Das halbe Haus

von Gunnar Cynybulk 
3,9 Sterne bei8 Bewertungen
Das halbe Haus
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Aygens avatar

Ein überaus gelungenes Debüt. Ehrlich, offen und bestückt mit eigenen Familienereignissen und Erzählungen des Autors.

S

ein fesselndes Buch!

Alle 8 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Das halbe Haus"

Geschichte geht durch diese Familie, die eigentlich
eine halbe ist: Großmutter, Vater, Enkelsohn. Krieg
und Vertreibung haben sie zerrüttet. In Zeiten des
Kalten Krieges träumt Frank Friedrich von der Freiheit.
Seine Mutter Polina übersiedelt seinetwegen
in den Westen. Sein elfjähriger Sohn Jakob hat andere
Pläne, er hofft auf eine Karriere als Sportler.
Doch dann passiert das Unglück: Frank verliebt
sich. In Eva. Sie wird die DDR niemals verlassen können.
Im März 1983 wird Frank verhaftet – drei Wochen
nach der Hochzeit mit Eva.
Das halbe Haus, das halbe Land, die halbe Familie
– nichts ist ganz. Dieser große deutsch-deutsche
Familienroman erzählt intelligent und eindringlich
von Menschen, die um ihre Würde kämpfen
müssen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783832163235
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:576 Seiten
Verlag:DuMont Buchverlag
Erscheinungsdatum:16.11.2015

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks