Gunhild Eggenwirth Sam Hamilton und der Silberstaub des Glücks

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(8)
(8)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Sam Hamilton und der Silberstaub des Glücks“ von Gunhild Eggenwirth

Phantastische Abenteuer und ein hinreißender Held!§§Die Welt ist dem Untergang geweiht. Nur Sam Hamilton kann das Schicksal noch abwenden. Denn er besitzt ein magisches Amulett. Der alte Leuchtturmwärter Mr. Flannery macht Sam mit der großen Aufgabe vertraut, die vor ihm liegtz, und weist ihm den Weg in die Zauberwelt von Filicidad ... (Quelle:'Flexibler Einband')

Eine fantastisches Abenteuer über die Suche nach dem Glück

— Antika18
Antika18

Stöbern in Fantasy

Vier Farben der Magie

WOW - Eine fantastische Reise

stellette_reads

Das wilde Herz des Meeres

Piratenfeeling pur gepaart mit Fantasy und Liebe. Ein toller Mix!

buechersindfreunde

Die Gabe der Könige

Wunderbar

fin_fish

Das Frostmädchen

Hat mich leider nicht überzeugen können.

fin_fish

Der Galgen von Tyburn

Dieser Band hat mir endlich mal wieder richtig Spaß gemacht und endlich erfährt man Wichtiges über den Gesichtslosen.

Ms_Violin

Der Drachenjäger - Die erste Reise ins Wolkenmeer

Ich mag die Welten die Bernd Perplies erschaffen kann, tolles Buch zum abtauchen und abschalten.

lisaA

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Sam Hamilton und der Silberstaub des Glücks" von Gunhild Eggenwirth

    Sam Hamilton und der Silberstaub des Glücks
    lightly

    lightly

    05. December 2008 um 12:47

    eine schöne geschichte für kinder, in der marienkäfer das glück bringen und raben das pech...ein abendteuer, dass sich jedes kind selbst zu erleben wünscht!

  • Rezension zu "Sam Hamilton und der Silberstaub des Glücks" von Gunhild Eggenwirth

    Sam Hamilton und der Silberstaub des Glücks
    Caro88

    Caro88

    04. December 2007 um 12:53

    Ein Buch, das eindeutig eher ein Knder- oder Jugendbuch und nicht wie Harry Potter oder die Tintenwelt- Bücher auch noch als Erwachsener so gut gelesen werden kann. Die Geschichte ist von Beginn an sehr vorhersehbar, vorallem das Schicksal von Sams Bruder Jack. Jedoch will ich damit das Buch nicht schlecht machen. Ich könnte mir vorstellen, dass mir das Buch, hätte ich es ein paar Jahre zuvor gelesen sehr gut gefallen hat. Es ist ein Abenteuerbuch, welches auch etwas vom wahren Glück vermitteln will.

    Mehr