Guido van Genechten

(75)

Lovelybooks Bewertung

  • 45 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 48 Rezensionen
(58)
(12)
(5)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Hier gibt's Monster!

Bei diesen Partnern bestellen:

Mit Papa allein zu Haus

Bei diesen Partnern bestellen:

Vielleicht

Bei diesen Partnern bestellen:

Ganz, ganz dringend

Bei diesen Partnern bestellen:

Nicki sucht ein Geschenk

Bei diesen Partnern bestellen:

Wer ist glücklich, wer ist froh?

Bei diesen Partnern bestellen:

Sind wir bald da?

Bei diesen Partnern bestellen:

Wer ist der Kleinste?

Bei diesen Partnern bestellen:

Käferzirkus 1 2 3

Bei diesen Partnern bestellen:

Baby Pixi 35: Kunterbunt, na und?

Bei diesen Partnern bestellen:

Zum Glück hab ich dich gefunden

Bei diesen Partnern bestellen:

Was?

Bei diesen Partnern bestellen:

Genau wie du

Bei diesen Partnern bestellen:

Wo?

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Mädchen und das Pony

Bei diesen Partnern bestellen:

Freddi

Bei diesen Partnern bestellen:

Nicki und der Weihnachtsbaum

Bei diesen Partnern bestellen:

Nicki der Ritter

Bei diesen Partnern bestellen:

Kleiner weißer Fisch

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine unterhaltsame und anspruchsvolle Geschichte über nichts und alles und wie es gewesen sein könnt

    Vielleicht
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    24. May 2017 um 12:30 Rezension zu "Vielleicht" von Guido van Genechten

    Der bekannte belgische Kinderbuchautor Guido van Genechten hat sich mit diesem Bilderbuch für den Mixtvision Verlag auf eine für Kinder absolut nachvollziehbare Weise eines großen Themas angenommen. Es geht um nichts weniger als um die Entstehung von allem was ist, und um den immer wiederkehrenden Kreislauf des Universums und Lebens von Werden und Vergehen.„Wie hat alles begonnen?Mit Nichts?Mit Formen und Farben?Vielleicht.“Aus den verschiedenen Farben und Formen bildet  er alle Dinge, Pflanzen, Tiere und Menschen und Sachen wie ...

    Mehr
  • Über das Unterwegssein mit anderen

    Sind wir bald da?
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    12. December 2016 um 13:24 Rezension zu "Sind wir bald da?" von Guido van Genechten

    Dieses wunderschöne Bilderbuch des belgischen Kinderbuchautors Guido van Genechten hat sein österreichischer Kollege Heinz Janisch ins Deutsche übertragen. Es erzählt von  den beiden Freunden Frosch und Igel, die sehr unterschiedlich sind. Während Frosch sein kleines Dorf noch nie verlassen hat, ist der Igel ein unternehmungslustiger Geselle, der mit seinem roten Auto gerne die Welt erkundet.Eines Tages kommt Igel bei Frosch vorbei und nimmt ihn auf eine Reise mit. Gleich nachdem sie losgefahren sind, weist der Idel auf einen ...

    Mehr
  • Ein Hasenabenteuer

    Nicki traut sich was
    Schoensittich

    Schoensittich

    10. August 2016 um 21:55 Rezension zu "Nicki traut sich was" von Guido van Genechten

    Das Buch "Nicki traut sich was" von Guido van Genechten ist im Jahr 2002 über den Annette Betz Verlag erschienen. Inhalt: Heute hat Nicki eine ganz besondere Idee:Er möchte draußen im Zelt schlafen - ganz allein!"Aber traust du dich denn, allein im Zelt zu schlafen?", fragt Papa. "Klar doch, ich fürchte mich überhaupt nicht", sagt Nicki mutig.Und so bauen Nicki und Papa ein Zelt.Nicki freut sich sehr - in so einem Zelt kann man schließlich wunderbar spielen!Aber es steht Nicki eine wirklich aufregende Nacht bevor... ...

    Mehr
  • Nicki der Ritter

    Nicki der Ritter
    Schoensittich

    Schoensittich

    30. June 2016 um 00:06 Rezension zu "Nicki der Ritter" von Guido van Genechten

    Kleines aber feines Kinderbuch über Häschen Nicki als Ritter. Geeignet für Kinder ab 3 Jahre mit liebevollen Zeichnungen. Sehr zu empfehlen.

  • Zuckersüß, einfach und wunderschön ...

    Das Mädchen und das Pony
    Bücherfüllhorn-Blog

    Bücherfüllhorn-Blog

    17. June 2016 um 12:40 Rezension zu "Das Mädchen und das Pony" von Guido van Genechten

    Ein herzallerliebstes Bilderbuch. Eine einfache Geschichte mit wunderschönen Illustrationen in warmen und sehr ansprechenden Farben. Eine kleine feine Geschichte um Einsamkeit, allein sein und Freunde finden.   Gleich die erste Illustration berührt einen, das kleine Pony schaut einen an, als würde es gleich weinen, die Augen schon ein wenig glasig. Weiter geht es mit der Wiese mit den Pusteblumen. Danach eine zweiseitige Illustration, der kleine Leser sieht das Besuch an der Pferdekoppel nahen könnte: Ein ältere Mann und ein ...

    Mehr
  • Über das Anders-Sein

    Keiner gruselt sich vor Gustav
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    23. February 2016 um 10:25 Rezension zu "Keiner gruselt sich vor Gustav" von Guido van Genechten

    Schon bei seiner Geburt war Gustav anders. Nicht wie die anderen Gespenster seiner großen Familie, weiß, sondern rosa kam er auf die Welt. Seine Eltern  sind dennoch sehr stolz auf ihn, und geben ihm den Namen Gustav, weil der so gut zu einem besonderen Gespenst passt. Als Gustav in die Gespensterschule kommt, macht er gerne bei vielen Sachen mit den anderen kleinen Gespenstern mit.  Er liebt den Schwebe-Unterricht und die Geistergeschichtsstunden. Doch den Direktor bringt er zur Weißglut, denn statt eines richtigen Geisterrufs ...

    Mehr
  • Ein wunderbares Buch über das "Anders-Sein"

    Keiner gruselt sich vor Gustav
    thoresan

    thoresan

    19. January 2016 um 12:15 Rezension zu "Keiner gruselt sich vor Gustav" von Guido van Genechten

    Zum Inhalt: Das Gespenst Gustav ist Schüler an der Geisterschule. Gemeinsam mit vielen anderen Gespenstern soll er dort lernen, ein richtiges Gespenst zu sein. Dazu gehört z.B. das richtige Spuken, Verstecken und Menschen erschrecken. Gustav kann aber nicht richtig gruselig spuken - welch eine Schande! Der Direktor der Geisterschule ist so verärgert darüber, dass er Gustav im Verlassenen Turm wohnen lässt. Doch ganz so schlimm wie vermutet, ist es in dem einsamen Turm gar nicht. Gustav findet dort einen Freund und gemeinsam ...

    Mehr
  • Keiner gruselt sich vor Gustav - ein zuckersüßes Gespensterbuch! :)

    Keiner gruselt sich vor Gustav
    nana_what_else

    nana_what_else

    06. January 2016 um 19:09 Rezension zu "Keiner gruselt sich vor Gustav" von Guido van Genechten

    Auf der Frankfurter Buchmesse 2014 habe ich Gustav das erste Mal entdeckt. Nun, ein Jahr später, zog das liebe Gespenst bei mir ein und ich darf euch berichten, warum sich so gaaaar niemand vor Gustav gruselt: Ein klein wenig zum Inhalt: Gustav ist ein kleines, niedliches Gespenst - und so ganz anders als seine Klassenkameraden in der Gespensterschule, in der ihnen das Gruseln und Spuken beigebracht wird. Das Erschrecken und Buuuuuhuuuen will ihm nicht so ganz gelingen und eigentlich interessiert er sich ja viel mehr fürs ...

    Mehr
  • Zuckersüß mit pädagogischem Mehrwert

    Ben der Schneemann...
    Cat_Lewis

    Cat_Lewis

    12. December 2015 um 17:28 Rezension zu "Ben der Schneemann..." von Guido van Genechten

    Inhalt: Seit kurzem wohnt Ben der Schneemann im Eisland. Dort leben Schneemänner aller Art, egal, ob groß, ob klein, ob dick, ob dünn … Sie alle haben ein gutes und vergnügtes Leben. Außerdem haben sie eines gemeinsam: Jeder von ihnen trägt etwas auf dem Kopf. Sei es ein Hut oder eine Mütze, alle sind stolz auf ihre Kopfbedeckung. Eines Tages taucht der Schneemann Dimitri im Eisland auf, der seinen schönen Hut bei einem Unwetter verloren hat. Ben ist sofort zur Stelle und macht ihm einen Vorschlag. Fazit: „Ben der Schneemann – ...

    Mehr
  • Guck mal, ich wander zurück in die Bücherei

    Guck mal, wer ich bin!
    mysticcat

    mysticcat

    14. August 2015 um 08:06 Rezension zu "Guck mal, wer ich bin!" von Guido van Genechten

    Das Buch "Guck mal, wer ich bin" von Guido van Genechten hat sich mein Sohn in der Büchrei ausgesucht zum it Nach Hause nehen. Das Cover mit dem Astronauten hat ihm gut gefallen, auch die Größe - daher ist es in die Tasche gewandert. Auf jeder Doppelseite befindet sich rechts eine "Verkleidung" mit ausgespartem Gesicht. Auf der linken Seite befindet sich ein Satz mit "Ich kann" in der Aussparung und dann kommt z.B. "ein MUTIGER Feuerwehrmann sein". Warum mich das Buch dazu auffordert, meinem Sohn die Adjektive entgegenzuschreien ...

    Mehr
  • weitere