Gunnar Schuberth

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 40 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 20 Rezensionen
(1)
(10)
(9)
(7)
(0)

Lebenslauf von Gunnar Schuberth

Gunnar Schuberth wurde in Münchberg/Saale geboren und lebt in Nürnberg. Er studierte Germanistik in Erlangen und arbeitet als Autor, Deutsch-Dozent und Programmierer. Neben Theaterstücken und Drehbüchern veröffentlichte er zahlreiche Kurzkrimis und Erzählungen in Anthologien sowie mehrere Kriminalromane. Sein viel besuchter Blog unterhält darüber hinaus mit beißenden Satiren.

Bekannteste Bücher

Der Kreuzweg - Ein Nürnberg-Krimi

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Schlaf des Schmetterlings

Bei diesen Partnern bestellen:

10000 Dollar Teddy (Tommy Gun)

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Geheimnis der verbotenen Tür

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Buch der Verdammnis

Bei diesen Partnern bestellen:

Todesfinal

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • der fränkische Indiana Jones Paul Skamper in seinem 2. Abenteuer mit einigen Toten.

    Der Kreuzweg - Ein Nürnberg-Krimi

    sabrinchen

    04. March 2017 um 22:00 Rezension zu "Der Kreuzweg - Ein Nürnberg-Krimi" von Gunnar Schuberth

    Der Kreuzweg von Gunnar Schuberth, der fränkische Regionalkrimi lockte mich mit einem spannenden Thema und einem interessanten Hauptcharakter dem fränkischen Indiana Jones Verschnitt Paul Skamper. Das Buch ist in sich abgeschlossen und der zweite Teil aus einer Reihe, als Quereinsteiger war es nicht schwer in die Handlung zu finden.Leider fand ich keinen richtigen Zugang zu der Geschichte und habe mich schwer getan an der Handlung Spaß zu haben.Der Schreibstil ist gut verständlich und auch der Erzählstil nicht kompliziert, konnte ...

    Mehr
  • Zwei geheimnisvolle Steine, ein Mord, und ein spannendes Abenteuer

    Der Kreuzweg - Ein Nürnberg-Krimi

    Ladybella911

    23. January 2017 um 17:51 Rezension zu "Der Kreuzweg - Ein Nürnberg-Krimi" von Gunnar Schuberth

    Ein kleiner Kritikpunkt vorneweg: Unter dem Titel hatte ich mir eine Geschichte vorgestellt, die in und um Nürnberg spielt, mit viel Lokalkolorit und fränkischer Mundart. Dem war nicht so, aber deswegen war die Story nicht minder spannend: Worum es geht: Paul Skamper, ein etwas in die Jahre gekommener, ehemals leidenschaftlicher Schatzsucher, arbeitet in einem Fitness-Studio, ist aber immer noch von den Mitbringseln seiner vielen Reisen fasziniert. In diesem Fall von einem magisch anmutenden Kristallstein. Als er eines Tages ...

    Mehr
  • Bäume raus, Bücher rein – LovelyBooks räumt das Bücherregal

    Die letzten Tage von Rabbit Hayes

    LaLeser

    zu Buchtitel "Die letzten Tage von Rabbit Hayes" von Anna McPartlin

    Wir räumen unser Bücherregal! Habt ihr schon den Weihnachtsbaum vor die Tür gestellt, die Geschenke verstaut und wieder Platz geschaffen, den ihr am liebsten mit neuen Büchern füllen möchtet? Unser Büro hat jedenfalls einen Neujahrs-Putz dringend nötig! Die Bücherregale sind vor tollem Lesestoff am Überquillen und es wäre doch schade, wenn all die schönen Bücher nicht gelesen werden! Deshalb haben wir unsere Bücherregale ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die sich dort verborgen haben, glücklich machen!So funktioniert ...

    Mehr
    • 2535
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 6213

    kubine

    01. November 2015 um 14:35
  • Schatzsuche

    Der Kreuzweg - Ein Nürnberg-Krimi

    ChrischiD

    29. October 2015 um 10:01 Rezension zu "Der Kreuzweg - Ein Nürnberg-Krimi" von Gunnar Schuberth

    Abenteurer Paul Skamper kann es kaum glauben, als Lucius Brand ihm von der Heiligen Lanze erzählt, die ganz in der Nähe versteckt sein soll und ausgerechnet er soll den Schlüssel besitzen, um die Reliquie bergen zu können. Von Brand angestachelt, aber auch extrem neugierig, macht sich Skamper mit dem Fremden auf den Weg. Doch bald schon muss er feststellen, dass es sich nicht um eine harmlose Schatzsuche handelt, denn es gibt noch mehr Menschen, die hinter der Lanze her sind, und die gehen über Leichen... Paul Skamper muss in ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Der Kreuzweg - Ein Nürnberg-Krimi" von Gunnar Schuberth

    Der Kreuzweg - Ein Nürnberg-Krimi

    katja78

    zu Buchtitel "Der Kreuzweg - Ein Nürnberg-Krimi" von Gunnar Schuberth

    Liebe Leseratten! Macht mit und bewerbt euch jetzt zur Leserunde "Der Kreuzweg" von Autor Gunnar Schuberth. Fiebert mit wenn Paul Skamper dem geheimnisvollen Artefakt, der "Heiligen Lanze" auf der Spur ist. Ein mysteriöses Artefakt bringt den Nürnberger Abenteurer Paul Skamper auf die Spur der Heiligen Lanze, einer der bedeutendsten Reliquien der Christenheit. Er und sein Mitstreiter Lucius Brand suchen nach der Kultstätte, in der die Nazis die Heilige Lanze versteckt haben. Doch dann ist Brand tot und Skamper steht unter ...

    Mehr
    • 140
  • Mehr Mystery und Abenenteuer als Krimi, aber durchaus unterhaltsam

    Der Kreuzweg - Ein Nürnberg-Krimi

    Julitraum

    13. September 2015 um 19:40 Rezension zu "Der Kreuzweg - Ein Nürnberg-Krimi" von Gunnar Schuberth

    Paul Skamper ist bisher ein leidenschaftlicher Schatzsucher gewesen. Nun zur Ruhe gekommen, arbeitet er in einem Fitness-Studio. Er denkt mit gemischten Gefühlen an seine früheren Abenteuer zurück. Von seiner letzten Reise besitz er ein seltsames Artefakt, einen Stein, über den er auch schon in der Öffentlichkeit erzählt hat. Eines Tages erhält er Besuch von Brand, einem Mann, der einen ähnlichen Stein besitzt. Er ist davon überzeugt, daß diese beiden Steine, den Weg zu einem rieisigen Schatz um Nürnberg aufzeigen können. Anfangs ...

    Mehr
  • Kein Krimi, nicht besonders viel Nürnberg

    Der Kreuzweg - Ein Nürnberg-Krimi

    Aglaya

    09. September 2015 um 19:22 Rezension zu "Der Kreuzweg - Ein Nürnberg-Krimi" von Gunnar Schuberth

    Der Schatzsucher Paul Skamper gerät durch Zufall auf die Spur der heiligen Lanze und soll diese suchen. Dabei gerät er ins Visier einer Nazi-Sekte und plötzlich schweben nicht nur er, sondern auch alle seine Freunde in Lebensgefahr.   „Der Kreuzweg“ ist bereits der zweite Roman um den Abenteurer und Schatzsucher Paul Skamper, aber der erste, den ich gelesen habe. Vorkenntnisse sind zum Verständnis der Geschichte nicht zwingend nötig.   Die Geschichte wird aus der Sicht des Protagonisten Paul Skamper erzählt, unterbrochen von ...

    Mehr
  • Die Suche nach der heiligen Lanze

    Der Kreuzweg - Ein Nürnberg-Krimi

    mabuerele

    Rezension zu "Der Kreuzweg - Ein Nürnberg-Krimi" von Gunnar Schuberth

    Im Prolog verläuft sich ein Mädchen im Wald. Dort sieht sie, wie 12 Männer erschossen werden, aber einer entkommt. Nach einem eigenartigen Alptraum begibt sich Paul Skamper ins Fitnessstudio. Er unterhält sich mit Mike über ein Artefakt, dass er von der letzten Reise aus Kolumbien mitgebracht hat. Dann wechselt die Geschichte ins Jahr 1944. In einer Höhle öffnen zwei Männer, Fischer und Wuttke, eine Holzkiste. Dann hält Fischer die Lanze eines römischen Legionärs in der Hand. Er glaubt, dass es die Heilige Lanze ist. Der Autor ...

    Mehr
    • 5

    Igelmanu66

    06. September 2015 um 10:23
    KruemelGizmo schreibt Mmhh, könnte eigentlich was für mich sein, aber logische Brüche lassen mich zurück schrecken.

    Das habe ich gerade auch gedacht. Schade.

  • Eine Mischung aus Krimi, Mystery und Indianer-Jones

    Der Kreuzweg - Ein Nürnberg-Krimi

    janaka

    02. September 2015 um 20:50 Rezension zu "Der Kreuzweg - Ein Nürnberg-Krimi" von Gunnar Schuberth

    Der Abenteurer Paul Skamper bringt immer allerhand von seinen Reisen mit, unter anderen auch einen mysteriösen Stein. Eines Tages taucht bei ihm Lucius Brand auf, der auch so ein Stein besitzt. Er ist der Meinung mit Hilfe der beiden Steine und eine Karte können die beiden die Kultstätte finden, in der die Heilige Lanze sich befinden soll. Bei der Suche kommt ihnen die Nazi-Sekte " Schwarze Sonne" in die Quere. Dann wird Brand tot aufgefunden und Skamper gerät unter Mordverdacht. Der zweite Erzählstrang führt den Leser ins Jahr ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks