Gunnar Strunz Reise durch DANZIG und die DANZIGER BUCHT

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Reise durch DANZIG und die DANZIGER BUCHT“ von Gunnar Strunz

REISE DURCH … ist eine Bildband-Reihe professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - Bis zu 230 Bilder auf 128 bis 140 Seiten - - - Sensationell günstiger Preis - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnisreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register. Danzig (Gdańsk) ist der wichtigste Ostseehafen Polens und liegt an der Mündung der toten Weichsel an der Westseite der Danziger Bucht. Zusammen mit Sopot (Zoppot) und Gdynia (Gdingen) bildet es die sogenannte Dreistadt (Trójmiast). Die historische Innenstadt von Danzig lockt nicht nur mit ihren reichen historischen Baudenkmälern wie zum Beispiel der Marienkirche, einem der größten gotischen Gotteshäuser Europas, sondern auch mit einem regen kulturellen Leben in zahlreichen Museen und Theatern. Entlang des sogenannten Königsweges vom repräsentativen Hohen Tor über die Langgasse und den Langen Markt bis zum Grünen Tor entdeckt man nur einen Bruchteil der sehenswerten Straßen und Gassen in der Rechtstadt (Główne Miasto). Genauso interessant ist Altstadt (Stare Miasto), die Alte Vorstadt (Stare Przedmieście), die Speicherinsel (Wyspa Sprichrzów), Westernplatte und Oliva. Die Hafenstadt lässt sich besonders gut vom Wasser aus kennenlernen. Eng verbunden ist die Stadt, die auch Heimat des Physikers Daniel Fahrenheit und des Philosophen Arthur Schopenhauers war, mit dem Namen Günter Grass, in dessen Werken Danzig eine große Rolle spielt. Rund 170 Bilder zeigen alle Facetten dieser faszinierenden Metropole, vier Sonderkapitel berichten unter anderem über berühmte Danziger und die reiche Museumslandschaft.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen