Guido van Genechten Guck mal, wer ich bin!

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Guck mal, wer ich bin!“ von Guido van Genechten

Ein mutiger Austronaut, eine kluge Ärztin, ein wilder Cowboy, eine anmutige Ballerina oder ein lustiger Clown: in diesem Verwandelbuch können schon die kleinsten Jungs und Mädchen auf jeder Seite jemand anderes sein.

Ich finde es witzig, meinem 3-Jährigen gefällt es nicht. Einmal durchgeblättert und dann nicht wieder angeschaut.

— mysticcat

Stöbern in Kinderbücher

Miss Drachenzahn – Anleitung zum freundlichen Umgang mit Kindern

Eine richtig schöne Kindergeschichte, die einen verzaubert und einfach Spaß macht.

Kaddi

Ein Rentier kommt selten allein - Unser Jahr mit dem Weihnachtsmann

Unaufgeregtes, nettes Weihnachtsbuch. Ideal zum Vorlesen geeignet.

Reebock82

Tom, der kleine Astronaut

Ein ganz zauberhaftes Bilderbuch mit wunderschönen Illustrationen, die eine herrlich phantasievolle und sehr niedliche Geschichte erzählen!

CorniHolmes

Feo und die Wölfe

Feo und die Wölfe ist eine wunderbare, unvergesslich gute Geschichte. Klirrende Kälte, Wolfsgeheul, Goldstaub und ganz viel Mut.

Sturmherz

Zeitreise mit Hamster

Super Lesestoff, von dem man viel mitnehmen kann!

Mamaofhannah07

Faultier gefunden

Ein Buch, das durch seine geniale Bildsprache, eine tolle Geschichte mit humorvollem Ende und fantastische Bilder überzeugt . Ein Lieblingsb

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Guck mal, ich wander zurück in die Bücherei

    Guck mal, wer ich bin!

    mysticcat

    14. August 2015 um 08:06

    Das Buch "Guck mal, wer ich bin" von Guido van Genechten hat sich mein Sohn in der Büchrei ausgesucht zum it Nach Hause nehen. Das Cover mit dem Astronauten hat ihm gut gefallen, auch die Größe - daher ist es in die Tasche gewandert. Auf jeder Doppelseite befindet sich rechts eine "Verkleidung" mit ausgespartem Gesicht. Auf der linken Seite befindet sich ein Satz mit "Ich kann" in der Aussparung und dann kommt z.B. "ein MUTIGER Feuerwehrmann sein". Warum mich das Buch dazu auffordert, meinem Sohn die Adjektive entgegenzuschreien (Großschreibung) kann ich nicht verstehen - ich habe die Hälfte mit und die andere Hälfte ohne Schreien probiert - es interessiert ihn nicht. Zu Hause haben wir es dann einmal durchgeblättert, und als ich es ihm nochmals vorlesen wollte, hat er gesagt "Nein, ist langweilig. Ich will ein anderes Buch". Ich kann mir gut vorstellen, dass ihm dieses Buch mit 2 Jahren gefallen hätte, mittlerweile kennt er die ganzen Berufe schon und Verkleidungen von Fasching. Da er eine gute Sprachentwicklung hat, regen ihn die verwendeten Adjektive auch nicht zum zusätzlichen Gebrauch noch nicht gekannter Eigenschaftswörter an. Fazit: Mit zwei Jahren hätte es meinem Sohn gefallen, ich glaube, dass hier die Altersempfehlung zu spät ansetzt. Wer das Buch kaufen/verschenken möchte, sollte das Buch am besten selbst mal im Laden durchblättern.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks