Gundula Hubrich-Messow Sagen und Märchen aus Lübeck

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Sagen und Märchen aus Lübeck“ von Gundula Hubrich-Messow

Aus der Hansestadt ist eine Fülle von Sagen überliefert: Erzählt wird von unschuldig Verurteilten, von missglückten Schatzhebungen, von einem Mann ohne Kopf oder von einer Hand, die aus dem Grab wächst. Ebenso wird vom Teufel, von Frevel und Sühne, von Wundern und Kirchengründungen, Verschwörungen und Morden berichtet. Erstaunlich breit ist auch das Spektrum der Märchen, die in Lübeck und Umgebung aufgezeichnet wurden. Es reicht von Tiermärchen über Zauber-, Legenden- und Novellenmärchen bis hin zu Märchen vom dummen Unhold oder geprellten Teufel. Verschiedene Register im Anhang geben Auskunft über Akteure, Schauplätze und Quellen.

Also hier gebe ich auf, so langweilig und farblos wieder gegeben, das macht keinen Spaß!!!

— jucele
jucele
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen