Guillaume Musso

(3.248)

Lovelybooks Bewertung

  • 2741 Bibliotheken
  • 65 Follower
  • 63 Leser
  • 805 Rezensionen
(1349)
(1168)
(558)
(135)
(38)
Guillaume Musso

Lebenslauf von Guillaume Musso

Romantik mit besonderer Note: Guillaume Musso ist einer der meistverkauften Autoren Frankreichs und hat mittlerweile einen treuen Fankreis in aller Welt erobert. Er wurde 1974 in Antibes an der sonnigen Côte d'Azur geboren und zog im Alter von 19 Jahren nach New York City, wo er sich einige Monate als Eisverkäufer durchschlug. Nach der Rückkehr in sein Heimatland arbeitete Guillaume Musso zunächst als Lehrer und veröffentliche 2001 seinen Debütroman „Skidamarink“, einen Thriller um den Diebstahl der Mona Lisa aus dem Pariser Louvre. Ein schwerer Verkehrsunfall brachte Guillaume Musso dazu, sich mit dem Nahtod zu beschäftigen. 2004 erschien sein Roman „Et Après“ („Ein Engel im Winter“), in dem der Wirtschaftsanwalt Nathan DelAmico zweimal dem Tod begegnet. Der Roman verkaufte sich alleine in Frankreich über zwei Millionen Mal und machte den Autoren international bekannt. 2009 erschien die auf Englisch gedrehte Verfilmung mit John Malkovich, Romain Duris und Evangeline Lilly. Seither erscheint im französischen Verlag XO Éditions jährlich ein neuer Roman von Guillaume Musso. Er versteht es, Liebesgeschichten mit ganz besonderen Noten anzureichern. Zu den bekannten Werken, die auch in deutscher Sprache erhältlich sind, gehören „Nachricht von dir“, „Sieben Jahre später“ und „Das Papiermädchen“. Der französische Kinofilm „La Traversée“ aus dem Jahr 2012 basiert lose auf Mussos Bestseller „Parce-que je t'aime“ („Weil ich dich liebe“). 2016 landete er erneut einen weltweiten Erfolg mit der Mysteryromanze „La Fille de Brooklyn“ („Das Mädchen aus Brooklyn“, 2017 in Deutschland erschienen) um die geheimnisvolle Anna und ihren Verlobten Raphaël. Guillaume Musso gilt neben Marc Levy als aktuell meistverkaufter Autor Frankreichs und wurde 2012 in den renommierten „Ordre des Arts et des Lettres“ aufgenommen. Sein Bruder Valentin Musso macht sich seit einigen Jahren ebenfalls als Schriftsteller einen Namen.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 2207
  • Tief verbundene Schicksale

    Weil ich dich liebe

    JulieMalie

    25. March 2018 um 19:42 Rezension zu "Weil ich dich liebe" von Guillaume Musso

    Mark, Evie und Alyson begegnen einander in einem Flugzeug irgendwo zwischen L.A. und New York. Obwohl sie alle einen Verlust erlitten haben, könnten ihre Lebensgeschichten nicht unterschiedlicher sein. Zumindestens auf den ersten Blick - denn schon bald stellen sie fest, dass ihre Schicksale auf dramatische Weise miteinander verbunden sind. (Quelle: Piper Verlag) Dieser Roman von Guillaume Musso hat mich wieder einmal begeistert. Ich finde es toll, wie der Autor es immer wieder schafft, spannende und undurchschaubare Geschichten ...

    Mehr
  • Vierundzwanzig Stunden

    Vierundzwanzig Stunden

    martina400

    25. March 2018 um 13:41 Rezension zu "Vierundzwanzig Stunden" von Guillaume Musso

    "Nach dem Hauch der vierundzwanzig Winde bleibt nichts übrig." S. 169 Inhalt: Lisa lebt in New York und lernt Arthur auf ungewöhnliche Weise kennen. Leider sehen sie sich nur einmal im Jahr. Sie ist zerrissen zwischen dem Wunsch auf Arthur zu warten oder ihr Leben zu leben. Arthur riskiert alles, um bei Lisa zu sein. Doch die zeit ist knapp. Cover: Im Mittelpunkt sieht man Lisa und den in der Geschichte sehr bedeutsamen Leuhtturm. Durch die Abenddämmerung wirkt die Szene ein wenig mystisch und unheimlich. Lisas Silhouette macht ...

    Mehr
  • Musso findet zu seinen Anfängen zurück!!!

    Das Papiermädchen

    Lisa0312

    24. February 2018 um 20:26 Rezension zu "Das Papiermädchen" von Guillaume Musso

    Buchrückseite:Der Schriftsteller Tom Boyd hat geschafft, wovon viele träumen: Er lebt in Malibu, fährt einen Sportwagen und liebt eine berühmte Pianistin. Doch als die ihn verlässt, stürzt er in eine tiefe Krise.Obwohl seine Fans sehnsüchtig warten,sieht Tom sich außerstande, einen neuen Roman zu schreiben.Da taucht eines Abends eine hübsche junge Frau bei ihm auf.Sie behauptet, Billie zu sein, eine seiner Romanfiguren. Ehe er sichs versieht, überredet Billie ihn,mit ihr eine abenteuerliche Reise anzutreten, die in Mexiko beginnt ...

    Mehr
  • Das Mädchen aus Brooklyn

    Das Mädchen aus Brooklyn

    Ay73

    20. February 2018 um 16:18 Rezension zu "Das Mädchen aus Brooklyn" von Guillaume Musso

    Raphael wird in ein paar Wochen seine Verlobte Anna heiraten. Sie verbringen kurz vorher noch ein romantisches Wochenende an der Cote d'Azur... aber Raphael lässt nicht locker, er findet Anna sollte offener zu ihm sein und versteht es nicht, warum sie nichts über ihre Vergangenheit erzählt. Also zeigt Anna an dem Abend ihrem Verlobten ein Foto. Ein Foto mit drei Leichen und sie sagt: "dass habe ich getan"... Ein Schock für Raphael und als er sich vom Schock erholt ist Anna weg.. Zurück in Paris, beichtet er seinem alten und ...

    Mehr
    • 3
  • Guter Musso

    Das Papiermädchen

    Adina13

    18. February 2018 um 20:21 Rezension zu "Das Papiermädchen" von Guillaume Musso

    Ein Roman der typisch ist für Musso, ungeahnte Wendung, seine eigene Art von "Fantasie" und ein unbestechlich guter Schreibstil. Auch wenn mir der Roman nicht ganz so gut gefallen hat wie sein anderen Werke so Tröstet sein Schreibstil doch über einiges hinweg! Leider hätte ich mir am Ende einen etwas tieferen Einblick gewünscht und ein etwas längeres Happy End!

  • Gute Geschichte - schwaches Ende

    Das Mädchen aus Brooklyn

    Krimisofa_com

    30. January 2018 um 13:11 Rezension zu "Das Mädchen aus Brooklyn" von Guillaume Musso

    Einzelbewertung:Plot: 4/5Atmosphäre: 3/5Charaktere: 4/5Spannung: 4/5Showdown: 2/5Guillaume Musso ist kein ausgewiesener Thriller-Autor, generell dürfte ihm das Thriller-Genre eher fremd sein, wenn man den Klappentexten seiner anderen Bücher Glauben schenkt. Es wirkt eher so, als wäre er ein klassischer Storyteller. „Das Mädchen aus Brooklyn“ ist auch kein klassischer Thriller, auch wenn es sehr lange so aussieht und die Protagonisten in der Geschichte auch so agieren. Es war mein erster Musso und ich bin auf dieses Buch gestoßen, ...

    Mehr
  • ein überraschender Softpsychothriller

    Vielleicht morgen

    Konwalia

    27. January 2018 um 20:30 Rezension zu "Vielleicht morgen" von Guillaume Musso

    Das Buch war für mich eine Überraschung, denn ich hab mit einem Liebesroman gerechnet . Mir haben die Zitate am Anfang eines jeden Kapitels gefallen, und die vielen überraschenden Wendungen,und zwei Charaktere:Emma und Matthew. Emma trotz einer sehr komplizierter Persönlichkeit, sehr sympatisch. Matthew ist ein liebevoller Papa von einer Tochter. Der Schreibstil ist sehr angenehm zum Lesen und man hat es auch ziemlich schnell durch. Es war meine erste Erfahrung mit dieser für mich neuen Gattung undbestimmt nicht die letzte.

  • Der Tod erklärt sich

    Ein Engel im Winter

    Mogni

    27. January 2018 um 16:02 Rezension zu "Ein Engel im Winter" von Guillaume Musso

    InhaltDer 8 jährige Nathan wäre fast ertrunken, das erste Mal, dass er Kontakt mit dem Tod hat. 30 Jahre später tritt der Tod wieder mit Nathan in den Kontakt, kurz vorher hat Mallory Nathan verlassen. Mallory war Nathans grosse Liebe, sie haben gemeinsam eine Tochter, die sie auch mitnimmt.FazitIch bekam das Buch von meinen Schwestern zu Weihnachten  geschenkt und kannte den Autor nicht. Aber wie so oft kannten sie mich besser als sonst jemanden, denn ich habe das Buch ver-schlunken und hatte danach einen neue Lieblingsautor.

  • Musso

    Weil ich dich liebe

    xotil

    26. January 2018 um 13:37 Rezension zu "Weil ich dich liebe" von Guillaume Musso

    dies wieder ein Musso, der mich fesseln konnte. Eine Art modernes Märchen für Erwachsene mit Happy-End-Garantie.3 Verschiedene Schicksale 3 Verschiedene Charaktere die doch am Ende zusammengehörenDas Buch liest sich durch den lockeren Schreibstil flüssig und schnell und man ist gleich im Geschehen.vom Anfang bis zum ende der Geschichte ist das Buch spannend und gefühlvoll geschrieben.Der Schuss ist ungewöhnlich und nicht vorhersehbar, also gut gemacht.kann das Buch weiterempfehlen.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks