Gundel Limberg

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(5)
(2)
(2)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Trink mich!

Bei diesen Partnern bestellen:

LUZID

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lies mich!

    Trink mich!
    NiWa

    NiWa

    Rezension zu "Trink mich!" von Gundel Limberg

    Carolyn ist 14 Jahre alt, quält sich durch den Schulalltag und durch ihren strengen, leistungsorientierten Vater, wird ihr das Leben nicht leicht gemacht. Ihre Freizeit ist von Nachhilfeunterricht, dem Haushalt und einem befremdlichen Desinteresse ihrer Eltern geprägt. Bis sie Dr. Wagenblass kennenlernt, einen verdrehten Literaturwissenschafter, der ihr den Weg zu Klassikern eröffnet und sich selbst „Alice im Wunderland“ von Lewis Carroll verschrieben hat. Gleichzeitig treibt ein perverser Exhibitionist sein Unwesen und eine ...

    Mehr
    • 12
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2014

    kubine

    kubine

    Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach ...

    Mehr
    • 2148
    kubine

    kubine

    09. January 2015 um 21:41
  • Alice im Wunderland

    Trink mich!
    eskimo81

    eskimo81

    16. December 2014 um 07:01 Rezension zu "Trink mich!" von Gundel Limberg

    Die vierzehnjährige Carolyn hat sehr strenge Eltern und kaum Freunde. Als sie durch Zufall den Literaturwissenschaftler Dr. Wagenblass kennen lernt führt er sie in die Welt der Bücher. Sie bemerkt, dass Bücher nicht "nur" Buchstaben sind.  Als eine junge Frau tot aufgefunden wird, ahnt sie nicht, in welchen Intrigen-, Macht- und Lügenspiele sie sich aufhält...   Als ich den Rückentext las, erwartete ich ein spezieller, aussergewöhnlicher und interessanter Thriller. Leider wurde ich enttäuscht. Irgend etwas hat mich gestört, was ...

    Mehr
  • Carolyn im Wunderland

    Trink mich!
    Aglaya

    Aglaya

    31. October 2014 um 11:26 Rezension zu "Trink mich!" von Gundel Limberg

    Um Carolyn herum werden reihenweise Mädchen ermordet. Die Taten scheinen etwas mit „Alice im Wunderland“ zu tun zu haben… Die Geschichte wird aus der Sicht von Carolyn, einem 14-jährigen Teenager erzählt. Während ich Carolyn nicht als unsympathisch bezeichnen will, fällt es mir trotzdem schwer, mich für sie zu begeistern. Sie wirkt antriebslos und lässt sich von verschiedenen Personen auf eine Art behandeln, die ich absolut inakzeptabel finde. Natürlich liegt hier die Schuld nicht bei Carolyn, aber ich hatte mehrmals das ...

    Mehr
  • Wunderwelt oder Albtraum?

    Trink mich!
    MikkaG

    MikkaG

    21. October 2014 um 14:15 Rezension zu "Trink mich!" von Gundel Limberg

    Ein Buch über Bücher, über die Schattenseiten des Lesens und des Lebens... Und über ein junges Mädchen, das seinen Weg erst finden muss, begleitet von einem Mann, dessen Weg am Ende scheint. Zusammen ergibt das eine spannende, originelle Mischung aus Literaturkritik, Krimi und Entwicklungsroman, die richtig Lust aufs Lesen macht! Durch das ganze Buch zieht sich ein "Alice im Wunderland"-Motiv. Carolyn, die interessante und sympathische junge Heldin, nimmt quasi die Rolle der Alice ein, und das Wunderland ist die Welt der ...

    Mehr
  • Auf den Spuren von Lewis Carroll

    Trink mich!
    MelE

    MelE

    06. August 2014 um 11:33 Rezension zu "Trink mich!" von Gundel Limberg

    "Trink mich" ist ein Thriller, der mich Alice im Wunderland von Lewis Carroll ein klein wenig näher gebracht hat. Bisher kannte ich nur den Disneyfilm und habe mir über die Hintergründe des Autors und dessen Geschichte wenig Gedanken gemacht. Nun ist meine Neugier entfacht und ich werde diesen sicherlich ganz besonderen Klassiker lesen und sicherlich auch hier und da mit anderen Augen sehen. Ansonsten hat der Thriller leider nicht viel neues zu bieten und auch wenn ich ihn recht gut inszeniert fand hapert es doch hier und da. Es ...

    Mehr
  • Geniale Geschichte

    Trink mich!
    lord-byron

    lord-byron

    Rezension zu "Trink mich!" von Gundel Limberg

    Die 14-jährige Carolyn hat fast keine Freunde. Das liegt zum größten Teil an ihren sehr strengen Eltern. Da sie in Französisch nicht die Beste ist, muss zur Nachhilfe. Dumm nur, dass die Nachhilfelehrerin auf einem alten Aussiedlerhof wohnt und Carolyn jedes mal durch eine dunkle Unterführung an den Bahngleisen muss. Auf ihrem Weg nach Hause findet sie einen verletzten Mann, der wohl mit seinem Fahrrad gestürzt ist. Sie hilft ihm nach Hause und freundet sich dem etwas verrückten Dr. Wagenblass an. Er scheint der einzige zu sein, ...

    Mehr
    • 15
  • 3 in 1

    Trink mich!
    ChristineElinor

    ChristineElinor

    Rezension zu "Trink mich!" von Gundel Limberg

    Ich hatte das Vergnügen, ein Vorabrezensionsexemplar zu ergattern und war sehr angenehm überrascht. Obwohl ich gerne Jugendliteratur lese und noch lieber, wenn sie kritisch ist, hatte ich irgendwie auf noch ein Drogenproblembuch mit Betroffenheitsgarantie keine Lust. Tatsächlich spielt Alkohol in der Familie eine große Rolle, die einfühlsam und fachkundig geschildert wird und gerade in den leisen Tönen sehr überzeugt. die Teenie-Realität der Protagonistin Carolyn wird sehr plastisch und sachkundig beschrieben, der Umgang mit den ...

    Mehr
    • 2
    NiWa

    NiWa

    27. June 2014 um 20:52
  • Rezension zu "LUZID" von Gundel Limberg

    LUZID
    barbara_lechner

    barbara_lechner

    31. January 2012 um 08:19 Rezension zu "LUZID" von Gundel Limberg

    Bens Träume bringen keine Erhohlung, sie laugen aus, fordern ihn, bringen ihn nicht nur an die Grenze seines Geistes, es verschwimmt Wirklichkeit und Traumwelt. Doch auch in der heilen Welt von Morpheus geht das Leben seinen Weg, manche zerbrechen an den Forderungen immer mehr zu träumen, wählen den Tod- oder die Flucht in den Wahnsinn. Vom Militär wird Druck ausgübt, man will Ergebnisse um siegen zu können. Benjamin White jedoch bekommt Angst, Angst vor seinen Träumen, er will ihnen entkommen und auch seinen Gefängniswärtern, ...

    Mehr