Gunhild Sehlin

 4.2 Sterne bei 20 Bewertungen

Lebenslauf von Gunhild Sehlin

Gunhild Sehlin (1911 -1997) unterrichtete zunächst als Volksschullehrerin in Hultatorp, ab 1954 in Vittsjö, einem kleinen Ort im Nordosten der südschwedischen Provinz Skǻne. Später arbeitete sie für das schwedische Kinderhilfswerk mit behinderten Kindern in Jersualem, dann in der jordanischen Hauptstadt Amman. International bekannt wurde Sehlin vor allem mit ihrem Kinderbuchklassiker ›Marias kleiner Esel‹ und dessen Fortsetzung ›Flucht nach Ägypten‹.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Gunhild Sehlin

Cover des Buches Marias kleiner Esel (ISBN: B003COH67G)

Marias kleiner Esel

 (1)
Erschienen am 01.01.1972
Cover des Buches Marias kleiner Esel (ISBN: 9783938482155)

Marias kleiner Esel

 (3)
Erschienen am 01.10.2005
Cover des Buches Mary's Little Donkey (ISBN: 0863150640)

Mary's Little Donkey

 (1)
Erschienen am 01.04.1992

Neue Rezensionen zu Gunhild Sehlin

Neu

Rezension zu "Marias kleiner Esel und die Flucht nach Ägypten" von Gunhild Sehlin

süße Idee
buchfeemelanievor 6 Monaten

Das Coverbild ist ansprechend.

Mir gefällt die Idee, die Geschichte über den Esel an den jungen Leser / Zuhörer heran zu bringen sehr gut. Das wurde auch süß umgesetzt.

Mir ist direkt der kindgerechte Schreibstil aufgefallen. 

Zu Beginn hatte ich direkt Mitleid mit den armen Esel. Es ist schön zu erleben, wie gut er dann bei Maria und Joseph behandelt wird und wie er gedeiht. Die ruhige und liebevolle Atmosphäre in dem Haus ist gut nachzuvollziehen. Mir hat es ebenfalls gefallen, dass das Kind eine Ahnung bekommt, wie die Menschen zu der damalige Zeit gelebt haben.


Leider wurde es dann doch etwas zu zäh; sodass es fast langweilig wurde. Gerade der Weg nach Bethlehem war wirklich lang.


Daher leider nur durchschnittliche 3 Sterne von mir

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Marias kleiner Esel" von Gunhild Sehlin

Der Esel, mit dem Maria reiste
Liebes_Buchvor 2 Jahren

Die Geschichte von Jesus Geburt mal aus einem anderen Blickwinkel, nämlich aus Sicht des Esels.
Maria freundet sich mit einem kleinen dreckigen Esel an, den Josef ihr kauft. Dann nimmt die Weihnachtsgeschichte ihren Lauf.
Sehr schlicht.
Für kleine Kinder sicher niedlich. Ich war als Kind von Eseln begeistert.

Kommentieren0
6
Teilen

Rezension zu "Marias kleiner Esel" von Gunhild Sehlin

Schöne Weihnachtsgeschichte
Seelensplittervor 4 Jahren

Meine Meinung zum Hörbuch:
Marias kleiner Esel

Aufmerksamkeit und Erwartung:
Dieses Hörbuch hörte ich aus einem besonderen Grund, weswegen verrate ich euch auf meinem Blog.

Inhalt in meinen Worten:
Der kleine Esel, derzeit noch wohnhaft bei seinem Züchter, ist nicht wirklich der beste Esel. Er scheint faul und langweilig, doch Maria, die Mutter von Jesus, sah was wirklich in diesem kleinen Esel steckte, und weil Josef ihr Mann mitbekam, wie sehr Maria diesen Esel mag, sparte er Geld, damit er seine Frau glücklich machen kann.
Als es dann zu der großen Reise kommt, und Maria ihren Sohn Jesus auf die Welt bringen darf, hat der kleine Esel wirklich eine Menge zu sehen und zu tun.
Doch was haben Jesus und dieser Esel gemein? Das kann euch nur das Hörbuch verraten.

Wie finde ich diese Geschichte?
Okay es ist eigentlich noch ziemlich früh für Weihnachten, doch man kann ja nie früh genug in Dinge hineinhören um festzustellen, was Weihnachten schön machen könnte, und hier gehört definitiv diese liebliche Kindergeschichte dazu.

Sprecher:
Wen ich dem Sprecher so zuhöre, habe ich das Gefühl einen Opa vor mir zu haben, der seinem Enkelkind mit ganz viel Gefühl und Ruhe die Geschichte vortragen möchte, und ich konnte seiner Stimme gut nachfühlen und mich richtig gut entspannen dabei, dabei durfte ich einmal mehr über Jesus hören, was die Weihnachtsgeschichte ja ist.

Weihnachtsgeschichte?
Diese Geschichte wie Jesus auf die Welt gekommen ist, und warum wir eigentlich Weihnachten feiern, ist ja eigentlich recht einfach erklärt, und wenn man eine Sache zu oft hört, wird es langweilig oder es berührt einfach das Herz nicht mehr. Dank dieser Geschichte ist es jedoch anders, ich hab mich gerne mit der biblischen Geschichte beschäftigt, weil diese nämlich nur begrenzt im Vordergrund stand. Es geht wirklich hauptsächlich um diesen kleinen Esel, der total lieb ist, und einfach ein ganz besonderer Esel. In seiner Sicht höre ich, wie sich das alles zugetragen hat, wie es war, Engeln zu begegnen und das Weihnachten gar nicht so wunderschön anfing, denn eine Geburt ist wirklich nicht ohne, doch das Wunder das erkannte der kleine Esel sofort.
Und gerade diese Mischung macht das Hörbuch total schön.

Kindgerecht?
Diese Geschichte ist definitiv schon für die kleinen geeignet, die dabei entweder malen oder spielen können, und diese Geschichte so auf sich wirken lassen können. Langweilig ist die Geschichte nicht, so dass es einfach fallen dürfte am Stück die CD zu hören.

Fazit:
Ein so besonderer kleiner Esel der die Geschichte aus seiner Sicht weitergeben möchte.

Sterne
Diesem Hörbuch gebe ich 4 Sterne.

Kommentieren0
20
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 28 Bibliotheken

auf 2 Wunschzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks