Gunnar Kunz , Rannug (d.i. Gunnar Kunz) Ein Koffer voller Wunder

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Koffer voller Wunder“ von Gunnar Kunz

Wer würde nicht gern mal die Elfen in den irischen Hügeln besuchen? Oder die Trolle im norwegischen Hedalwald? Mit einem gewitzten Hasen aus den Erzählungen der Indianer ein Abenteuer erleben?
Oder mit Eskimos in ihren Kayaks aufs Meer hinausfahren? Das Geheimnis japanischer Gespenster entdecken? Oder Träume aus 1001 Nacht wahr werden lassen?

Nichts leichter als das, wenn man einen Zauberkoffer sein Eigen nennt. Hauskobold Schabernack ist ebenfalls mit von der Partie.
Na, dann sind amüsante Begegnungen und Geschichten, die das Herz berühren, garantiert.

Gunnar Kunz erzählt zwölf Volksmärchen aus Europa, Asien, Afrika und Amerika. Augen zu, am magischen Globus gedreht, und schon geht die Reise los.

Ein total schönes Kinderbuch, dass selbst mich als Erwachsene begeistert!

— Seelensplitter
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Märchen

    Ein Koffer voller Wunder

    Seelensplitter

    28. November 2015 um 11:18

    Meine Meinung zum Buch:  Ein Koffer voller Wunder - Märchenreise um die Welt Erwartung und Aufmerksamkeit: Wie immer findet ihr diesen Punkt in meiner Original Rezension auf meinem Blog.  Inhalt in meinen Worten: Schabernack und der Autor treffen sich auf dem Dachboden. Dank eines Globus gehen die beiden auf Reise. Einen ganzen Abend lang, erfahren die beiden aus den verschiedensten Ländern Abenteuer.  Wirkung des Buches und wie ich das Buch finde: Die Idee, dass der Autor den Leser mit auf den Dachboden nimmt und ich dort den kleinen Kobold Schabernack kennen lernen darf, finde ich toll. Denn so wird immer wieder das neue Märchen eingeläutet - 12 sind es an der Zahl. Liebevoll und kurz aber prägnant erzählt der Autor die verschiedenen Geschichten. Schabernack möchte immer wieder zu einem Känguru reisen, doch ob das klappt, dass müsst ihr selbst lesen ;). Die Märchen stammen aus Türkei, Italien, Norwegen, China, Nordamerika, Grönland, Irland, Turkmenistan, Japan, Senegal und 1001 Nacht. Das ganze wird mit farbigen Bildern und Seiten passend unterlegt. Nur einmal hatte ich etwas Schwierigkeiten auf der farbigen Seite den Text gut zu lesen, aber das kann einfach an meinen etwas geplagten Augen liegen.  Wertvoll finde ich auch die Lehren die man aus den Geschichten mit nehmen kann. Sei es, dass man nicht frech sein sollte, dass man alles erwarten darf, aber auch bereit sein sollte zu geben.  Fazit: Ein Koffer voller Märchenhafte Geschichte, die nicht nur klein sondern auch groß begeistern können.  Sterne: Für dieses Buch vergebe ich 5. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks