zu "La Vision" :"Ihr seid eine Homage an die Menschheit".

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Tayas avatar
    Tayavor 4 Jahren
    Mit Humor zu guten Tipps

    Ich hab das Buch jetzt schon seit einer Weile auf meinem Kindle und irgendwie hatte ich mich noch nicht ganz dazu aufraffen können, es zu lesen. Ein wirklich Fehler. Ich hatte "Anziehungskraft" wirklich schnell durchgelesen und es war eine reine Freude.
    Die meisten kennen Guido Maria Kretschmer durch "Shopping Queen". So auch ich. Die Art wie er die Damen und Herren teilweise kommentiert, wie er sich in dieser Sendung gibt, macht ihn für mich einfach sympatisch und genau das spiegelt sich auch in seinem Buch wieder.

    Neben den Tipps, die er zu den Einzelnen Typen gibt, erzählt er auch zu jeder noch eine kleine Geschichte, die er selber erlebt hat. Natürlich ohne die richtigen Namen zu nennen. Aber das erzählen der Geschichte ist in typischer Guido- Art. Humorvoll, direkt und doch total sympatisch.
    Nachdem man die Geschichten zu dem einzelnen Typ gelesen hat, bekommt man Tipps, worauf man besonders achten sollte. Oberteile, Unterteile, Schuhe, Styling und was sonst noch alles mit dazu gehört. Und ich muss wirklich sagen, dass man sich selber recht schnell einem Typ zuordnen kann und die Tipps, die er dort gibt, wirklich sehr schön erklärt sind. Man kann sich schnell ein Bild davon machen.

    Kurz gesagt... es lohnt sich dieses Buch zu lesen, wenn man Guido Maria Kretschmer mag. Wenn man kein großer Fan von ihm ist, sollte man wahrscheinlich auch die Finger von dem Buch lassen, eben weil es ihn total wiederspiegelt.

    Viel mehr kann man zu diesem Buch einfach nicht zusammenfassend sagen. Man muss es einfach gelesen haben, um die Freude daran haben zu können.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Tigerbaers avatar
    Tigerbaervor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Kann man/frau lesen, muss aber nicht ;-)
    Anziehungskraft: Stil kennt keine Größe

    Wer kennt Guido Maria Kretschmer oder die Sendung „Shopping Queen“ nicht?

    Okay, ich muss zugeben, ich habe „Shopping Queen“ als TV-Unterhaltung erst im Frühjahr dieses Jahr entdeckt und dank der Sprüche von Guido finde ich mich seither öfter vor Lachen kringelnd vor dem Fernseher wieder ;-)


    Eine Freundin hat sich das Buch „Anziehungskraft: Stil kennt keine Größe“ gekauft und mir netterweise leihweise zur Verfügung gestellt.


    Das knapp 250 Seiten starke Büchlein war recht fix gelesen. Das Buch gliedert sich in mehrere Abschnitte, die farblich am Buchschnitt abgesetzt sind. Den größten Anteil dieser Abschnitte stellen die zehn Typen- bzw. Figurbeschreibungen. Jede Beschreibung beginnt mit einer Anekdote zu eben diesem Figurtyp aus dem reichhaltigen Erlebnisschatz von Herrn Kretschmer. Es folgen Merkmale jedes Figurtyps, Ratschläge, was man meiden, was man betonen sollte, Tipps für Alltags-, Business- oder auch Partyoutfits.


    Mich selbst bei diesen Figurtypen einzuordnen, fiel mir nicht ganz leicht.


    Die restlichen Abschnitten unterteilen sich dann in eine Anleitung zum perfekten Shopping-Verhalten…Planung ist hier scheinbar alles ;-), eine Übersicht über den bestens sortierten Kleiderschrank und eine kleine Stoffkunde rundet das Büchlein ab.


    Ich muss sagen, dass ich froh bin, dass ich mir das Buch ausleihen konnte. Wenn ich mir den Preis für das gebundene Werk anschaue, dann hätte ich mich nach einem Kauf wohl geärgert.


    Für mich ist „Anziehungskraft: Stil kennt keine Größe“ wirklich nett geschrieben und Herr Kretschmers charmante Art kommt zwischen und in den Zeilen wunderbar zur Geltung, aber großartige neue Erkenntnisse habe ich aus dem Werk nicht gezogen.

    Kommentare: 7
    25
    Teilen
    kellermaeuses avatar
    kellermaeusevor 4 Jahren
    Was sie schon immer über Mode und Frauen wissen wollten.

    In diesem Buch geht es um anziehen. Oder vielmehr wie Frau sich anziehen sollte, denn es gibt mehr als zwei Frauen Typen. Es sind genau zehn und jede von ihnen sollte, darf oder muss sich anders anziehen.

    Guido Maria Kretschmer erzähl in seinem Buch auf sehr charmante Art wie Frau sich vorteilhafter kleiden kann und somit auch toll aussieht. Verpackt mit einem lustige Anekdötchen über Frau Maisenkaiser, die in dem Fall die zehn Frauentypen verkörpert lernt man sich und seine Problemzonen kennen. Und auch zu schätzen. Oder sollte ich besser sagen zu akzeptieren.
    Neben Tipps für und über den Kleiderschrank lernt man noch was über Stoffe, Schminke und Schmuck.
    Und vor allen Dingen das man lerne soll sich selbst zu lieben so wie man halt ist.

    Mein Fazit:
    Auch ich habe mich in Buch wieder gefunden. Ich gehöre zu den alles zu viel Frauen. Der Gedanke das unter mir eine Perfekte schlummert hat irgend wie was beruhigend unruhiges. :) Im Grunde mach ich schon alles richtig und ich habe nur einen echten Fehlkauf im Schrank. (Eine Hose mit aufgesetzten Taschen. Die Taschen fand ich schon immer doof. Aber der Schnitt der Hose ist toll.) Nur einen Punkt werde ich nicht herzigen. Die lieben Ballerinas. Auf die werde ich nicht verzichten. Aber ich habe ja sehr kleine Füße, das ist mein einziges Körperteil wo ich nicht zu viel habe. Eher zu wenig.

    Um zum Punkt zu kommen. Ich mag das Buch. Charmant, lustig und liebenswert geschrieben. Und wunderbar bebildert. Der Guido weiß was Frauen anziehen sollen. ;) 5 von 5 Sternen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Anne1984s avatar
    Anne1984vor 5 Jahren
    Guido wie man ihn kennt

    Guido Maria Kretschmer hat die Shopping-Queen nun auch schriftlich festgehalten.

    Mit Tipps zum richtigen Shoppen je nach Kleidergröße sowie die Auswahl der richtigen Shoppingbegleitung bringt er die Leser mit seinen gewohnt liebevoll, witzigen Sprüchen zum lachen.

    Als leichte Feierabendlektüre durchaus zu empfehlen - und natürlich als Shoppingbegleitung!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Sommerregens avatar
    Sommerregenvor 5 Jahren
    Kurzmeinung: Modische Grundlagen leicht erklärt mit netten Anekdoten vom Star-Designer!
    Modische Grundlagen leicht erklärt mit netten Anekdoten vom Star-Designer!

    Inhalt:
    In seinem Buch "Anziehungskraft- Stil kennt keine Größe" gibt Guido Maria Kretschmer Tipps für das bestmögliche Outfit, dass auch zu einem passt.
    Die Themen:
    1) Die verschiedenen 10 Figur-Typen:
    "Das sympathische Brett"
    "Die Perfekte"
    "Die Elfe"
    "Dies von-allem-etwas-zu-viel-Frau"
    "Die Versuchung in Doppel-D"
    "Die große Walküre, die nicht immer singen kann"
    "Der Kugelfisch oder die kleine Runde"
    "Die alles-oben-Frau oder das Himmelsmaedchen"
    "Das Erdmädchen"
    "Das Buddhagirl"

    Zu Erst werden die einzelnen Typen gut erklärt und nette Anekdoten lockern den Text auf. Später werden die Typen auch noch einmal zusammengefasst. Außerdem gibt Guido Tipps für den perfekten Shopping-Tag: Von der idealen Shopping-Begleitung bis hin zu den besten Strategien. Zum Schluss gibt er noch Warenkunde: Stoffkunde, Gewebtes und chemische Stoffe. Aber auch über die richtige Ordnung im Kleiderschrank hat er ein Kapitel geschrieben.

    Meine Meinung:
    Für Shopping-Queen und Guido-Fans ist dieses Buch ein Muss! Es enthält viele Tipps und einiges Wissenswerte wird erklärt, ohne dass es langweilig werden würde. Zwar kann man sich nicht unbedingt einer bestimmten Figur zuordnen, aber das ist nicht weiter schlimm. Ich habe mich immer wieder über die vorkommenden Personen amüsiert, oder habe Ähnlichkeiten zu Bekannten von mir gefunden.
    Also: Leseempfehlung!!!

    Kommentare: 1
    58
    Teilen
    wicked_fairys avatar
    wicked_fairyvor 5 Jahren
    Wirklich lesenswert

    Eigentlich bin ich nicht gerade ein Fan von Stilratgebern. Ich denke immer, dass ich mich da sowieso nie dran halten würde, sehe also auch nicht ein, diese zu lesen.

    Dieses Buch habe ich mir - wie man sich nach der Einleitung denken kann - nicht gekauft, weil ich dringend etwas an meinem Kleidungsstil ändern will (obwohl der es auch dringend nötig hat), sondern aus dem einfachen Grund, dass ich Guido Maria Kretschmer toll finde. Ich liebe die Art von ihm von Menschen zu erzählen, die ihm im Gedächtnis geblieben sind. Genau das tut er in diesem Buch. Zu jedem Figurtyp hat er eine Geschichte, die einen einfach mitreißt.

    Beinahe nebenbei bekommt man erzählt, was diesen Figurtypen ausmacht und wie man ihn richtig einkleidet. Ein Teil über die Ordnung im Kleiderschrank (warum hatte ich dabei nur immer den Kleiderschrank meiner besten Freundin vor Augen?), die perfekte Shoppingbegleitung und ein Teil zur Stofflehre ist ebenfalls vorhanden.

     

    Ich fand das Buch nicht nur sehr gut geschrieben, sondern auch informativ und es ist tatsächlich das passiert, was ich nie für möglich gehalten habe. Ich gehe sehr kritisch mit dem Inhalt meines Kleiderschrankes um und wann ich in einer Umkleidekabine stehe und etwas anprobiere, frage ich mich, was dieses Teil für meine Figur macht. Irgendwann werde ich also tatsächlich noch modebewusst.

    Mein Fazit ist, dass ich dieses Buch sicher bei der ein oder anderen Shoppingtour noch mal um Rat fragen werde und wer mich zu so einer Wandlung bringen kann, hat definitiv 5 von 5 Punkten verdient.

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks