Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

GuidoVobig

vor 12 Monaten

Alle Bewerbungen

Nun, liebe Leser, ihr habt es nicht anders gewollt, weshalb ich euch nun auch mit einer Leserunde beglücken möchte ;-)

Es handelt sich um den ersten Band eines Dreiteilers. Er trägt den Titel WAHRHEIT und ist Programm. Eines, das sich auf 104 Seiten in der verlosten Taschenbuchausgabe verteilt und gehörig aus dem Rahmen des Gewohnten fällt.

Das Buch ist kein Roman, kein Sachbuch, kein Kurzgeschichtenband, kein Comic, nein, es ist die Umsetzung verschiedener Gedanken in EINER ANDEREN Form, um dem Paradoxon Mensch auf die Spur zu kommen. Oder wie es der Klappentext beschreibt:

Gedankenfischereien, Science-Poetry, Typoesie, Philosophie, Wordkunst, Alltagsfunken - allesamt der WAHRHEIT auf der Spur, allesamt geeignet für tönende Sollbruchstellen und stille Orte.
Absolut klositzungstauglich, um sich den Sch… unseres energieräuberischen Treibens nicht nur durch den Kopf gehen zu lassen. Relativ einfach zu verstehen, wenn nicht zu viele Vereinfachungen die WAHRHEIT einnebeln.
Auf das Wesentliche beschränkt, ohne dem Wesen des Lebens nicht gerecht zu werden.

Eine Leseprobe findet sich hier.

Beschreibt mir einfach in ein paar Zeilen eure Vorstellung einer lebenswerten Utopie für ALLES Leben auf diesem Planeten - nicht nur für uns EINEN, für uns Menschen allein, denn davon handeln leider die meisten Bücher auf dem Markt, was ich sehr schade und wahrheitsverzerrend finde.
Oder aber empfehlt meine Homepage unter http://guidovobig.com . Dort gibt es Infos zu meinen anderen Büchern und viele weitere Texte, die EIN wenig ANDERS sind - sich also nicht nur innerhalb der Sphäre der Menschen abspielen ...

Ich freue mich auf eure Zeilen und Besuche.

Liebe Grüße

Guido Vobig


Autor: Guido Vobig
Buch: Wahrheit

Foxglasses

vor 12 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich habe eine Weile über deine Frage einer perfekten Utopie für alles Leben auf dieser Welt nachgedacht und bin zu dem Schluss gekommen, dass das nicht möglich ist. Natürlich besteht immer die Möglichkeit eine "perfekte" Welt zu gestalten, jedoch ist diese nur für eine Gruppe perfekt und kann niemals die Bedürfnisse aller stillen. Allein dadurch das jeder andere Erwartungen und Wünsche an ein lebenswertes Leben hegt. Falls es also einer bestimmten Gruppe gelingt, eine perfekte Welt für ihre Erwartungen zu kreieren, müssen sie den nachfolgenden Generationen diese Ziele anerziehen, damit diese damit ebenfalls zufrieden sind. Aber wie in vielen Distopien vermute ich, dass es früher oder später immer die bekannten Andersdenker geben wird, die dann feststellen, dass die Lebensart so wie sie in diesem Moment von einer Gruppe auf die gesammte Menschheit übertragen wurde doch ihre Fehler beinhaltet und evtl gar nicht so lebenswert ist wie ursprünglich gedacht wurde.

Um eine Perfekte Welt zu kreieren, die für alles Leben dienlich ist, wäre es vermutlich am besten, wenn die Menschheit nicht existieren würde. Aber von einem biologischen Standpunkt aus würde sich eine andere Spezies stärker etablieren und es könnte sein, dass alles genau so laufen würde, wie es jetzt läuft.
Ich finde diese Frage sehr spannend und durch ihre Komplexität besonders schwierig.
Jetzt bin ich etwas ausgeschweift....

Ich bin sehr auf dein Buch der anderen Art gespannt. Vielleicht kannst du ja eine zufriedenstellendes Antwort auf deine Frage geben als ich.

GuidoVobig

vor 11 Monaten

Plauderecke

Der Countdown bis zum Verlosungsende läuft. Die WAHRHEIT, sie ist garantiert serienmörder-, spezialermittler- und kommissarfrei. Sie spielt garantiert nicht an urlaubstauglichen Orten und auch EIN Happyend ist nicht ihr Ding. 10 Exemplare warten auf EINEN, der bereit ist, auch mal EIN wenig ANDERS zu denken ... also denn ...

Beiträge danach
85 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

GuidoVobig

vor 10 Monaten

Ich würde das Buch kaufen/nicht kaufen, weil ...
@elfriede4

Vielen Dank für Deine Zeilen. So habe ich es mir gewünscht: verschenken, gemeinsam darüber reden und für sich ein Fazit daraus gewinnen. Dass es des Widerspruches bedarf, dürfte auf der Hand liegen. Nicht umsonst steht im Buch über die WAHRHEIT geschrieben sie ist nicht die Summe aller Wahrheiten, sondern der Kontext, in welchem sich alle Wahrheiten EINANDER begegnen können. Während vielen Menschen jegliche Wahrheit scheinbar egal ist, solange sie ihre eigene Vorstellung von Harmonie ausleben können, tritt die eigentliche WAHRHEIT indes umso deutlicher hervor, je mehr Menschen sich eben nicht mit den Wahrheiten beschäftigen und weiterhin Kontext zerstören, damit sie ihr Lebensmodell fortführen können. Oder EIN wenig ANDERS ausgedrückt: Irgendwann kommt die WAHRHEIT ans Licht. Das Buch ist somit Reisebegleiter und nicht Zielvorgabe.

GuidoVobig

vor 9 Monaten

Plauderecke

WAHNSINN ... noch zwei Wochen, dann kommt der Nachfolger von WAHRHEIT auf den Markt und die zugehörige Verlosung von 10 Exemplaren kann beginnen. Nähere Infos unter: https://guidovobig.com/2018/01/12/ein-bisschen-wahnsinn-gefaelligst/

GuidoVobig

vor 8 Monaten

Plauderecke

Ich wollte mal nachhorchen, ob die WAHRHEIT noch eine Rolle in Eurem Alltag spielt? Oder hat sie sich nun doch irgendwo im Regal eingenistet und unterhält Smalltalk mit Spinnen und Staubflusen? Würde mich über eine kurze Mitteilung Eurerseits freuen.

Autor: Guido Vobig
Buch: Wahrheit

Aischa

vor 8 Monaten

Plauderecke
@GuidoVobig

Also bei mir wandert sie zwischen Küchentisch und verschiedenen Handtaschen hin und her. Will heißen: Ich nehme das Büchlein nach wie vor immer Mal wieder zur Hand, habe es auch oft unterwegs dabei und vertreibe mir gerne die Wartezeit auf den Bus damit. Es gibt immer wieder Neues zu entdecken finde ich.
Sorry, dass ich mit meiner Rezension so hinterher hinke, sie folgt in ein paar Tagen, versprochen!

GuidoVobig

vor 8 Monaten

Plauderecke
@Aischa

Oh, daran hatte ich gar nicht mehr gedacht. Kein Problem. Freut mich, dass das Buch Dich weiterhin begleitet. Und falls es ihm zu einsam in Deiner Handtasche ist, dann hätte ich da eine Idee ;-)

Aischa

vor 6 Monaten

Plauderecke

Hier nun endlich meine Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Guido-Vobig/Wahrheit-1507010609-w/rezension/1567697633/
Ich habe sie außerdem auf Amazon, Thalia und buecher.de veröffentlicht.

Vielen Dank, ich werde die "Wahrheit" immer Mal wieder zur Hand nehmen, auch wenn ich nicht alle Ansichten teile.

GuidoVobig

vor 6 Monaten

Plauderecke
@Aischa

Habe vielen, lieben Dank für Deine Zeilen. Ist ja offensichtlich keine Selbstverständlichkeit, etwas zur Leserunde beizutragen. Das wurde bei der Leserunde zu WAHNSINN klar. Nichtsdestotrotz wird es auch EINE Leserunde zu WIRRWARR geben.

Es freut mich, dass Du nicht alles teilst, was Du in WAHRHEIT gelesen hast, denn die wirklich interessanten Momente und Orte liegen genau da, wo man uneins ist, aber ein Austausch über die Verschiedenheit beiderseitig stattfinden kann.

Sich immer wieder mal mit dem Dargebotenen auseinanderzusetzen, kann ich nur begrüßen. Oftmals erscheint etwas in EINEM ganz ANDEREN Licht, wenn weitere Erfahrungen und Erlebnisse das Bisherige neu färben.

Danke und Gruß.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.