Guido Maria Kretschmer Anziehungskraft

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Anziehungskraft“ von Guido Maria Kretschmer

Guido Maria Kretschmer, bekannt für seine pointierten Bemerkungen in der TV-Sendung »Shopping Queen«, ruft mit diesem Buch alle Frauen zur modischen Selbsterkenntnis und vor allem zur Selbstliebe auf – denn jede Frau kann toll aussehen, wenn sie weiß, wie’s geht! Finden Sie heraus, welche Schnitte, Formen und Stoffe am besten zu Ihrer Figur passen – oder lassen Sie sich einfach von Guido Maria Kretschmers Geschichten und Anekdoten ganz herrlich unterhalten. Denn Mode kann so viel Spaß machen! »Ich bin der festen Überzeugung, dass jeder von uns gut angezogen sein kann und den Look findet,der zu ihm passt.« Guido Maria Kretschmer

Das tut nichts für Sie… - ein tolles Buch des sehr sympathischen Guido Maria Kretschmer

— peedee
peedee

Einfach wundervoll, ich liebe Guido so sehr! Toll einfach toll *--*

— VIP_Horan1
VIP_Horan1

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das tut nichts für Sie…

    Anziehungskraft
    peedee

    peedee

    28. June 2017 um 21:29

    Guido Maria Kretschmer ist sicher sehr vielen bekannt: Wenn nicht als Schöpfer von grossartigen Modekreationen, dann aber aus der TV-Sendung „Shopping Queen“. In diesem Buch zeigt er die verschiedenen Körpertypen auf und wie sich die Frauen jeweils typmässig am besten kleiden sollten, denn „Stil kennt keine Grösse“.Erster Eindruck: Mir gefällt das Cover mit dem sympathischen Guido Maria Kretschmer sehr gut, ebenso der Titel und die Zeichnung.Ich „kenne“ Guide Maria Kretschmer aus den Medien (TV, Presse) und ich bin ein grosser Fan von ihm. Er liebt „das bunte Leben der textilen Möglichkeiten“ und auch, die Frauen optimal einzukleiden, um ihr Selbstbewusstsein zu steigern. „Das Wunderbare an uns ist doch, dass es Unterschiede gibt und eine Unzahl von Modemöglichkeiten und fantastischen Textilien, die uns unterstützen.“ Der Autor erläutert die verschiedenen Figurtypen, die so witzige Namen tragen wie z.B. die „XX-Figur oder die Von-allem-etwas-zu-viel-Frau“, das „Himmelsmädchen“ oder die „Von-A-bis-Z-Figur oder das Buddhagirl“. Er erklärt, wie die Figur aussieht und welche Kleider, Schnitte, Stoffe gut passen und welche besser gemieden werden sollten. Es werden auch prominente Beispiele aufgeführt, die den jeweiligen Körpertyp vertreten. Am besten hat mir gefallen, dass er auch kleine Geschichten von seinen Kundinnen erzählt hat, die er hier jeweils „Frau Meisenkeiser“ (in unterschiedlichsten Schreibweisen) nennt, um deren Anonymität zu gewahren.Guido Maria gibt auch Einkaufstipps bzw. Tipps im Umgang mit Verkaufspersonal: „Wenn eine Verkäuferin auf Krawall gebürstet ist, dann haben Sie genau zwei Möglichkeiten. Entweder Sie verlassen die Boutique schlagartig oder Sie versuchen es mit der direkten Art. Für Letzteres empfehle ich Sätze wie: »Seien Sie mir nicht böse, aber so unfreundlich können Sie zu Ihrem Ehemann sein, aber nicht zu mir. Könnte ich Ihre Kollegin sprechen?!«"Hilfreich finde ich die Warenkunde, wo einzelne Stoffe erklärt werden. Für mich neu war, dass für die Gewinnung von Seide für ein einzelnes Kleidungsstück 5‘000 Seidenraupen kurz vor dem Schlüpfen in heisses Wasser getunkt werden – und so sterben :(. Dieser Schritt ist nötig, damit der „Unendlichfaden“, aus dem der Kokon der Raupe besteht, gewonnen werden kann. Hm, das gefällt mir nicht wirklich…Aus mehreren Interviews weiss ich, dass ihm seine Familie und seine Hunde sehr wichtig sind. Ich fand es sehr berührend, dass er in der Danksagung nebst seinem Mann auch seinen Schwiegereltern (für seinen geliebten Frank) und seinen eigenen Eltern dankt. Was braucht ein Buch, damit ich 5 Sterne vergebe? Es muss sich flüssig lesen lassen – trifft zu – und es muss mich in irgendeiner Art berühren: hier habe ich geschmunzelt, gelacht, gestaunt, missbilligend den Kopf geschüttelt… trifft also auch zu. Somit ein klarer Fall für 5 Sterne.

    Mehr