Neuer Beitrag

Treehugger

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Leser und -innen,
vor wenigen Jahren standen wir im Stau. Auf Sizilien. Feierabendverkehr auf dem Weg nach Palermo. Gerade waren wir am Strand gewesen und hatten in dem Ort an der Küste ein ganz kleines Schloss gesehen. Langweilig war's im Stau. Also begannen wir zu erzählen, mein damals Vierjähriger und ich. Wo wir doch gerade dieses ganz kleine Schloss gesehen hatten. Das konnte ja nur einem gehören! Einem ganz kleinen König nämlich.

Daraus entstand nach und nach diese Geschichte, die ein, wie ich finde, außerordentliches Glück hatte, nicht nur von einer großartigen Illustratorin bebildert zu werden - sondern auch noch zu erscheinen.

Jetzt bin ich natürlich gespannt, was andere dazu sagen. Haut rein! Ich freu mich und kann zehn Bücher verlosen, jedenfalls habe ich zehn Bücher hier, die auf wohlgesonnene genauso wie kritische Empfänger warten.

Ich habe noch keine Ahnung von Literaturportalen und mache vermutlich nicht alles richtig. Egal. Smart people make a new mistake every day, heißt es.

Herzliche Grüße
Gundi

PS: Wer genauer wissen will, worauf er sich einlässt – hier gibt's 'ne Fernsehrezension: http://www.sr.de/sr/fernsehen/sendungen_a_-_z/uebersicht/aktueller_bericht/kinder_buchtipps_2016_weihnachten100.html
Weihnachten ist zwar schon vorbei, aber das nächste kommt ja bekanntlich immer so schnell, außer, wenn man siebenoderso Jahre alt ist und Weihnachten gerade erst war. 

Autor: Gundi Herget
Buch: Wie König Böhnchen die wahrhaft wütende Prinzessin Rikiki fand

MaschaH

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Das Buch wäre genau richtig für meinen etwas lesefaulen Sohn. Er ist zwar schon 8 (laut Amazonbeschreibung geeignetes Alte bis 7) aber er ist erst in der 2. Klasse, da er 1 Jahr zurückgestellt wurde. Er liest nur Bücher die im gefallen, z.B. lustig oder spannend sind. Da kommt dieses Buch für ihn zum selber lesen (mit Mamas Unterstützung) genau richtig.

Sternenguckerin

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Das klingt nach einer niedlichen aber sicherlich auch sehr abenteuerlichen Geschichte an, die in bestimmt viele Kindheitserinnerungen auslösen wird. Früher hat mein Vater mir nämlich oft aus solchen Büchern vorgelesen, wie z.B. aus "der kleine Ritter Trenk" (wem das was sagt). Jetzt bin ich natürlich gespannt, ob mich dieses Buch in ebendiese Zeit zurück kehren lässt.

Beiträge danach
151 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

lehmas

vor 8 Monaten

Euer Fazit?
@Treehugger

Dann hoffe ich, dass noch viele schöne Bücher folgen werden. Unser Herz hast du mit deinen tollen Charakteren schon erobert :)

Treehugger

vor 8 Monaten

Euer Fazit?

lehmas schreibt:
Dann hoffe ich, dass noch viele schöne Bücher folgen werden. Unser Herz hast du mit deinen tollen Charakteren schon erobert :)

Oh, danke! Das freut mich SEHR!

Barbara62

vor 8 Monaten

Euer Fazit?

Treehugger schreibt:
An den Magellanverlag hat mich meine Agentur vermittelt. Natürlich ist die Arbeit an den Büchern dort klassischer als auf einer so innovativen Plattform, aber mitreden und Illustrationsvorschläge machen darf ich dort auch. Ich finde übrigens auch, dass es ein wunderbarer Verlag ist, und platze fast vor Stolz, dass ich mit im Programm bin.

Glückwunsch zu diesem tollen Verlag!

Lesemama

vor 8 Monaten

Euer Fazit?

So. Nun kommt auch endlich meine Rezension :)

https://www.lovelybooks.de/autor/Gundi-Herget/Wie-König-Böhnchen-die-wahrhaft-wütende-Prinzessin-Rikiki-fand-1237139919-w/rezension/1445425648/

Ich werde sie noch bei Amazon, wasliestdu und lesejury verlinken.

Vielen Dank für das Leseexemplar, welches mir sehr gut gefallen hat.
Tut mir leid, dass es solange gedauert hat, aber ich sehe meine Zuhörer nur einmal die Woche und ich habe es mit zwei Kindern gelesen.
Dieses Buch wird mich noch öfters zur Lesestunde mit meinen Lesepatenkindern begleiten.

Lesemama

vor 8 Monaten

Eignung als Vorlesebuch?

Ich finde dieses Buch zum Vorlesen sehr gut geeignet, es ist wunderschön illustriert, man hat also genug zum gucken und der Text ist lustig und gut zu lesen.

Treehugger

vor 8 Monaten

Euer Fazit?
@Lesemama

Liebe Lesemama, na sowas! Das ist ja eine freudige Überraschung. Toll, dass ihr so viel Spaß beim Lesen hattet! So soll das ja sein und es freut mich narrisch, wenn's dann auch wirklich so ist.

Lesemama

vor 8 Monaten

Euer Fazit?
@Treehugger

Tut mir auch echt leid, dass es so lange gedauert hat :)
Aber ich las es zuerst mit einem kleinen Buben, der könnte schon etwas lesen und fand es schade, da er es noch nicht selbst lesen kann und dann mit einem Mädel, die natürlich total fasziniert von Prinzessin Rikiki war.
Die Kinder kommen normalerweise drei mal und da habe ich gemerkt, dafür ist das Buch perfekt., es wird dann in drei Abschnitten vorgelesen :)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks