Gundula Hubrich-Messow Sagen und Märchen aus Kiel

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sagen und Märchen aus Kiel“ von Gundula Hubrich-Messow

Die in einen Hasen verwandelte Schwiegermutter macht Lärm vor der Haustür und wird deshalb prompt erschossen. Was für eine Mär! Das ist eine von über fünfzig Volkserzählungen, die aus Kiel überliefert sind. Dabei stehen Fragmente neben ausführlichen Schilderungen, hochdeutsche Fassungen wechseln mit niederdeutschen. Und in vielen tauchen Hexen und Zauberer auf. In Kiel gibt es keine Spukschlösser, dafür aber verhexte Häuser, in denen um Mitternacht die Tassen im Schrank wackeln! Und von der Kieler Nikolaikirche wird erzählt, dass dort ein Blutfleck zu sehen ist, der durch kein Übertünchen verschwindet. Schaurig schön und die ideale Lektüre für lange Herbst- und Winterabende. Das im Anhang befindliche Ortsregister weist dem Leser den Weg zu allen Erzählorten und Schauplätzen (die heute oft noch als Straßenname auftauchen, z. B. Krusenrotter Weg), und ein weiteres Verzeichnis gibt Auskunft über die Quellen der Sagen und Märchen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks